Mac und MacBook treffen mit einer ordentlichen Grundausstattung an Funktionen beim Hardware-Käufer ein. Doch welche weitere OS X-Software ist (fast) unverzichtbar? Wir nennen zehn Must-have-Apps für Mac inklusive Alternativen.

10 Must-have Mac-Apps: Software, die auf dem Mac nicht fehlen sollte

Natürlich hat jeder Mac-Nutzer etwas andere Anforderungen an seinen Rechner. Andere Vorlieben. Anderes Budget. Die von uns herausgesuchten Anwendungen nützen vielen. Eine ordentliche Portion ist kostenlos, alle aber sind sie für jedermann erschwinglich.

Die zehn Must-have-Apps für den Mac – vor allem, aber nicht nur als Anregung für Mac-Neulinge:

Wunderlist

Wer nicht nur Apple-Geräte sein eigen nennt, möchte Einkaufslisten, To-Dos und andere Gedankenstützen vielleicht auch mit Android-Geräten oder Windows-Rechnern abgleichen. Wunderlist unterstützt alle wichtigen Plattformen und ist in der Standardversion (völlig ausreichend!) kostenlos. Und auch praktisch, wenn man nur Apple-Geräte nutzt…

Wunderlist: To-Do Liste
Entwickler:
Preis: Kostenlos

  • Alternative: Erinnerungen in OS X
Bilderstrecke starten
7 Bilder
macOS Sierra: Bootfähigen USB-Stick erstellen (Schritt für Schritt)

VLC-Player

Es gibt sooo viele Videoformate, die der Quicktime-Player nicht abspielen kann. Aber der VLC Player von der gemeinnützigen Organisation VideoLAN. Kostenlos, Spende erwünscht (das gilt übrigens meist auch für andere Freeware). 

downloaden

mac-app-vlc

TinkerTool

Mit diesem Programm können wir bequem Einstellungen in OS X vornehmen, die nicht über die Standard-Systemeinstellungen von OS X Yosemite möglich sind – und wieder rückgängig machen. TinkerTool ist kostenlos und deutschsprachig.

downloaden

TinkerTool-Mac-App

  • Alternative: Terminal-Befehle

1Password

Dieser Passwort-Manager ist teuer, bietet aber auch einiges. Für diverse Browser gibt es kostenlose Plugins von 1Password, die Account-Daten direkt ausfüllen. Über verschiedene Wege können wir unsere Passwörter etc. mit iOS-Geräten synchronisieren. Die App für iPhone und iPad lässt sich auf Wunsch über den Fingerabdrucksensor Touch ID entsperren.

1Password
Entwickler:
Preis: Kostenlos

Skype 

Skype ist als die Videotelefonie-Lösung groß geworden. Ich nutze den Dienst manchmal sogar für kostenpflichtige, aber günstige Telefonate ins Festnetz. Chatten ist ebenfalls möglich. Kostenloser Download dieser Must-have Mac-App: 

downloaden

skype-pc-mac-app

Dies waren die ersten fünf Must-have Mac-Apps. Die nächsten fünf folgen auf Seite 2:

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

* gesponsorter Link