Netzkultur

Beschreibung

Netzkultur oder auch Internetkultur beschreiben den Trend des ausgehenden 20. Und aufstrebenden 21. Jahrhunderts, mit der ganzen Welt vernetzt zu sein, Informationen überall beziehen zu können und mobil erreichbar zu sein. Zusammengefasst in wenige Schlagworte, nennt man dieses Netzkultur auch Web 2.0 oder Cybergesellschaft.

Ob es sich um soziale Netzwerke dreht, Onlinespiele oder um die Verbreitung konträrer Daten; Die Netzkultur ist eine weltweite Subkultur im soziologischen Sinne. Wer hier rausfällt, ist nicht mehr up to Date. Wer nicht über Running Gags, regelmäßige Statusmeldungen oder „Likes“ kommuniziert, fällt durchs Raster.

So gehört es zum guten Ton in der Netzkultur, mindestens einem der vielen namhaften Social Networks (Facebook, Google+, StudiVZ, etc.) anzugehören, Statusberichte über sein derzeitiges Tun abzusetzen (Twitter, Tumblr) und natürlich stets die neusten Memes der Popkultur zu kennen.

Die Entstehung dieser Subkultur ist nur durch das Vorhandensein des Internets möglich und weitet sich zunehmend durch den Zuwachs an sozialer Software, Social Bookmarks und Politcommunities aus, die es ermöglichen, sich untereinander zu vernetzen.

„Von Freaks zu Hipstern“ beschreibt den Werdegang der anfänglichen Internet-Versteher. Über den Wert des Internets lässt sich nicht streiten, ersetzt es doch bei weitem jede Literatursammlung, verfügt über das größte Daten- und Videoarchiv der Welt und ist von fast allen Orten der Welt zugänglich. Längst ist die komplette Vernetzung keine Zukunftsvision mehr und daher nimmt die Netzkultur stetig einen größeren Wert in unserem mittlerweile sogenannten „Real Life“ ein.

Die Netzkultur besitzt keinen festgelegten Anfang und ein Ende könnte lediglich durch die Abschaltung des Internets erfolgen. Neben belustigenden Unterhaltungsfunktionen umfasst die Netzkultur allerdings auch netzpolitische Themen wie Datenschutz, Informationsfreiheit sowie die Förderung freier Inhalte.

 

von

Alle Artikel zu Netzkultur
  1. Wann wird die Uhr umgestellt? Zeitumstellung auf Winterzeit

    von Martin Maciej
    Wann wird die Uhr umgestellt? Zeitumstellung auf Winterzeit

    Jedes halbe Jahr aufs Neue werden wir vor die kopfzerbrechende Aufgabe gestellt: Wann wird die Uhr umgestellt? Stelle ich sie vor oder zurück? Darf ich länger schlafen? Und wo habe ich meine Uhr überhaupt hingelegt? Für die ersten drei Fragen gibt es hier eine...


  2. Die Spielsteuerung: Ein missverstandener Freund (Kolumne)

    von Leo Schmidt
    Die Spielsteuerung: Ein missverstandener Freund (Kolumne)

    Einer der Lieblingskritikpunkte von meckernden Games-Testern ist die Steuerung. Nichts zieht die Laune und somit die Wertung so schnell runter wie etwas, das so oft in Tests bemängelt wird, dass das Wort „hakelig“ sich bereits zu einer Art Klischee entwickelt...

  3. Kolumne: Bin ich ein Hipster?

    von Leo Schmidt
    Kolumne: Bin ich ein Hipster?

    Ich habe unter Freunden, Kollegen, engeren Bekannten, flüchtigen Bekannten, vollkommen Unbekannten und Leuten, an denen ich auf der Straße vorbeigehe, einen bestimmten Ruf weg, nämlich den, ein gottverdammter Hipster zu sein. Das hat viele mögliche Ursachen...

  4. 1337: Bedeutung, Grammatik, Ursprung und Leet-Alphabet

    von Martin Maciej
    1337: Bedeutung, Grammatik, Ursprung und Leet-Alphabet

    Wer sich nur intensiv und tief im Netz bewegt, wird früher oder später auf die Bezeichnung „1337“, bzw. einige Worte treffen, bei denen die Buchstaben durch Ziffern ausgetauscht. Doch was ist die Bedeutung hinter „1337“ und der Schrift dahinter?

  5. Weltpostvertrag: Briefe für 4 Cent verschicken – geht das?

    von Martin Maciej
    Weltpostvertrag: Briefe für 4 Cent verschicken – geht das?

    Wer einen Brief auf seine Reise mit der Deutschen Post schicken will, muss in der Regel eine Briefmarke von 60 Cent auf den Umschlag kleben. Nun kursieren im Internet Berichte, dass man mit einem kleinen Trick auch nur 4, 3 oder 2 Cent Porto verwenden kann und...

  6. E3 2014: Hype war gestern – Leaks sind heute

    von Thomas Goik
    E3 2014: Hype war gestern – Leaks sind heute

    Sind wir nicht selbst Schuld? Wie ein ungeduldiges Kind, das kurz vor Weihnachten in der ganzen Wohnung nach versteckten Geschenken sucht, durchforsten wir noch vor der E3 das Internet nach Informationen zu den großen und kleinen Spielen, die auf der größten...

  7. Fundstück: Ein Metal-Tribute an Videospiele (Video)

    von Annika Schumann
    Fundstück: Ein Metal-Tribute an Videospiele (Video)

    Bestimmte Musikstücke aus der Videospielgeschichte kennt jeder Gamer. Darunter sind echt Perlen und nun gibt es ein Video, dass diese Stücke ehrt – auf Metal-Art. Pong, Space Invaders und Super Mario-Lieder könnt ihr vernehmen, doch auch neuere Stücke aus ...

  8. Wofür steht eigentlich NSFW? (NSFW)

    von Jonas Wekenborg
    Wofür steht eigentlich NSFW? (NSFW)

    Ihr seid während der Arbeitszeit auf Facebook unterwegs und da seht ihr einen interessanten Beitrag, der im Titel die Abkürzung NSFW trägt. Damit ist nicht etwa eine neue Boygroup oder ein Autorennspiel gemeint, sondern ein guter Rat, dass ihr diesen Beitrag...

Kommentare
Anzeige
GIGA Marktplatz