Sysinternals Autoruns

Der Sysinternals Autoruns Download listet sämtliche Autostart-Einträge auf und gibt so darüber Auskunft, welche Programme beim Systemstart von Windows automatisch geladen werden.

Mit dem Download von Autoruns, der von der von Microsoft aufgekauften Firma SysInternals stammt, können alle automatisch mit Windows startenden Programme identifiziert und optional deren Autostart abgestellt werden.

Was der Autoruns Download leistet

Der Autoruns Download zeigt, welche Programme beim Starten des Systems oder bei der Benutzeranmeldung aufgerufen werden. Dabei werden die Einträge in der Reihenfolge aufgeführt, in der sie von Windows aufgerufen werden. Zu diesen Programmen gehören die Anwendungen im Startordner sowie in den Systemregistrierungs-Schlüsseln “Run”, “RunOnce” und anderen.

Zusätzlich können die beim Systemstart von Windows aufgerufenen Programme aber auch über diverse Reiter eingesehen werden, die Autoruns anzeigt und in denen die Autostart-Einträge nach Themen geordnet aufgelistet werden.

Hintergrund von Autoruns Download: Viele Programme legen während der Installation einen Autostart-Eintrag an, damit sie bei jedem Windows-Start ausgeführt werden. Das ist in vielen Fällen unnötig und verlangsamt das System. Beispiele sind etwa der Winamp-Agent, Update-Wächter, vorinstallierte Software des PC-Herstellers oder Dienstprogramme von Gerätetreibern. Beim Deaktivieren einzelner Autostart-Einträge mit Sysinternals Autoruns sollte man vorsichtig vorgehen, bei gelungener Optimierung erhält man jedoch ein wesentlich schneller startendes System.

Oberfläche von Sysinternals Autoruns

Optionen von Autoruns Download

Der Nutzer kann AutoRuns so konfigurieren, dass auch andere Pfade berücksichtigt werden, beispielsweise Explorer-Shell-Erweiterungen, Symbolleisten, Browser-Hilfsobjekte, Winlogon-Benachrichtigungen, Autostartdienste und vieles mehr.

Mit der Option Hide Signed Microsoft Entries in AutoRuns können User sich außerdem auf Autostart-Images von Drittanbietern konzentrieren, die in ihr System integriert wurden.

Alternativen zu Autoruns sind beispielsweise Autostartmanager oder die jv16 PowerTools, welche ebenfalls ein Modul zum Verwalten der Autostart-Einträge von Windows bereitstellen. In der Kategorie Sicherheit, Utilities findet ihr darüber hinaus viele weitere Downloads zum Thema Systemoptimierung.

Tipp: Seit kurzem zeigt Autoruns auch die Audio- und Videocodecs an, die beim Start geladen werden.

Zum Thema:

 

zum Hersteller von

Weitere Themen: Microsoft

Sysinternals Autoruns Download auf deinem Blog verlinken!

Sysinternals Autoruns downloaden
Füge den HTML-Code in deinen Blog oder deine Webseite ein:
GIGA Marktplatz