Windows 10: Schnellzugriff anpassen, löschen und leeren – so geht's

Robert Schanze
3

Windows 10 zeigt im Explorer auf der linken Seite den Schnellzugriff an, der die klassischen Favoriten ersetzt. Er kann aber so angepasst werden, dass er wie die Favoritenleiste aus früheren Windows-Versionen funktioniert. Wir zeigen, wie ihr den Schnellzugriff anpassen, löschen und leeren könnt.

Windows 10: Schnellzugriff bearbeiten

Der Schnellzugriff in Windows 10 funktioniert anders als die alte Favoritenleiste:

  • Während die Favoriten in Windows 7 eine statische Liste mit euren Lieblingsordnern war, zeigt der Schnellzugriff zusätzlich auch zuletzt oder häufig verwendete Ordner an, sowie zuletzt verwendete Dateien.
  • Die statisch angehängten Ordner im Schnellzugriff erkennt ihr an dem Reißzwecken-Symbol rechts neben dem Ordner. Die anderen Ordner fügt Windows 10 automatisch hinzu.

Im Video zeigen wir, wie ihr den Schnellzugriff an eure Vorlieben anpasst:

64.956
Windows 10: Schnellzugriff anpassen – Anleitung

Inhalt

  1. Schnellzugriff: „Häufig verwendete Ordner“ ausblenden
  2. Schnellzugriff leeren
  3. Schnellzugriff löschen
  4. “Zuletzt besucht” an Schnellzugriff anheften
  5. Ordner lässt sich nicht an Schnellzugriff anheften

Schnellzugriff: „Häufig verwendete Ordner“ ausblenden

Damit der Schnellzugriff in Windows 10 wie die gewohnten Favoriten unter Windows 7 funktioniert, müsst ihr die häufig verwendeten Ordner ausblenden. Dazu passt ihr die Schnellzugriff-Optionen an:

  1. Öffnet den Windows-Explorer, indem ihr die Tastenkombination Windows + E drückt.
  2. Klickt in der Menüleiste auf Ansicht und danach auf den Button über Optionen. Die Ordneroptionen öffnen sich.
  3. Im Tab Allgemein entfernt ihr unter der Überschrift Datenschutz das Häkchen bei Häufig verwendete Ordner im Schnellzugriff anzeigen.

Jetzt zeigt die Schnellzugriff-Leiste am linken Rand nur noch eure angepinnten Ordner an; die Ordner ohne Reißwecken-Symbol sind verschwunden. Um dort weitere Ordner hinzuzufügen, zieht ihr die jeweiligen Ordner mit der Maus in den Schnellzugriff. Um Ordner wieder zu entfernen, klickt ihr mit der rechten Maustaste auf den entsprechenden Ordner und wählt den Eintrag aus Vom Schnellzugriff lösen.

Wenn ihr im Explorer auf den gleichnamigen Menüpunkt klickt, werden aber auch noch die zuletzt verwendeten Dateien angezeigt. Diese könnt ihr auch noch entfernen, um denn Schnellzugriff zu leeren.

Schnellzugriff leeren

Wenn ihr den Schriftzug Schnellzugriff anklickt, zeigt Windows 10 unten die zuletzt verwendeten Dateien an. So entfernt ihr sie:

  1. Öffnet wie in der oberen Anleitung beschrieben die Ordneroptionen.
  2. Entfernt das Häkchen bei Zuletzt verwendete Dateien im Schnellzugriff anzeigen.

Wie das Ganze im Detail auch für die Taskleiste funktioniert, lest ihr hier: Windows 10: Zuletzt verwendete Dateien in Taskleiste und Explorer ausblenden. Jetzt zeigt Windows 10 im Fenster Schnellzugriff zur noch eure angepinnten Ordner an. Aber lässt sich der Schnellzugriff auch entfernen?

Schnellzugriff löschen

In Windows 10 lässt sich der Schnellzugriff nicht ohne Weiteres entfernen. Allerdings könnt ihr einstellen, dass Dieser PC, also der Arbeitsplatz, statt des Schnellzugriffs angezeigt wird, wenn ihr den Windows-Explorer öffnet. Wie das geht, erfahrt ihr hier: Windows 10: Explorer mit “Dieser PC” öffnen statt Schnellzugriff.

Wenn ihr alle Ordner entfernen wollt, klickt ihr diese wie oben beschrieben mit der rechten Maustaste an, und wählt den Eintrag Vom Schnellzugriff lösen.

“Zuletzt besucht” an Schnellzugriff anheften

  1. Drückt die Tastenkombination Windows + R, um den Ausführen-Dialog zu öffnen.
  2. Tippt den folgenden Befehl ein und bestätigt mit der Eingabetaste: shell:::{22877a6d-37a1-461a-91b0-dbda5aaebc99}
  3. Der Ordner Zuletzt besucht öffnet sich. Klickt im Explorer mit der rechten Maustaste links auf den Schriftzug Schnellzugriff und wählt den Eintrag aus: Aktuellen Ordner an Schnellzugriff anheften.

Diese Methode funktioniert auch, wenn sich Ordner nicht anheften lassen.

Windows 10: Die 25 wichtigsten Programme

Windows 10: Ordner lässt sich nicht an Schnellzugriff anheften

Macht dann Folgendes:

  1. Öffnet den Ordner im Explorer, den ihr anheften wollt.
  2. Klickt mit der rechten Maustaste im Explorer auf den Schriftzug Schnellzugriff in der linken Navigationsleiste und wählt den Eintrag aus Aktuellen Ordner an Schnellzugriff anheften.

Umfrage wird geladen
Umfrage: Wie sehen eure Erfahrungen mit Windows 10 aus?
Alles in allem - Wie zufrieden seid ihr insgesamt mit Windows 10?
Hat dir "Windows 10: Schnellzugriff anpassen, löschen und leeren – so geht's" von Robert Schanze gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Microsoft Windows, Microsoft Surface Pro 4, Microsoft

Neue Artikel von GIGA WINDOWS

  • XMedia Recode

    XMedia Recode

    Der XMedia Recode Download ist ein kostenloses Konvertierungs-Programm für nahezu alle Audio – und Videoformate. Außerdem beinhaltet das Tool einfache... mehr

  • Adblock Plus für Firefox

    Adblock Plus für Firefox

    Der Adblock Plus für Firefox Download ist eine sehr beliebte Erweiterung zur Blockierung von Werbung auf Internetseiten, der Schluss macht mit aufdringlicher... mehr

  • NoScript für Firefox

    NoScript für Firefox

    NoScript ist eine nützliche Erweiterung für den Firefox, die Javascript, Flash, Silverlight und Java auf Knopfdruck ab- und anschaltet, wobei ihr auch... mehr