Safari in iOS 8 mit Tab-Vorschau und Desktop-Ansicht

Beschreibung

Mit iOS 8 beschert uns Apple ein paar Neuerungen für den Browser Safari auf iPhone und iPad. Wie surfen wir ab Herbst?

Nicht viel anders, als bisher. Die Änderungen finden sich eher im Detail, oder werden durch andere Betriebssystem-Funktionen geboten:

Safari auf dem iPad mit Tab-Vorschauen

Safari in iOS 8 präsentiert sich im vertrauten Gewand. Klar, das Design hat Apple ja bereits mit iOS 7 vollkommen umgestellt. Auf dem iPad bekommen wir aber eine neue Ansicht für die Tabs: In einer Übersicht sehen wir Vorschauen für die geöffneten Seiten. Fortschrittlich: Die Seiten von ein und demselben Webauftritt (also zum Beispiel einzelne geöffnete Artikel von GIGA) werden gebündelt.

Safari-iOS-8-Tabs
Darunter gelangen wir zu den Webseiten, die wir auf anderen Geräten – zum Beispiel in Safari für Mac – geöffnet haben. Diese Funktion können wir bereits jetzt nutzen. Voraussetzung ist, dass die Geräte mit der selben Apple ID angemeldet sind.

Die Lesezeichen bekommen wir auf dem iPad nun links in einer Spalte mit Vorschaubildern angezeigt. Eine schöne Verbesserung der aktuell recht tristen Auflistung.

Safari in iOS 8 mit Desktop-Darstellung

Als weitere neue Funktion bekommen wir in Safari Request Desktop Site: Hiermit können wir auf Webseiten von der mobilen Ansicht in die Desktop-Version wechseln. Dies erledigen wir wie folgt: Wir tippen oben in die URL-Leiste und ziehen darunter den Direktzugriff von Favoriten-Webseiten nach unten. Jetzt erscheint der Button Request Desktop Site.
Tippen wir darauf, gibt sich Safari nicht als mobiler Browser, sondern als Desktop-Browser aus. Die Webseite liefert nun die Desktop-Version aus, sofern zwei unterschiedliche Ansichten verfügbar sind.

Die Funktion ist sehr praktisch, wenn zum Beispiel eine Webseite nicht alle Möglichkeiten in der mobilen Version bereitstellt. Apps wie iCab mobile können das übrigens schon lange und noch umfangreicher.

Safari in iOS vorinstalliert

Safari ist als Webbrowser von Apple auf iPhone und iPad generell vorinstalliert und wird mit dem Betriebssytem ausgeliefert. Release von iOS 8 ist im Herbst.

von

Alle Artikel zu Safari für iOS
  1. Safari stürzt ab? Das kann man tun

    Martin Maciej
    Safari stürzt ab? Das kann man tun

    Mit dem Safari-Browser könnt ihr auf dem iPhone und iPad, aber auch auf dem Mac oder PC durch das Internet surfen. Leider lässt es sich wie bei allen anderen Programmen nicht vermeiden, dass Safari ab und an abstürzt. Was man bei Safari-Problemen tun kann, erfahrt...

  2. Tipp: iPhone-Tabs auf dem Mac schließen, so gehts

    Sebastian Trepesch
    Tipp: iPhone-Tabs auf dem Mac schließen, so gehts

    Du hast den Überblick über Browser-Tabs von Safari auf dem iPhone längst verloren? Dann kann der Mac helfen. Unser heutiger Tipp des Tages richtet sich an Tab-Messies.

  3. Firefox für iOS kommt: erste Preview bereits live

    Ansgar Warner 1
    Firefox für iOS kommt: erste Preview bereits live

    Firefox kommt auf iPhone und iPad: eine erste Preview ging jetzt im neuseeländischen App Store live. Der weltweite Launch der Safari-Alternative soll der Mozilla Foundation zufolge bis Ende des Jahres stattfinden.