GTA 5

Jetzt ist es soweit! Der GTA 5 Release für die Next-Gen ist vollbracht. Dabei hat sich Rockstar vielleicht wieder einmal selbst übertroffen, ist doch die ein Jahr später erschienene Version für PS4 und Xbox One nicht einfach nur ein schnöder Port. Jetzt heißt es nur noch: Warten auf die PC-Version von GTA 5.

Bevor wir uns den bisherigen Informationen zu GTA 5 widmen, schauen wir uns die Verantwortlichen für diesen Spiele-Behemoth näher an: Das Entwicklerstudio Rockstar Games gilt unter Videospiel-Kennern als Legende, als regelrechte Hit-Fabrik, als Qualitätsgarant. Viele hochkarätige Titel haben die Amerikaner bereits in ihrem Portfolio. Darunter Spiele wie “Bully – die Ehrenrunde”, “Midnight Club” oder das Epos “Red Dead Redemption“. Doch selbst diese Beispiele großartiger Unterhaltungssoftware verblassen im Vergleich zu Rockstars Mega-Franchise: “Grand Theft Auto” – ob sich Skeptiker davon mit einer GTA 5 Demo überzeugen können, steht allerdings noch in den Sternen.

Unglaubliche Liebe zum Detail. Kanntet ihr diese 40 schon?

Unser geballtes GTA 5-Wissen
Cheats Easter Eggs Komplettlösung
Trophäen Geld verdienen Heists-Update
Los Santos-Map Test

GTA 5: Los Santos, wir kommen

GTA ist eigentlich fast schon gleichbedeutend mit hervorragendem Missionsdesign, großer spielerischer Freiheit, jeder Menge Chaos und Waffengewalt und natürlich heftiger Kontroverse. Wir erinnern uns an das ‘Hot-Coffee‘-Debakel von GTA: San Andreas. Zuletzt erschien GTA 4 – bereits im Vorfeld generierte das Actionspiel ungeahnten Hype und Vorfreude bei den Fans, bis irgendwann jeder und sein Nachbar von der Veröffentlichung wusste.

Dass auch Teil 4 der Erfolgsreihe millionenfach über den Ladentisch ging, muss eigentlich nicht mehr erwähnt werden. Mit jedem GTA setzt Rockstar Games die Messlatte höher und die Gamer-Gemeinde fragt sich: Wie wollen sie diese Leistung überbieten? GTA 5 hat das allerdings mit Leichtigkeit bewältigt.

GTA 5: The Good, The Bad and The Ugly

Gleich drei Protagonisten gibt es in GTA 5 – ein Novum für die Reihe und ein riskanter, aber lohnenswerter Schritt für die Entwickler.

Michael, Trevor und Franklin – so heißen die drei Antihelden, die ihr reihum spielen könnt. Im Spiel wird es möglich sein, fast jederzeit zwischen den Protagonisten zu wechseln – lediglich in den Missionen seid ihr an einen Charakter gebunden, es sei denn, der Auftrag sieht ein Teamplay vor. Durch ein simples Menü kann man eine der drei Figuren auswählen und in ihre Rolle schlüpfen.

Die drei Charaktere unterscheiden sich dabei stark: Michael ist ein Ex-Krimineller und Familienvater, der eigentlich schon aus dem Business ausgestiegen war und in einem schönen Haus in einem der besten Viertel der Stadt lebt. Trevor hingegen lebt in einem Trailer im Wüstengebiet der Spielwelt und macht keinen wirklich psychisch stabilen Eindruck.

Franklin ist das jüngste Mitglied der Truppe, stammt aus dem Ghetto von Los Santos und verdient sein Geld als Schuldeneintreiber. Zusammen gehen die drei auf zahlreiche Missionen, Banküberfälle spielen dabei eine zentrale Rolle.

Mit dem Wechsel der Charaktere eröffnet sich Rockstar völlig neue Möglichkeiten im Missionsdesign. Während ihr gerade noch eure Komplizen per Helikopter an den Zielort gebracht habt, könnt ihr schnell zum nächsten Charakter wechseln und etwa in die Rolle eine Snipers schlüpfen.

GTA 5: Eine radikale Neuerfindung

Los Santos zeigt sich gewohnt farbenfroh und lebendig.  Egal ob Tennisspielen in Hollywood, Motorcross auf dem Mount Chiliad, eine gemütliche Runde Golf oder Verfolgungsjagden auf den Highways  - Open-World-Fans werden wieder genug Möglichkeiten haben, um sich mit spaßigen Aktivitäten auszutoben. Insgesamt ist die Spielwelt fünf Mal so groß wie in Red Dead Redemption.

Im Zentrum steht eine lebendige Großstadt, außerhalb erwarten euch die bergigen Regionen des Mount Chiliad, Strände, eine Militärbasis, den suburbanen Raum von Los Santos und selbst unter Wasser könnt ihr den detailliert dargestellten Ozean erkunden.

Leider fallen einige Features der Vorgänger weg: Für ein Liebesleben hat man als Bankräuber anscheinend keine Zeit, genauso wie für Besuche in der Muckibude oder den Kauf von Immobilien. Aber keine Angst, euer Geld werdet ihr schon durch den Kauf von Klamotten los.

Rockstars Dan Houser definierte GTA 5 so als “radikale Neuerfindung” des Franchises und des gesamten Genres. Besonders in Sachen Online-Integration möchte man Neuland betreten, Rockstar möchte die Multiplayer-Funktionen von GTA 4 also noch ausbauen. Man darf gespannt sein, was sich das Entwicklerteam im schottischen Edinburgh sonst noch so einfallen lässt.

Bildergalerie GTA5_Business

GTA 5 Release

GTA 5 wurde am 17. September 2013 auf Xbox 360 und PS3 releast. Das Open-World-Spektakel erschien zudem am 18. November 2014 für die Next-Gen-Konsolen Xbox One und PlayStation 4. Obwohl lange umstritten, steht nun schließlich auch das Releasedatum für die PC-Version, die am 24. März 2015 erscheint. Vorbestellen könnt ihr sie bereits jetzt:

jetzt kaufen

Lest außerdem:

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.
von

Weitere Themen: Rockstar Games

GTA 5 Download auf deinem Blog verlinken!

GTA 5 downloaden
Füge den HTML-Code in deinen Blog oder deine Webseite ein:

Alle Artikel zu GTA 5
Der GTA-5-Release rückt immer näher und mit ihm auch die handfesten Informationen zum kommenden Open-World Champion. Am 17. September 2013 wird der Open-World Hit für PS3 & Xbox 360 erscheinen, über eine PC-Version wird noch spekuliert.

