Google Home mit Spotify verbinden – so geht's

Robert Schanze

Über Google Home könnt ihr eure Lieblingsmusik bei Spotify anhören. Über Sprachbefehle könnt ihr Tracks zum Abspielen hinzufügen und Multi-Room-Playback einschalten.

Das ist Google Home.

Wenn ihr die Konten verknüpft, könnt ihr den Google-Lautsprecher mit Sprachbefehlen steuern und Spotify-Playlists und die empfohlenen Musiktitel hören.

Google Home mit Spotify verbinden

  • Wenn ihr Google Home mit der gleichen E-Mail-Adresse anmeldet, die ihr auch für euren Spotify-Account nutzt, wird euch angeboten, die beiden Konten zu verbinden. Sagt dann einfach nur „Ja“.
  • Wenn kein Spotify-Konto erkannt wird, fragt euch Google Home danach, einen neuen, kostenlosen Account zu erstellen. Bestätigt mit „Ja“. Zugleich wird euch eine Premium-Phase für 7 Tage angeboten.

Alternativ loggt ihr euch mit Google Home so in euren Spotify-Account:

Google Home
Entwickler:
i-art
Preis: Kostenlos
  1. Installiert die Google Home App.
  2. Öffnet die App und tippt oben links auf das Menü-Symbol mit den drei waagerechten Strichen.
  3. Wählt aus Kontoeinstellungen > Verknüpfte Medienkonsten > Spotify: Verknüpfen.

  4. Loggt euch nun mit eurem Spotify-Konto ein, sofern noch nicht geschehen.
  5. Alternativ erstellt ihr einen neuen Spotify-Account. Danach müsst ihr aber den Verknüpfungs-Prozess wiederholen.
  6. Bestätigt die Verbindung.

Achtung: Ihr könnt immer nur einen Spotify-Account mit eurem Google-Home-Account verbinden. Ihr könnt die Verbindung aber rückgängig machen, um ein anders Spotify-Konto mit Google Home zu verlinken.

Verbindung rückgängig machen

Das Verknüpfen könnt ihr im selben Einstellungsmenü der Google-Home-App wieder rückgängig machen. Schaut euch dazu die Anleitung oben an.

Spotify als Standard-Player in Google Home einrichten

  1. Öffnet in der Google-Home-App oben links das Menü.
  2. Tippt auf Geräte.
  3. Tippt auf die drei Punkte neben eurem Gerät und wählt Einstellungen > Musik aus.
  4. Aktiviert nun Spotify als Standard-Player.

Falls ihr noch einen Google-Home Lautsprecher benötigt, gibt es ihn hier zum günstigsten Preis:

Spotify-Musik abspielen

Sagt „Hey Google“, und dann:

  • „Spiele [Titel] von [Interpret] ab“.
  • „Stopp“, um die Wiedergabe zu stoppen.
  • „Pause“, um die Wiedergabe zu pausieren.
  • „Welches Lied spielt gerade“, um Titel bzw. Interpret herauszufinden.
  • „Musik-Lautstärke erhöhen auf“, um die Lautstärke zu ändern.

Falls die Befehle nicht funktionieren sollten, könnt ihr die englischen Befehle stattdessen ausprobieren.

Falls es bei der Einrichtung zu Fehlern gekommen ist, schreibt es uns in die Kommentare, damit wir und andere euch helfen können.

Umfrage: Wird Google Home ein Erfolg?

Was hältst du vom Lautsprecher „Google Home“? Hat Google eine ernsthafte Chance gegen die Konkurrenz von Amazon mit ihrer smarten Assistentin Alexa? Und wirst du dir Google-Home kaufen? Teil uns eure Meinung in unserer Leserumfrage mit!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA TECH

  • Saturn Prospekt-Check: Diese Angebote sind wirklich gut

    Saturn Prospekt-Check: Diese Angebote sind wirklich gut

    Der neue Saturn-Prospekt* gilt bis zum 5. Mai 2019.  Das Motto lautet „Mehr wollen. Mehr erleben.“ GIGA hat sich die Artikel angesehen und auf ihr Schnäppchenpotential überprüft. Diesmal dabei: Saugroboter, Bose TV-Soundbar, Apple HomePod, Samsung Galaxy A50, Sennheiser Bluetooth-Kopfhörer und vieles mehr.
    Stefan Bubeck 1
  • Twitch Prime kündigen: Das geht

    Twitch Prime kündigen: Das geht

    Über „Twitch Prime“ bekommt ihr Zugang zu kostenlosen Spielen sowie Gratis-Inhalten zu Spielen und könnt zudem Twitch-Streams ohne Werbung ansehen. Falls ihr die Zusatzinhalte nicht mehr benötigt, stellt sich die Frage, ob und wie man Twitch Prime kündigen kann.
    Martin Maciej
* Werbung