Die Samsung-Mailbox ausschalten oder anschalten

Marco Kratzenberg

Wer die Samsung-Mailbox ausschalten oder vielleicht wieder aktivieren will, kann das direkt in den Telefoneinstellungen seines Handys tun. Wir erklären euch, wie ihr in wenigen Schritten die Rufumleitung zur Mailbox ausschalten könnt.

Ihr könnt die Samsung-Mailbox ausschalten, indem ihr in den Telefoneinstellungen die Rufumleitung für Sprachanrufe deaktiviert. Dabei gibt es vier unterschiedliche Möglichkeiten, die wir euch hier erläutern wollen. Wollt ihr die Samsung-Mailbox anschalten, dann braucht ihr auf jeden Fall die Rufnummer der Mailbox, die von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich ist.

330.082
Samsung Galaxy S8: Der Test

Samsung-Mailbox ausschalten in wenigen Schritten

Die Einstellungen, mit denen ihr die Samsung-Mailbox deaktivieren könnt, befinden sich in einem Untermenü der Telefonie-App. Damit die die App gemeint, die ihr nutzt, um einen normalen Telefonanruf zu machen. Generell schaltet sich die Mailbox nur in bestimmten Situationen ein. Es handelt sich dabei um eine „fallweise Rufumleitung“, die unter verschiedenen Bedingungen aktiv wird.

So könnt ihr die Samsung-Mailbox ausschalten:

  1. Tippt auf das grüne Telefon-Icon, mit dem ihr ein Gespräch beginnen würdet (nicht das Icon der Kontakt-App).
  2. Rechts oben befinden sich drei Punkte, die ein Menü öffnen.
  3. Aus diesem Menü wählt den Punkt Einstellungen.
  4. Scrollt herunter bis zu Weitere Einstellungen.
  5. Tippt im nachfolgenden Fenster auf Rufumleitung und anschließend auf Sprachanruf.
  6. Hier wählt ihr bei eine oder mehreren der vier Optionen die Aktion Deaktivieren aus. Ihr seht sie oben im Screenshot und wir erklären sie im nächsten Abschnitt.

Auch beim Samsung Galaxy S8 könnt ihr die Mailbox auf die beschriebene Weise ausschalten. Hier findet ihr dazu die derzeit günstigsten Angebote (ohne Vertrag):

Ihr habt die Möglichkeit, Sprachanrufe in vier unterschiedlichen Situationen zur Mailbox umzuleiten:

  • Immer weiterleiten: Diese Option erklärt sich von selbst. Jeder einkommende Anruf wird sofort zur Mailbox umgeleitet. Damit sind alle anderen Optionen automatisch auch aktiviert.
  • Weiterleiten, wenn besetzt: Hier wird ein Anrufer an die Mailbox verwiesen, wenn ihr gerade bereits ein Gespräch führt.
  • Weiterleiten, wenn keine Antwort: Diese Anrufe gehen an die Mailbox, wenn ihr zwar generell erreichbar wärt, aber einfach nicht ans Telefon geht.
  • Weiterleiten, wenn nicht erreichbar: Falls ihr gerade in einem Funkloch seid oder das Handy ausgeschaltet ist, wird ein Anrufer an die Mailbox weitergeleitet.
Samsung Galaxy S8: Acht Einstellungen, die du sofort ändern solltest

Die Samsung-Mailbox aktivieren

Wenn ihr die Samsung-Mailbox anschalten wollt, geschieht das im Grunde genauso, wie bei der Deaktivierung. Nur müsst ihr hier eben die Optionen aktivieren, anstatt sie zu deaktivieren.

Wichtig: Die Rufnummern der Mailbox werden nicht immer automatisch dort eingetragen, wenn das Handy eingerichtet wird. Aber wenn ihr die Samsung-Mailbox aktivieren wollt, werdet ihr nach der Nummer der Mailbox gefragt. Die erfahrt ihr bei eurem Provider.

In den meisten Fällen ist die Mailboxnummer eine Kurzwahl, die innerhalb eures Handynetzes funktioniert. Allerdings klappt das nicht unbedingt, wenn ihr euch im Ausland aufhaltet. Also solltet ihr dort nach Möglichkeit gleich die vollständige internationale Rufnummer eingeben.

Samsung-Mailbox anschalten:

  1. Telefonie-App öffnen.
  2. Rechts oben mit einem Tippen auf die drei Punkte das Hauptmenü öffnen.
  3. Einstellungen auswählen.
  4. In den Einstellungen bis zu Weitere Einstellungen herunterscrollen und diese öffnen.
  5. Auf Rufumleitung tippen, danach auf Sprachanruf.
  6. Jetzt könnt ihr die Mailbox anschalten, indem ihr die gewünschte Situation auswählt.
  7. Eventuell werdet ihr nach der Mailbox-Nummer gefragt. Gebt sie hier ein und tippt danach auf Aktivieren.

Ab sofort werden die Sprachanrufe für die ausgewählten Situationen auf eure Mailbox umgeleitet. In der Regel erhaltet ihr darüber eine Benachrichtigung und könnt die eingegangenen Anrufe direkt abhören. Wenn ihr die Umleitung nicht mehr benötigt, könnt ihr die Samsung-Mailbox auf die beschriebene Weise wieder ausschalten.

Umfrage wird geladen
Umfrage: Was haltet ihr von Online-Shopping?
Kauft ihr lieber im Netz ein oder geht ihr eher in den Laden?
Hat dir "Die Samsung-Mailbox ausschalten oder anschalten" von Marco Kratzenberg gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Samsung Galaxy S8, Samsung Electronics

Neue Artikel von GIGA TECH