Inhaltsverzeichnis

  1. 14.07.2009
    GTA V – Release nicht vor 2011
  2. 18.05.2010
    GTA V – Top Ten der Features, die wir haben wollen
  3. 08.12.2010
    GTA 5 Komplettlösung, Spieletipps, Walkthrough
  4. 22.02.2011
    Grand Theft Auto 5: Wird das Spiel auf der E3 2011 vorgestellt?
  5. 27.02.2011
    GTA 5 – Take-Two sichert sich lustige Domains: Wird GTA 5 bald angekündigt?
  6. 21.06.2011
    GTA V – Releasedatum verfestigt sich
  7. 11.07.2011
    GTA V – Offizielle Ankündigung noch im August?
  8. 21.07.2011
    GTA V – Mit der Motion Scan Technik von Team Bondi?
  9. 25.10.2011
    Grand Theft Auto V – Rockstar kündigt neuen Open World Titel offiziell an
  10. 02.11.2011
    GTA 5 – Der Trailer ist da Plus alle Infos
  11. 10.11.2011
    GTA V – Neue Gerüchte zu Charakteren und Setting
  12. 18.01.2012
    GTA 5: Mitarbeiter für Next-Gen-Konsolen gesucht
  13. 06.03.2012
    GTA 5: 2K Czech angeblich an der Entwicklung beteiligt
  14. 26.03.2012
    GTA 5: Leaks – Ein paar Infos gefällig?
  15. 09.04.2012
    GTA V: Lebenslauf nennt Release im Oktober
  16. 16.05.2012
    GTA V: Fahrzeuge und Waffen geleakt
  17. 26.05.2012
    GTA V: Analyst erwartet 14 Millionen Verkäufe
  18. 30.05.2012
    GTA V: Rockstar San Diego ist mit dabei
  19. 12.07.2012
    GTA V: Zwei neue Screenshots veröffentlicht
  20. 20.08.2012
    GTA V: Neue Screenshots veröffentlicht
  21. 22.08.2012
    GTA V: Dirtbikes, Fallschirme und Tennis in Bildern
  22. 24.08.2012
    GTA 5: Vier neue Screenshots
  23. 11.10.2012
    GTA 5: Ist auf dem Dezember Cover der Gameinformer
  24. 19.10.2012
    GTA V: Rockstar will euer Feedback
  25. 24.10.2012
    GTA V: Erstes Artwork veröffentlicht
  26. 28.10.2012
    GTA 5: Pre-Order Plakate geleakt – Release im Frühjahr
  27. 30.10.2012
    GTA V: UK-Händler bestätigt Release im Frühjahr
  28. 30.10.2012
    GTA 5: Rockstar bestätigt Release im Frühjahr
  29. 31.10.2012
    GTA V: Rockstar spricht über die PC-Version
  30. 02.11.2012
    GTA 5: Vorbesteller-Items aufgetaucht, neuer Trailer unterwegs
  31. 06.11.2012
    GTA 5: Zweiter Trailer kommt nächste Woche
  32. 08.11.2012
    GTA 5: B Dup kehrt zurück
  33. 08.11.2012
    GTA 5: Alle Infos aus der Gameinformer
  34. 12.11.2012
    GTA 5: Rockstar dachte über Setting außerhalb der USA nach
  35. 14.11.2012
    GTA 5: “Der beste Zeitpunkt” für ein neues GTA
  36. 14.11.2012
    GTA 5: Zweiter Trailer ist da
  37. 16.11.2012
    GTA 5: Release am 17. Mai?
  38. 28.11.2012
    Grand Theft Auto: Franchise über 125 Millionen Mal verkauft
  39. 14.12.2012
    GTA: Rockstar möchte alle Städte in einem Spiel haben
  40. 24.12.2012
    GTA 5: Screenshots als Weihnachtsgeschenk
  41. 05.01.2013
    GTA 5: Neues Artwork veröffentlicht
  42. 21.01.2013
    GTA 5: Neues Artwork mit “The Game” aufgetaucht
  43. 28.01.2013
    GTA 5: Weiteres Promo-Poster bei Gamestop aufgetaucht
  44. 28.01.2013
    GTA 5 Demo
  45. 31.01.2013
    GTA 5: Kommt am 17. September für PS3 & 360
  46. 01.02.2013
    GTA 5: Analyst rechnet mit Next-Gen Release
  47. 15.02.2013
    GRID 2: Verschiebung von GTA 5 “positiv” für Codemasters
  48. 27.03.2013
    GTA 5: Neue Screenshots zeigen Fallschirmspringen, Unterwasserwelt & Mini-Guns
  49. 16.04.2013
    Neue GTA 5 Artworks: Cash and Carry
  50. 26.04.2013
    GTA 5: Am Dienstag kommen neue Trailer
  51. 30.04.2013
    GTA 5: Trailer zu den Protagonisten Michael, Franklin & Trevor
  52. 04.05.2013
    GIGA News: GTA 5 Trailer, Gearbox lügt, CoD Ghosts, Thief
  53. 08.05.2013
    GTA 5: Rockstar veröffentlicht 12 neue Screenshots
  54. 14.05.2013
    GTA 5: Wallpaper zu den Hauptcharakteren veröffentlicht
  55. 17.05.2013
    GTA 5: Muscle Cars & Bikes auf vier neuen Screenshots
  56. 23.05.2013
    GTA 5: Rockstar enthüllt Special & Collector’s Editions
  57. 11.06.2013
    GTA 5: Neue E3-Screenshots
  58. 17.07.2013
    GTA 5: Spieler lernen Hauptcharaktere Schritt für Schritt kennen

GTA V – Release nicht vor 2011

(Robin) Zur Zeit häufen sich die Meldungen, dass Spiele verschoben werden. Nachdem bereits bei Take-Two Mafia II, Red Dead Redemption und BioShock 2 in das folgende Geschäftsjahr verschoben wurden, muss Publisher Take-Two nun die Umsatzprognosen für das laufende Fiskaljahr etwas ändern. Man kann zwar eine Einnahme von 960 bis einer Milliarde Dollar verzeichnen, doch diese Summe wird nichts daran ändern, dass der Publisher am Ende mit einer Minus-Bilanz rechnen muss.
Weiterhin wird man ein neues GTA nicht so schnell veröffentlichen, da man zur Zeit ein Release als unnötig angesehen wird:

“Unser Ziel für das Geschäftsjahr 2010 ist es, das Unternehmen profitabel zu betreiben … ohne die Veröffentlichung eines neuen Grand Theft Auto auf mehreren Plattformen.”

Zum Inhaltsverzeichnis

GTA V – Top Ten der Features, die wir haben wollen

(Carsten) Mittlerweile ist es knapp zwei Jahre her, dass Rockstar das Spiel Grand Theft Auto IV auf uns losgelassen hat – Also wird es mal wieder Zeit für etwas Neues. Diesbezüglich ist die Gerüchteküche auch schon fleißiger am brodeln als alle isländischen Vulkane zusammen. Brachenkenner gehen gar davon aus, dass wir mit einer GTA V Ankündigung bereits auf der diesjährigen E3 rechnen können. Grund genug für uns, eine kleine Wunschliste zusammen zu stellen.

Wir haben euch gefragt, was ihr in einem neuen GTA Spiel für Features haben wollt. Vorschläge kamen reichlich – wir haben uns die unserer Meinung nach zehn besten herausgesucht. Also, liebe Entwickler von Rockstar North – verinnerlicht diese Liste und denkt an eure Fans, wenn ihr gerade dabei seid den Promo-Teaser für GTA V anzufertigen.
Grand Theft Auto IV war und ist ein geniales Spiel – eine Fortsetzung kann sich jedoch nicht einfach darauf ausruhen. Die Erwartungshaltung ist hoch und hier habt ihr schon mal einen kleinen Überblick, welche zehn Features sich eure Fans am meisten wünschen. Ob diese immer umsetzbar sind? Wahrscheinlich nicht – dafür zeigen sie jedoch auf, welche Richtung man einschlagen sollte!

Offenere Welt

Die Spielewelt in GTA IV ist schon verteufelt detailliert gestaltet und konnte zum Release auch damit punkten, dass sie den Anschein erweckte, zu atmen und zu leben. Allerdings nur zum Schein. Was wir wollen ist die komplette Palette an Möglichkeiten. Auch wenn dies technisch wahrscheinlich “noch” nicht zu realisieren ist, wäre es sehr genial, wirklich jedes Haus zu betreten und darin “echtes” Leben vorzufinden. Familien die essen, Angestellte die arbeiten und so weiter. Das setzt natürlich einiges an Speicherplatz und Rechenkraft voraus. Aber man darf ja noch träumen. Auch wenn es in dieser Konsequenz nicht umgesetzt wird, wünschen wir uns doch einfach noch mehr Freiheiten in der eigentlichen Spielewelt.

Wir haben euch gefragt, was ihr in einem neuen GTA Spiel für Features haben wollt. Vorschläge kamen reichlich – wir haben uns die unserer Meinung nach zehn besten herausgesucht. Also, liebe Entwickler von Rockstar North – verinnerlicht diese Liste und denkt an eure Fans, wenn ihr gerade dabei seid den Promo-Teaser für GTA V anzufertigen.
Grand Theft Auto IV war und ist ein geniales Spiel – eine Fortsetzung kann sich jedoch nicht einfach darauf ausruhen. Die Erwartungshaltung ist hoch und hier habt ihr schon mal einen kleinen Überblick, welche zehn Features sich eure Fans am meisten wünschen. Ob diese immer umsetzbar sind? Wahrscheinlich nicht – dafür zeigen sie jedoch auf, welche Richtung man einschlagen sollte!

Realistischeres Wetter

Wetter ist toll – oder auch nicht. GTA IV hat sich bereits gut daran versucht, verschiedene Umgebungsstimmungen darzustellen. Für das Jahr 2008 war das auch super. Doch wenn wir davon ausgehen, dass GTA V 2010 angekündigt wird und vielleicht 2011 / 2012 erscheint, dann muss noch einer drauf gesetzt werden. Das Wetter muss fließend ineinander übergehen – echte Dynamik mit Wolken, Nebel, Regen, Schnee, Sturm und Wind – was dann auch wieder Einfluss auf die Welt nimmt. Autos fahren anders, Menschen sehen weniger etc.

Wir haben euch gefragt, was ihr in einem neuen GTA Spiel für Features haben wollt. Vorschläge kamen reichlich – wir haben uns die unserer Meinung nach zehn besten herausgesucht. Also, liebe Entwickler von Rockstar North – verinnerlicht diese Liste und denkt an eure Fans, wenn ihr gerade dabei seid den Promo-Teaser für GTA V anzufertigen.
Grand Theft Auto IV war und ist ein geniales Spiel – eine Fortsetzung kann sich jedoch nicht einfach darauf ausruhen. Die Erwartungshaltung ist hoch und hier habt ihr schon mal einen kleinen Überblick, welche zehn Features sich eure Fans am meisten wünschen. Ob diese immer umsetzbar sind? Wahrscheinlich nicht – dafür zeigen sie jedoch auf, welche Richtung man einschlagen sollte!

Wo wir gerade dabei sind – Realismus

Der große Sammelbegriff für die bisherigen Wünsche ist natürlich “Realismus”. In den Punkten eins und zwei haben wir diesen jedoch nur auf die Welt bezogen – nicht auf unseren Spielecharakter. GTA IV ist schon ein sehr offenes Spiel. Warum spinnt man den Gedanken nicht einfach weiter und gibt GTA V mehr Möglichkeiten für die eigene Charakterentwicklung an die Hand? Alles optional versteht sich. Aber wenn ich meinen Charakter eine Woche ins Fitness- oder Sonnen-Studio schicken will, dann sollte ich das können. Vielleicht sollte man auch Einflüsse von “Die Sims” mit einfließen lassen. Alles optional versteht sich. Und wenn ich im Spiel heirate und eine Familie bekommen möchte – warum nicht. Alt werden, Nachwuchs zeugen und diesen dann in meine Fußstapfen treten lassen. Der Pate 1 bis 3 lässt grüßen. Wenn ich das als Spieler nicht möchte? Kein Problem – dann spiele ich meine Missionen und lege das Spiel anschließend zur Seite. Alle anderen dagegen können quasi ewig weiterzocken.

Wir haben euch gefragt, was ihr in einem neuen GTA Spiel für Features haben wollt. Vorschläge kamen reichlich – wir haben uns die unserer Meinung nach zehn besten herausgesucht. Also, liebe Entwickler von Rockstar North – verinnerlicht diese Liste und denkt an eure Fans, wenn ihr gerade dabei seid den Promo-Teaser für GTA V anzufertigen.
Grand Theft Auto IV war und ist ein geniales Spiel – eine Fortsetzung kann sich jedoch nicht einfach darauf ausruhen. Die Erwartungshaltung ist hoch und hier habt ihr schon mal einen kleinen Überblick, welche zehn Features sich eure Fans am meisten wünschen. Ob diese immer umsetzbar sind? Wahrscheinlich nicht – dafür zeigen sie jedoch auf, welche Richtung man einschlagen sollte!

In meinem Auto bin ich König

Kurz und knapp – das Autofahren in der GTA Serie ist ein essentieller Bestandteil. Dann möchten wir aber auch die Möglichkeiten haben, dies exzessiv zu nutzen und vor allem auszubauen. Das heißt Autotuning in Reinform. Neuen Motor einbauen, die Kiste sprayen oder einfach nur Unterboden-Beleuchtung und dicke Bässe. Ist das nötig? Nein, natürlich nicht, aber wie bei so vielen Sachen ist es ein tolles Nice-to-Have!

Wir haben euch gefragt, was ihr in einem neuen GTA Spiel für Features haben wollt. Vorschläge kamen reichlich – wir haben uns die unserer Meinung nach zehn besten herausgesucht. Also, liebe Entwickler von Rockstar North – verinnerlicht diese Liste und denkt an eure Fans, wenn ihr gerade dabei seid den Promo-Teaser für GTA V anzufertigen.
Grand Theft Auto IV war und ist ein geniales Spiel – eine Fortsetzung kann sich jedoch nicht einfach darauf ausruhen. Die Erwartungshaltung ist hoch und hier habt ihr schon mal einen kleinen Überblick, welche zehn Features sich eure Fans am meisten wünschen. Ob diese immer umsetzbar sind? Wahrscheinlich nicht – dafür zeigen sie jedoch auf, welche Richtung man einschlagen sollte!

Die Polizei – Dein Freund und Helfer

In GTA V werden wir mit Sicherheit auch wieder mit dem Gesetzt in Konflikt geraten. Daher wäre es schon wünschenswert, wenn das komplette Polizei-System überdacht und modernisiert werden würde. Mal ehrlich – wie realistisch ist dieser Kreis aus dem ihr entkommen müsst, damit die Jungs in blau euch nicht mehr suchen? Genau – gar nicht. Das sind noch Relikte aus den vorherigen GTA Teilen, die die Entwickler getrost über Bord werfen könnten. Um der Polizei zu entkommen sollte man sich eher verstecken, eine Streife schmieren, sich verkleiden oder irgendetwas in dieser Art unternehmen.

Wir haben euch gefragt, was ihr in einem neuen GTA Spiel für Features haben wollt. Vorschläge kamen reichlich – wir haben uns die unserer Meinung nach zehn besten herausgesucht. Also, liebe Entwickler von Rockstar North – verinnerlicht diese Liste und denkt an eure Fans, wenn ihr gerade dabei seid den Promo-Teaser für GTA V anzufertigen.
Grand Theft Auto IV war und ist ein geniales Spiel – eine Fortsetzung kann sich jedoch nicht einfach darauf ausruhen. Die Erwartungshaltung ist hoch und hier habt ihr schon mal einen kleinen Überblick, welche zehn Features sich eure Fans am meisten wünschen. Ob diese immer umsetzbar sind? Wahrscheinlich nicht – dafür zeigen sie jedoch auf, welche Richtung man einschlagen sollte!

Gehen wir auf eine Reise!

Die Städte in GTA waren eigentlich immer ausreichen – schließlich gab es viel zu entdecken. Dennoch wäre es cool, wenn die Grenzen noch weiter aufgeweicht werden. Warum können wir denn nicht einfach den Flieger in eine andere Stadt nehmen und reisen. Warum muss es immer die USA sein? Es wäre doch cool, wenn ein Abschnitt in Japan stattfinden würde. Denkt mal darüber nach.

Wir haben euch gefragt, was ihr in einem neuen GTA Spiel für Features haben wollt. Vorschläge kamen reichlich – wir haben uns die unserer Meinung nach zehn besten herausgesucht. Also, liebe Entwickler von Rockstar North – verinnerlicht diese Liste und denkt an eure Fans, wenn ihr gerade dabei seid den Promo-Teaser für GTA V anzufertigen.
Grand Theft Auto IV war und ist ein geniales Spiel – eine Fortsetzung kann sich jedoch nicht einfach darauf ausruhen. Die Erwartungshaltung ist hoch und hier habt ihr schon mal einen kleinen Überblick, welche zehn Features sich eure Fans am meisten wünschen. Ob diese immer umsetzbar sind? Wahrscheinlich nicht – dafür zeigen sie jedoch auf, welche Richtung man einschlagen sollte!

Ein Fuhrpark wie ein Rockstar

Wo wir schon beim Thema reisen sind. Um zu reisen braucht man ein Flugzeug – und genau so etwas möchten wir ausgebaut und erweitert in einem neuen GTA haben. Stellt euch vor ihr hättet so viel Geld, dass ihr euch einen eigenen, kleinen Privatflugplatz leisten könntet. Dort kommen nicht nur eure Drogen an, dort stehen auch eure Privatmaschinen und Hubschrauber. Das generelle Auto-Angebot sollte darüber hinaus auch gleich erweitert werden.

Wir haben euch gefragt, was ihr in einem neuen GTA Spiel für Features haben wollt. Vorschläge kamen reichlich – wir haben uns die unserer Meinung nach zehn besten herausgesucht. Also, liebe Entwickler von Rockstar North – verinnerlicht diese Liste und denkt an eure Fans, wenn ihr gerade dabei seid den Promo-Teaser für GTA V anzufertigen.
Grand Theft Auto IV war und ist ein geniales Spiel – eine Fortsetzung kann sich jedoch nicht einfach darauf ausruhen. Die Erwartungshaltung ist hoch und hier habt ihr schon mal einen kleinen Überblick, welche zehn Features sich eure Fans am meisten wünschen. Ob diese immer umsetzbar sind? Wahrscheinlich nicht – dafür zeigen sie jedoch auf, welche Richtung man einschlagen sollte!

Volle Kontrolle

Spinnen wir den Gedanken der absoluten Freiheit ein wenig weiter – was wäre, wenn wir im Spiel ganze Unternehmungen gründen könnten und ein wenig Wirtschafts-game mit einfließen würde. Natürlich passend zum Spiel. Wir kommandieren ein paar Drogenverkäufer und steigen später komplett ins Geschäft ein. Vielleicht ziehen wir auch einen gut laufenden Bordell-Ring auf. Kaufen andere Geschäfte, erpressen Schutzgeld und so weiter. Damit ihr nicht von den Möglichkeiten erschlagen werdet, sollte es dort natürlich möglich sein, dies optional zu erledigen. Also entweder machen wir es komplett allein und manuell, oder wir setzen KI-Manager ein, die für uns die Kohlen scheffeln.

Wir haben euch gefragt, was ihr in einem neuen GTA Spiel für Features haben wollt. Vorschläge kamen reichlich – wir haben uns die unserer Meinung nach zehn besten herausgesucht. Also, liebe Entwickler von Rockstar North – verinnerlicht diese Liste und denkt an eure Fans, wenn ihr gerade dabei seid den Promo-Teaser für GTA V anzufertigen.
Grand Theft Auto IV war und ist ein geniales Spiel – eine Fortsetzung kann sich jedoch nicht einfach darauf ausruhen. Die Erwartungshaltung ist hoch und hier habt ihr schon mal einen kleinen Überblick, welche zehn Features sich eure Fans am meisten wünschen. Ob diese immer umsetzbar sind? Wahrscheinlich nicht – dafür zeigen sie jedoch auf, welche Richtung man einschlagen sollte!

Bessere KI

Spätestens wenn wir im Spiel mehr mit anderen Menschen zu tun haben werden – siehe den vorherigen Punkt – braucht es eine gescheite KI. Es reicht nicht, ein paar blöde Cops und austauschbare Gestalten auf die Straße zu schicken. Wenn wir mehr Realismus haben wollen, dann müssen echte Charaktere – vom Aussehen, Verhalten und von der Intelligenz die Welt bevölkern. 2008 war das vielleicht noch unmöglich – aber 2012? Daumen drücken!

Wir haben euch gefragt, was ihr in einem neuen GTA Spiel für Features haben wollt. Vorschläge kamen reichlich – wir haben uns die unserer Meinung nach zehn besten herausgesucht. Also, liebe Entwickler von Rockstar North – verinnerlicht diese Liste und denkt an eure Fans, wenn ihr gerade dabei seid den Promo-Teaser für GTA V anzufertigen.
Grand Theft Auto IV war und ist ein geniales Spiel – eine Fortsetzung kann sich jedoch nicht einfach darauf ausruhen. Die Erwartungshaltung ist hoch und hier habt ihr schon mal einen kleinen Überblick, welche zehn Features sich eure Fans am meisten wünschen. Ob diese immer umsetzbar sind? Wahrscheinlich nicht – dafür zeigen sie jedoch auf, welche Richtung man einschlagen sollte!

Es darf gelacht werden!

Wenn GTA immer eines war – dann bitterböse und dabei witzig. In Teil IV haben wir den tiefschwarzen Humor ein wenig vermisst – dieser hat aber den Charme der vorherigen Teile ausgemacht. Also, zurück zu den Wurzeln – Das Ganze nicht zwingend so ernst sehen, sondern ruhig ein wenig Witz mit einbauen. Das sorgt auch sogleich dafür, dass man nicht von der Fülle der Features erschlagen wird und das Spiel locker angehen kann.

Zum Inhaltsverzeichnis

GTA 5 Komplettlösung, Spieletipps, Walkthrough

Auch in GTA 5 wird es selbstverständlich Cheats geben. Wenn sich Rockstar Games an den Vorgängern orientiert, dürfen wir uns auf unendlich Leben und Munition oder alternative Charaktermodelle freuen.

Auch dürfte das nächste GTA – ob es nun in Vice City, Los Santos oder ganz woanders spielt – wieder bis an den Rand mit Easter Eggs gefüllt seinen, also kleinen Geheimnissen, die nur aufmerksamen Spielern auffallen und nicht zuletzt Grund dafür sind, dass GTA Kultstatus genießt.

Besonders interessant ist dabei mal wieder die PC-Version, denn selbst in GTA 4 haben talentierte Modder den Code geknackt und konnten so eigene Auto- oder Charaktermodelle erstellen, die Fahrphysik des Fuhrparks verändern oder sogar Niko Bellics Eigenschaften ändern. Eine Modifikation erlaubt Niko zum Beispiel, mit einem simplen Tritt oder Schlag selbst tonnenschwere Laster geradezu wegzukatapultieren. Eine andere Mod wiederum macht jedes Fahrzeug zum unaufhaltsamen Panzer. Hier bleibt nur zu hoffen, dass Rockstar Games die Einschränkungen für Mods nicht in die Höhe treibt, denn selbst Teil 4 des Gangster-Epos war nicht mehr so mod-freundlich, wie noch San Andreas.

Zum Inhaltsverzeichnis

Grand Theft Auto 5: Wird das Spiel auf der E3 2011 vorgestellt?

Bei dieser Meldung wird wohl einigen das Wasser im Mund zusammen laufen. Die Rede ist von Grand Theft Auto 5. Doch bevor ihr zum „pawlowschen Hund“ werdet, lass euch sagen, dass es sich hierbei nur um Vermutungen handelt.

So kursieren allerhand Gerüchte um den Nachfolger des unsagbar erfolgreichen GTA 4. Vor allem seit dem das australische Rating Board OFLC einen angeblichen Titel von Rockstar und Take 2 geprüft haben soll, kennen die Mutmaßungen keine Grenzen mehr.

Zum ominösen Titel ist nur so viel bekannt, dass starke Gewalt, sexuelle Handlungen, unreifer Humor und Drogen eine Rolle spielen würden. Nun ja, das ist zwar vage aber klingt schon nach der GTA-Serie.

Um die angebliche Prüfung von GTA 5 geheim halten zu können, soll OFLC einen Codenamen verwandt haben. „000A“ lautet dieser und von diesem glauben viele zu wissen, dass es sich hierbei um Grand Theft Auto 5 handeln müsse.

Keine Frage, Fans der Serie warten schon lange auf eine Fortsetzung, nicht zuletzt wegen dem Hype des vierten Teils der Open-World-Serie. Nun heißt es seit einigen Tagen, GTA 5 würde auf der kommenden E3, die Anfang Juni in L.A stattfinden soll, vorgestellt. Ein weiteres und abschließendes Gerücht sagt aus, dass Rockstar schon seit vier Jahren mit 200 Mitarbeitern an GTA 5 arbeiten würden.

So, genug der Phrasen – Hoffentlich ist wirklich etwas dran.

Zum Inhaltsverzeichnis

GTA 5 – Take-Two sichert sich lustige Domains: Wird GTA 5 bald angekündigt?

Viele Fans warten inzwischen seit mehreren Jahren auf ein neues GTA. Der Einfachheit halber nennen wir es GTA 5, obgleich zwischen GTA 3 und 4 auch andere Ableger lagen. Nun scheint es, als ob ein GTA 5 bald angekündigt wird. Rockstars Tochtergesellschaft Take-Two sicherte sich nämlich einige Domains, die ins “GTA-Konzept” passen würden.

Rockstar Games baute in seine GTA-Titel bekanntlich immer so einige Eastereggs ein. Im vierten Teil etwa gab es ein “GetALife”-Gebäude, das analog zum realen “MetLife”-Wolkenkratzer in New York zu sehen ist. Und in der Show “America’s Next Top Hooker” suchte man nicht mehr länger nach einem Model, sondern nach einer Prostituierten.

Schon damals sicherte sich Take-Two immer die entsprechenden Domains – also könnte ein neues GTA 5 erscheinen. Natürlich könnte sich auch L.A. Noire der Eastereggs bedienen, aber eigentlich passt es eher ins Grand-Theft-Auto-Konzept.

Im Anschluss noch die fünf Domains:

LifeInvader.com
StopPayingYourMortgage.net
HammersteinFaust.com
SixFigureTemps.com
CashForDeadDreams.com

Zum Inhaltsverzeichnis

GTA V – Releasedatum verfestigt sich

Ihr habt die alten Teile von Grand Theft Auto schon etliche Male durch und wartet, dass Rockstar endlich den nächsten Teil veröffentlicht? Dann wird euch die Nachricht freuen, dass ein Release 2012 sehr wahrscheinlich ist.

Quellen, die sehr dicke mit Rockstar sind, berichten, dass “GTA V” bereits auf dem Weg sei. Das Erscheinungsdatum konnte noch nicht genau eingegrenzt werden, doch gibt es Aussagen, die zwischen Februar und April pendeln.

Weitere Details wurden noch nicht verraten, doch behaupten die Quellen: “Das wird ein ganz Großes.” Bisher gibt es nur einige bestätigte Domain-Registrierungen und Berichte über Jobausschreibungen.

Rockstar arbeitet definitiv an “Grand Theft Auto V”, soviel steht fest. Nun können wir nur noch hoffen, dass wir nach der gamescom mehr wissen.

Zum Inhaltsverzeichnis

GTA V – Offizielle Ankündigung noch im August?

Wir hatten Krake Paul, OXM hat “Crystal Ball”. Und wo der Octopode immer Recht behielt, kommt dem die Rubrik der us-amerikanischen Zeitschrift recht nahe. Daher schenken wir auch diesem Gerücht Beachtung: GTA 5 wird auf der gamescom dieses Jahr angekündigt.

Wir hatten uns schon schwer gewundert, warum RockstarGTA 5” nicht bereits auf der E3 letzten Monat angekündigt hatten. Im Grunde weiß ja bereits Jeder, dass es in Entwicklung ist, was aber noch zu einer perfekten runden Sache fehlt, ist der kleine aber essentielle Zusatz offiziell.

Das amerikanische Magazin OXM hat nun in seiner Rubrik “Crystal Ball”, die monatlich Gerüchte und Spekulationen der Branche behandelt und dabei sehr oft richtig liegt, geschrieben, dass Rockstar “GTA V” eigentlich auf der gamescom im August offiziell ankündigen müssten.

Damit aber nicht genug, denn die Kristallkugel der Redaktion hat auch noch gesehen, dass der fünfte Teil der Gangster-Saga in einem realistisch nachempfundenen Abbild der Stadt Los Angeles angesiedelt sein soll.

Rockstar hat zwar dazu noch keine Stellung genommen, doch das taten sie ja auch nicht, als das Gerücht aufkam, dass die Entwicklung nach Zeitplan verlaufe und ein Release 2012 sehr realistisch sei.

Keine News mehr verpassen? Folge uns auf Twitter.

Zum Inhaltsverzeichnis

GTA V – Mit der Motion Scan Technik von Team Bondi?

Eines der Argumente zum Kauf von L.A. Noire ist mit Sicherheit die neue Motion Scan Technik, welche Gesichtsanimationen äußerst realistisch darstellen kann. Und Publisher Rockstar kann sich die Verwendung in seinen eigenen Titeln wie GTA V wohl ebenfalls vorstellen.

Gegenüber PSM3 sprach Brendan McNamara, Gründer vom L.A. Noire Entwicklerstudio Team Bondi, über eine mögliche Verwendung der Technologie im neuen GTA.

“Ja, ich denke sie beobachten es gerade für jedes Spiel. Genauso wie L.A. Noire ist Grand Theft Auto ein unglaublich riesiges Spiel, also hätte man die ganzen Probleme wie groß die Besetzung wäre, wie viel man aufnehmen müsste und die ganzen anderen Sachen. Natürlich würden wir es gerne sehen und sie sind mehr als willkommen, MotionScan zu nutzen. Aber wenn sie meinen, dass es nicht das richtige dafür ist und sie es für ein anderes Spiel nutzen wollen, dann ist das auch in Ordnung. Rockstar wird diese Entscheidung treffen. In der Regel treffen sie die richtigen Entscheidungen.”

“L.A. Noire” ist seit Mai für Xbox 360 und PS3 zu haben, eine PC-Version folgt im Herbst. Zu GTA V machte Rockstar bisher noch keinerlei Angaben.

Zum Inhaltsverzeichnis

Grand Theft Auto V – Rockstar kündigt neuen Open World Titel offiziell an

Endlich ist es soweit: Rockstar Games hat soeben Grand Theft Auto V angekündigt.

Auf der offiziellen Website des Studios prangt derzeit das Logo des nächsten Teils der Reihe, ebenfalls zu sehen ist ein erstes Datum: Am 2. November – sprich nächsten Mittwoch – wird es den ersten Trailer zu GTA V geben.

Mehr ist derzeit noch nicht bekannt. Wir müssen uns also noch ein wenig gedulden, bis wir zum Beispiel das Setting des Spiels erfahren. Vermutet wurden hier bisher unter anderem Hollywood und eine Neuauflage von Vice City. Sobald es mehr gibt, erfahrt ihr es natürlich hier.

Der jüngste Ableger der Reihe, GTA IV, erschien im Jahr 2008 und verkaufte sich rund 22 Millionen Mal. Das gesamte Franchise kann über 100 Millionen Verkäufe verzeichnen.

Zum Inhaltsverzeichnis

GTA 5 – Der Trailer ist da Plus alle Infos

In den letzten Tagen zwischen Ankündigung der Ankündigung und Ankündigung von GTA Five wurden die wildesten Vermutungen angestellt, darüber wo der fünfte Teil der Gangster-Serie spielen wird, wer der Protagonist sein wird und was wir grafisch von Rockstar geboten bekommen werden.

Jetzt ist der Trailer endlich erschienen, Countdowns auf Null heruntergezählt und wir wissen endlich… Na, was denn eigentlich. Der Trailer erzählt davon, dass ein Mann aus seinem alten Gangsterleben aussteigen und zum Familienmensch werden will.

Es werden Autos gezeigt, eine Stadt, die wie Gerüchte bereits angedeutet haben, San Andreas sehr stark ähnelt, und Verfolgungsjagden mit der Polizei, die kein wirklich ruhiger Familienvater leisten würde. Schön sieht das alles aus, aber so genau ins Detail geht das noch nicht. Nicht lange darüber reden, lieber einfach selbst einen Eindruck machen vom neuen Trailer zu GTA 5.

Zum Inhaltsverzeichnis

GTA V – Neue Gerüchte zu Charakteren und Setting

Leider verriet uns der erste Trailer zu GTA V nicht besonders viel, also müssen wir uns weiterhin mit etlichen Gerüchten begnügen

Im GTA Forum soll vor kurzem ein Mitarbeiter der QA Abteilung neue Infos zu Grand Theft Auto V gepostet haben. Zwar wurde dieser Post schnell wieder entfernt, doch Gameranx hat die Infos glücklicherweise noch schnell zusammengetragen.

Unter anderem gibt es neue Behauptungen in Sachen Protagonist, dieser soll 53 Jahre alt sein, zwei Kinder haben und sich gerade von seiner Frau geschieden haben. Ein paar Highlights des Leaks findet ihr unten, eine komplette Auflistung gibts hier. Natürlich sind das alles Gerüchte, bestätigt wurde von Rockstar nämlich noch nichts.

  • Los Santos ist die einzige Großsstadt im Spiel, San Fierro und Las Venturas sind nicht dabei
  • Zusätzlich gibt es noch kleinere Städte in der Umgebung
  • Die Struktur der Missionen soll anders als in allen anderen GTA Spielen sein
  • Insgesamt ist die Karte doppelt so groß wie in Red Dead Redemption
  • Alle Flugzeuge, die man im Trailer gesehen hat, können vom Spieler geflogen werden
  • Wüsten und Schneegebiete sind mit dabei
  • Der Schießstand kehrt zurück, ebenso wie das Bowling-Minispiel und Auto-Tuning
  • Es wird verschiedene Jahreszeiten geben, denn die Story verläuft über einen Zeitraum von mehr als einem Jahr
  • Die Story dreht sich hauptsächlich um mexikanische Drogenkartelle
  • Ray ist der Name des Protagonisten, er ist 53 Jahre alt, geschieden und hat 2 Kinder im Alter von etwa 10 Jahren
Zum Inhaltsverzeichnis

GTA 5: Mitarbeiter für Next-Gen-Konsolen gesucht

Rockstar Games sucht derweil nach neuen Mitarbeitern, die sich für Next-Gen-Konsolen verantwortlich zeichnen sollen. Da stellt sich doch die Frage, ob man nicht gar an einem Wii U-Port für GTA 5 arbeitet oder doch eher bereits an den ersten Titeln für die nächste Generation Xbox und PlayStation werkelt.

Gesucht wird ein Environment Artist, ein Designer für Umgebungen, der sich mitunter für Next-Gen-Konsolen begeistern soll. Genau heißt es in der Ausschreibung: „Du bist in der Lage eine Welt zu gestalten, zu bauen und zu texturieren, du verfügst über das technische Verständnis unglaublich anmutende Resultate abzuliefern und du verstehst dich darauf, das meiste aus den Next-Gen-Konsolen herauszuholen.“

Gehört Nintendos neue Konsole Wii U bereits zur Next-Gen, ließe es darauf schließen, dass eventuell ein Port von GTA 5 in der Entwicklung stünde. Die Wii U erscheint immerhin noch in diesem Jahr. Ganz vielleicht arbeitet Rockstar aber auch schon an Titeln für die Xbox 360- und PlayStation 3-Nachfolger.

Ausreichend Platz für Spekulationen bietet die Stellenausschreibung. Bis es dann endlich soweit ist, bleibt uns treu, wir halten euch auf dem Laufenden.

Quelle: Rockstargames.com

Zum Inhaltsverzeichnis

GTA 5: 2K Czech angeblich an der Entwicklung beteiligt

Die Gerüchteküche ist heutzutage fast schon ein stilistisches Mittel im Journalismus. Da nimmt sich der Games-Journalismus nicht aus. Wenn es allerdings darum geht, dass ein groß angekündigter Tripple-A-Titel wie “GTA 5″ (und nebenbei auch noch “Mafia 3″) von 2K Czech entwickelt werden sollen, fragt man sich doch nach der Schwere dieses Gerüchts.

Die Macher des nicht minder erfolgreichen “Mafia II” werden sich also auch an dessen Nachfolger wieder versuchen und hoffentlich wieder das Beste aus der Noir-Geschichte herausholen, doch die Meldung, dass sie dann auch den vermeintlichen Genre-Konkurrenten Grand Theft Auto bearbeiten sollen, klingt überraschend.

Das Gerücht stammt von der englischsprachigen Website VG247, denen die Nachricht über eine anonyme Quelle zugeflattert sei. Demnach solle 2K Czech bereits seit etwa einem Jahr an dem Spiel gearbeitet haben und ihre Expertise auf dem Gebiet Animation für Zwischensequenzen unter Beweis gestellt haben.

Bisher sind nur wenige Daten zum fünften Teil der Gangster-Serie bekannt geworden. Lediglich im November hatte Rockstar das Spiel offiziell angekündigt und kurz darauf den Trailer veröffentlicht. Releasedaten sowie genutzte Plattformen stehen noch aus.

Laut der Quelle plane Take Two durch die Einbeziehung der Mafia-Macher eine große Sache. Immerhin wolle man aus der Serie eines der eigenen führenden Franchises machen.

Derweil hat sich 2K Czech endlich der Entwicklung von “Mafia 3″ gewidmet, nachdem man ein Jahr mit der Vorbereitung verbracht hatte. Auch hier gibt es noch keine genauen Details, doch schenkt man der Quelle Glauben, die besagt, dass 2K auf der Durango Entwickler-Messe in London zugegen war, könnte uns hier ein Next-Gen-Titel erwarten.

2K nahm bisher keine Stellung. 2K nimmt nämlich keine Stellung zu Gerüchten.

Quelle: VG247

 

Zum Inhaltsverzeichnis

GTA 5: Leaks – Ein paar Infos gefällig?

Wir wissen es doch auch: Gerüchte sind nichts Ganzes und nichts Halbes, doch dennoch finden wir allesamt immer furchtbar spannend. So auch diese hier: Ein ehemaliger Entwickler von Rockstar plaudert über “GTA V”s Protagonisten und Map-Details.

Stellt euch einmal vor, ihr hättet einen Freund, der mal bei einem großen Unternehmen tätig war, das eines dieser Hammer-Spiele entwickelt. Wäret ihr in der Lage, der Verlockung zu widerstehen, zu fragen, wer welche Rolle spielt und warum? Ein genau solcher Freund eines ehemaligen Mitarbeiters von Rockstar hat nun – anscheinen in einem Anflug aus Rachgelüsten – einige Infos zu „GTA 5“ geleaked.

Die Info erschien im GameSpot-Forum (wurde mittlerweile gelöscht) und besagte, dass man den Halb-Spanier Albert de Silva spielen würde, der bereits aus dem Trailer bekannt sei und der eine Vergangenheit als Vice City Gangmitglied hinter sich hat. Silva kehrt der Gang den Rücken und zieht mit seinem Tunichtgut von Sohn Kevin nach Los Santos.

Wenn ihr bereits dachtet, dass „GTA IV: Liberty City“ eine enorme Karte hatte, dann vergesst es. Die Map von „GTA V“ wird laut des unzufriedenen Ex-Rockstars fünfmal so umfangreich sein wie sein Vorgänger, während Los Santos nur etwa die Hälfte der gesamten Karte einnehmen wird.

Der Mehrspieler soll mit 32 Spielern gleichzeitig bestritten werden und aus „Red Dead Redemption“ habe man sich das Reputationssystem der Gangs abgeschaut, dass „GTA 5“ ebenfalls nutzen wird.

Weiterhin möchte die Petze wissen, dass „GTA 5“ im Mai 2013 erscheinen soll.

Hier im Kurzen die weiteren Infos, die der Mitarbeiter postete:

  • Die Polizei reagiert auf euren Fahndungslevel. Je mehr ihr gesucht werdet, desto bessere Ausrüstung (Polizeischild, Blendgranaten) bringen die Schupos zur Verfolgungsjagd. Bei einer 4-Sterne-Wertung sagen einige Radiosender Warnhinweise durch
  • Radiostationen geben Verkehrshinweise durch, die sogar korrekt sind
  • Mehr Ingame-Fernsehsender
  • Die kriminelle Unterwelt kann euch mit Jobs versorgen (Drogenhandel, Waffenschmuggel, Autodiebstahl)
  • Der Protagonist kann Drogen nehmen, die unterschiedliche Effekte auf das Gameplay haben
  • Polizei verfolgt euch, wenn ihr das Tempolimit brecht

Oder er hat es sich alles nur ausgedacht, um sich wichtig zu machen. In diesem Fall würden wir ein abruptes Ende der Freundschaft empfehlen.

Zum Inhaltsverzeichnis

GTA V: Lebenslauf nennt Release im Oktober

Rockstar macht seinem Ruf weiterhin alle Ehre und veröffentlichte bis auf einen Trailer bisher noch keine Informationen zu Grand Theft Auto V. Auch einen Release-Termin gibt es noch nicht, doch ein Lebenslauf liefert zumindest einen ersten Hinweis.

Alex O’Dwyer arbeitet derzeit bei Rockstar North in Edinburgh als Character Animator und seinem (mittlerweile entfernten) Lebenslauf zufolge wird Grand Theft Auto V im Oktober 2012 für PC, Xbox 360 und PS3 erscheinen. Bisher wurde auch vom Publisher Take-Two kein Release-Zeitraum angedeutet.

Unrealistisch ist dieser Termin nicht, schließlich erschienen die meisten anderen Ableger der Reihe im Oktober. Der Herbst dürfte zudem weit genug vom Mai entfernt sein, denn am 18.5. bringt Rockstar bekanntlich Max Payne 3 heraus. Verwunderlich ist jedoch, dass Publisher und Mutterunternehmen Take-Two Interactive im Oktober mit Bioshock: Infinite schon einen großen Titel geplant hat.

GTA V Lebenslauf

Quelle: Joystiq

Zum Inhaltsverzeichnis

GTA V: Fahrzeuge und Waffen geleakt

Gestern kam nicht nur Diablo 3 heraus, sondern auch der neue Titel von Rockstar Games: Max Payne 3. Der Third-Person Shooter soll dabei Informationen zu Grand Theft Auto V beinhalten.

Natürlich läuft man in GTA V nicht zu Fuß durch die Gegend, stattdessen wird der Open-World Titel wieder einige Vehikel bereitstellen. Auf der Disc von Max Payne 3 sollen sich Informationen zu insgesamt 48 Autos, 5 Motorrädern, 10 Helis, 1 Flugzeug, 25 Booten und neun Zügen befinden.

Offiziell bestätigt wurde der Leak nicht, Fans der Reihe werden aber einige bekannte Fahrzeuge ausmachen können. Einen Release-Termin für GTA V gibt es noch nicht, in Sachen Plattformen wartet man ebenfalls weiterhin auf eine Bestätigung.

Quelle: Gamerprompt

Autos

  • apc
  • bobsleigh
  • benson
  • biff
  • bobcat
  • boxville
  • buccaneer
  • burrito
  • brzbus
  • casco
  • cadge
  • car_brzhatchplc
  • car_brzsedanplc
  • car_brzhatchjnk
  • car_brzsedanjnk
  • carga
  • cavalcade
  • cognoscenti
  • cs2000
  • chavos
  • dukes
  • dune
  • feroci
  • forklift
  • futo
  • furzen
  • fxt
  • gant
  • hauler
  • minivan
  • infernus
  • patriot
  • phantom
  • prairie
  • police
  • rancher
  • rhino
  • schafter
  • seinove
  • skimobile
  • taxi
  • vanpony
  • willard
  • winky
  • trash (Trash Master?)
  • railmu
  • flatty
  • snowplough

Motorräder

  • enduro
  • jz125
  • z75
  • faggio2
  • spike

Helikopter

  • autogiro
  • bchopper
  • annihilator
  • bentham
  • maverick
  • hind
  • napalm
  • scamp
  • heli_vcpf
  • heli_tfe

Flugzeuge

  • cuban800

Boote

  • squalo
  • bassboy
  • chika
  • fisher
  • fishboat_a
  • fishboat_b
  • fishboat_c
  • fishboat_d,
  • marquis
  • reefer
  • tropic
  • gunboat
  • sabs_boat
  • small_gb2
  • dinghy
  • p_mi_botfsh
  • whaler
  • woody
  • woody2
  • sporto
  • tinny
  • tug
  • contbo
  • smug
  • edsboat

Züge

  • cablecar
  • chairlift
  • subway_lo
  • subway_hi
  • train_carg
  • trainf_carg
  • trainr_carg
  • train_int
  • lighty

Waffen

  • Ak47
  • Baretta (M9?)
  • Desert Eagle
  • Handgun
  • MP5K
  • Rocket
  • Shotgun
  • Uzi
  • Rifle
  • Binoculars
  • Camera
  • C4
  • Detonator

Sonstiges

  • HELI_LUXURY
  • HELI_CP
  • HELI_TFE
  • HELI_UFE
  • HELI_CS
  • HELI_REBEL
  • PH_HELI
  • FIGHTER
  • DODO
  • AUTOGYRO
  • Tank
  • std bike
  • sport bike
  • vespa bike
  • harley bike
  • dirt bike
  • wayfarer bike
  • bmx bike
  • mtb bike
  • choppa bike
  • quad bike
  • Mini boat
  • MARQUIS
  • MONORAIL
  • MONORAIL2
  • MONORAIL3
Zum Inhaltsverzeichnis

GTA V: Analyst erwartet 14 Millionen Verkäufe

Den ersten Trailer zu Grand Theft Auto V gab es bereits im November, seitdem hält sich Rockstar jedoch bedeckt bezüglich Infos zum Open World Titel. Analysten geben dennoch schon einmal ihre Vermutungen ab.

Für das derzeit laufende Finanzjahr 2013 erwartet Take-Two Interactive, das Mutterunternehmen von Rockstar Games, einen Umsatz von bis zu 1,8 Milliarden US-Dollar – 1 Milliarde mehr als im vergangenen Jahr. Natürlich deutet dies auf einen GTA V Release bis März 2013 hin. Auch Arvind Bhatia, Analyst von Stern Agee, ist dieser Meinung.

Bhatia gab zudem bereits seine ersten Erwartungen für die Verkaufszahlen bekannt, er prognostiziert so 14 Millionen Verkäufe in der Launch-Phase. Zum Vergleich: Grand Theft Auto IV verkaufte sich in den ersten zwölf Monaten etwa 13 Millionen Mal.

Quelle: Gamespot

Zum Inhaltsverzeichnis

GTA V: Rockstar San Diego ist mit dabei

Die Zusammenarbeit von mehreren Studios ist keine Seltenheit mehr, besonders bei großen Projekten kollaborieren oft drei oder mehr Studios. So wohl auch bei Grand Theft Auto V.

Wie ein LinkedIn Profil eines Senior Artists verrät, scheint nicht nur Rockstar North aus der schottischen Hauptstadt Edinburgh am Open-World Titel zu arbeiten. Nachdem schon Gerüchte über Hilfestellung von 2K Czech auftauchten, soll  nun auch Rockstar San Diego an GTA V beteiligt zu sein.

Rockstar San Diego hat zuletzt Red Dead Redemption () und das Add-On Undead Nightmare abgeliefert, bei der Entwicklung der beiden Titel wurde man dabei von Rockstar North unterstützt – die Zusammenarbeit an “Grand Theft Auto V” erscheint also nur fair.

Wann das Spiel erscheinen wird, ist übrigens immer noch nicht bekannt. Derzeit rechnet man jedoch mit einem Release bis Ende des derzeitigen Finanzjahres (März 2013).

Via: VG247, Videogamer

Zum Inhaltsverzeichnis

GTA V: Zwei neue Screenshots veröffentlicht

Eine gefühlte Ewigkeit musste man auf Neuigkeiten zu Grand Theft Auto V warten, jetzt hat Rockstar endlich sein Schweigen gebrochen – und zwei Screenshots veröffentlicht.

Im Rahmen eines Q&A auf der offiziellen Website veröffentlichte das Studio zwei neue Bilder zum Open-World Titel. Auf den beiden Screenshots gibt es einen Polizeihelikopter zu sehen, welcher über der Stadt Los Santos fliegt, das zweite Bild zeigt einen kleinen See, an dem man sich wohl von den jüngsten Missionen entspannen kann.

Rockstar verspricht zudem, bald einen neuen Trailer zu GTA V zu veröffentlichen. Einen Release-Termin gibt es weiterhin nicht.

Bildergalerie GTAV

Zum Inhaltsverzeichnis

GTA V: Neue Screenshots veröffentlicht

Auf der gamescom hat man noch vergeblich nach Grand Theft Auto 5 gesucht, jetzt rückte Rockstar Games aber wieder ein paar neue Screenshots heraus.

Nachdem die letzten beiden Bilder eher die Entspannungsmöglichkeiten in Los Santos zeigten, dreht es sich bei den jetzt veröffentlichten drei Screenshots um die verschiedenen Arten der Fortbewegung. Wie schon in vorherigen GTA-Teilen wird man sich wieder auf einem Fahrrad durch die Stadt kämpfen können, der für die Reihe typische Sportwagen Cheetah ist auch mit dabei.

In GTA V kehren bekanntlich auch Flugzeuge zurück, ein ordentlicher Kampfjet darf da natürlich nicht fehlen. Einen Release-Termin gibt es weiterhin nicht, Rockstar verspricht für diese Woche aber weitere Infos – vielleicht kommt ja ein neuer Trailer.

Bildergalerie GTA5_screens_August

Zum Inhaltsverzeichnis

GTA V: Dirtbikes, Fallschirme und Tennis in Bildern

Monatelang hörte man nichts von Grand Theft Auto V, jetzt ist man bei Rockstar Games aber aufgewacht und veröffentlicht die zweite Ladung Screenshots in dieser Woche.

Vorgestern drehte sich alles um die Fortbewegungsmittel im Open-World Titel, heute beschäftigt man sich mit den Freizeitmöglichkeiten. So kann man auf Dirtbikes durch die hügeligen Gegenden von San Andreas rasen, mit einem Fallschirm die schöne Aussicht genießen oder sich seine Zeit mit einer schönen Runde Tennis vertreiben.

Am Freitag erwarten uns wahrscheinlich drei weitere Screenshots. Informationen zu Plattformen oder einen Release-Termin von GTA V gibt es weiterhin nicht.

Bildergalerie GTA5_Leisure

Zum Inhaltsverzeichnis

GTA 5: Vier neue Screenshots

Wie versprochen hat Rockstar Games nun weitere Screenshots zu Grand Theft Auto 5 veröffentlicht. Diesmal präsentiert man uns unter anderem ein paar Bilder aus Verfolgungsjagden.

Gleich zehn Screenshots wurden diesen Monat zum Open-World Titel veröffentlicht, mit einem weiteren Trailer lässt sich Rockstar aber noch Zeit. Die vorherigen Screenshots zu den Themen Transport und Leisure findet ihr über die Links.

In ein paar Wochen verspricht man uns, noch mehr vom Spiel zu zeigen. Ein Release-Termin wäre ja mal ganz schön, denn wann GTA V erscheint, ist immer noch völlig unbekannt.

Bildergalerie GTA5_Business

Zum Inhaltsverzeichnis

GTA 5: Ist auf dem Dezember Cover der Gameinformer

Das US-Magazin Gameinformer hat eigentlich immer interessante Coverstorys, im Dezember erwartet uns ein weiterer Hochkaräter: Grand Theft Auto 5 wird das Cover dieser Ausgabe schmücken.

GI Editor in Chief Andy McNamara twitterte, dass der Open World Titel als Coverstory im Dezember herhalten wird. Seit der Ankündigung gab es kaum Informationen zu GTA 5, zuletzt versorgte man uns immerhin mit ein paar Screenshots.  Spätestens im Dezember gibt es also neue Infos.

Am 30. Oktober wird Take-Two Interactive, das Mutterunternehmen von Rockstar Games, übrigens seinen nächsten Finanzbericht abliefern. Dann wird man wohl auch erfahren, ob “GTA 5″ tatsächlich bis zum März 2013 erscheint. Darauf weisen die letzten Prognosen des Publishers aufgrund der ungewöhnlich hohen Umsatzerwartung nämlich hin.

Zum Inhaltsverzeichnis

GTA V: Rockstar will euer Feedback

Neuigkeiten zu Grand Theft Auto V sind weiterhin rar, Rockstar Games arbeitet aber mit Hochdruck an ihrem Open-World Titel. Jetzt scheint man sich auf den Multiplayer-Modus zu konzentrieren und möchte euer Feedback haben.

Die mit Max Payne 3 eingeführten Crews werden auch in “Grand Theft Auto V” wieder mit dabei sein. Rockstar möchte das System gerne noch ausbauen und fragt nun nach euren Wünschen. Auf der offiziellen Website fragt man, welche Features die Crews noch verbessern könnten.

Habt ihr zum Beispiel eine Idee, wie man Leaderboards verbessern oder kompetitive Features spannender machen könnte, dann schreibt doch bitte eine Mail an GTAVCrewFeedback@rockstargames.com. Die Entwickler werden sich eure Vorschläge dann anhören und eventuell umsetzen.

Neue Infos zu GTA V wird es in der Dezember-Ausgabe der Gameinformer geben. Bis dahin könnt ihr euch die Zeit ja mit ein paar Screenshots vertreiben.

Bildergalerie GTA5_Business

Zum Inhaltsverzeichnis

GTA V: Erstes Artwork veröffentlicht

Rockstar Games lässt sich mit einem neuen GTA 5 Trailer noch Zeit, immerhin veröffentlichte das Studio nun aber ein erstes Artwork.

Zu sehen gibt es zwei mit Gewehren bewaffnete Männer, die aus einem Van aussteigen – im ersten (und bisher einzigen) GTA 5 Trailer gab es bereits eine ähnliche Szene. Nächsten Monat ist das Spiel auf dem Cover des US-Magazins Gameinformer, dann wird es endlich neue Infos geben.

Zum Inhaltsverzeichnis

GTA 5: Pre-Order Plakate geleakt – Release im Frühjahr

Nächsten Monat wird es im US-Magazin Gameinformer die ersten konkreten Infos zu Grand Theft Auto V geben, schon jetzt wissen wir wohl aber schon eines der wichtigsten Details: Den Release-Termin und Plattformen, für die das Spiel erscheinen wird.

Die polnische Website GTA-Five hat Bilder eines Promo-Posters zum kommenden Open-World Kracher von Rockstar veröffentlicht. Neben einem neuen Artwork, welches einen Mann mit Hund zeigt und die Theorie vom Vorhandensein mehrerer Protagonisten unterstützt, finden sich auch Informationen bezüglich des Release-Termins und der Plattformen auf dem Plakat.

Im Frühjahr 2013 soll GTA 5 so für PS3 und Xbox 360 erscheinen – Hinweise auf eine PC-Version sind auf dem Plakat nicht zu erkennen.

Rockstar Games hat bisher keine Geräte oder Release-Termine für “GTA 5″ genannt. Vielleicht erwartet uns schon am Dienstag beim Investorengespräch des Mutterunternehmens Take-Two Interactive eine Bestätigung der Infos.

via: NeoGAF

 

Zum Inhaltsverzeichnis

GTA V: UK-Händler bestätigt Release im Frühjahr

Am Wochenende enthüllte eine polnische Fansite geleakte Plakate, die einen GTA V Release im Frühjahr zeigten. UK-Retailer GAME bestätigt den Release nun auf seinem Twitter Account.

Der für den Ort Brighton angedachten Twitteraccount des Unternehmens postete neues Promo-Material, welches nicht nur einen Release im Frühjahr nennt, sondern auch neue Artworks zeigt. Hier gibt es die Verhaftung einer blonden Frau von einer Polizistin und ein Mann mit Gewehr vor einem Quad-Bike zu sehen.

Heute Abend wird Take-Two Interactive seinen Finanzbericht veröffentlichen und ein wenig mit Investoren plaudern, vielleicht gibt es da ja schon eine Bestätigung des Releases. (Update: Take-Two gab soeben bekannt, dass man die Quartalsergebnisse wegen dem Supersturm Sandy verschiebt). Konkrete neue Infos zu Grand Theft Auto 5 gibt es auf jeden Fall am 8. November in der neuen Ausgabe des US-Magazins Gameinformer.

Zum Inhaltsverzeichnis

GTA 5: Rockstar bestätigt Release im Frühjahr

Nach mehreren Leaks hat Rockstar Games nun offiziell den GTA V Release für das Frühjahr 2013 bestätigt. Offizielle Vorbestellungen beginnen am 5. November.

Kurz vor der Veröffentlichung von neuen Infos im US-Magazin Gameinformer gab Rockstar Games den ungefähren Release-Zeitraum von GTA V bekannt. Wie zuletzt bereits auf Promo-Plakaten zu sehen, wird das Open-World Spektakel im Frühling 2013 für die Xbox 360 und Playstation 3 erscheinen.

Von einem PC-Release ist in der Pressemitteilung keine Rede. Sam Houser, Gründer von Rockstar Games:

“Grand Theft Auto V baut auf dem auf, was wir über Open-Word Game Design gelernt haben. Ich kann es kaum erwarten, es mit unseren Fans zu teilen.”

Ein neues Artwork gibt’s auch:

Zum Inhaltsverzeichnis

GTA V: Rockstar spricht über die PC-Version

Gestern gab Rockstar Games den GTA V Release für da Frühjahr 2013 bekannt. Doch wie so oft bei Titeln des Unternehmens fehlte eine PC-Version. Auf der offiziellen Website äußerte man sich nun dazu.

Schon Grand Theft Auto IV erschien vorerst nur für PS3 und Xbox 360, die Ankündigung einer PC-Version folgte dabei erst nach Release des Spiels. Anscheinend wird Rockstar bei Grand Theft Auto V ähnlich vorgehen. Das Studio möchte sich nämlich auf die Konsolen-Versionen konzentrieren.

“Wir fokussieren uns derzeit auf die Xbox 360 und PS3 Versionen des Spiels und können zu diesem Zeitpunkt keine Details zu einer PC-Version mitteilen”, heißt es in einem Kommentar.

Einer PC-Version des Spiels scheint man also grundsätzlich nicht abgeneigt zu sein. Hoffen wir nur, dass diese dann etwas besser als beim Vorgänger ausfällt.

Zum Inhaltsverzeichnis

GTA 5: Vorbesteller-Items aufgetaucht, neuer Trailer unterwegs

Und die Reihe der GTA 5 Leaks geht weiter: Einige Händler scheinen nun nämlich das Datum für den Verkauf von Vorbesteller-Versionen zu brechen.

Eigentlich beginnen die GTA 5 Vorbestellungen erst in der nächsten Woche, doch schon jetzt kann man einen Blick auf eines der Vorbesteller-Items werfen. Einem geleakten Briefs von Rockstar an Future Shop zufolge bekommen Vorbesteller so ein exklusives Poster.

Die ersten Vorbesteller bekommen zudem einen streng limitierten Los Santos Photo Viewer, welcher ein paar der Schauplätze des Spiels zeigt. Neben dem von Hollywood inspirierten Vinewood gibt es so zum Beispiel auch ein Gebiet mit dem Namen Zancudo River.

Rockstar bestätigte zudem, dass man einen zweiten Trailer zu Grand Theft Auto V veröffentlichen wird – voraussichtlich noch vor dem 5. November. Anfang der Woche wurde der Release-Termin des Open World Titels auf Frühjahr 2013 festgelegt.

Via: GTAGaming (1,2)

Update: Rockstar hat nun auch zwei der Promo-Poster offiziell veröffentlicht – zu finden in der Galerie.

Bildergalerie gta5-photo-viewer-leak

Zum Inhaltsverzeichnis

GTA 5: Zweiter Trailer kommt nächste Woche

Hurricane Sandy betrifft auch die Videospielbranche: Eigentlich hatte Rockstar den zweiten GTA 5 Trailer bereits für diese Woche geplant, jedoch wurden die New Yorker Büros des Studios vom Sturm getroffen und der Trailer musste verschoben werden.

Auf dem offiziellen Blog kündigte Rockstar nun an, dass man in der nächsten Woche mit einem neuen GTA 5 Trailer rechnen kann. Genauer gesagt soll das zweite Video zum Open-World Titel am Mittwoch, 14. November erscheinen.

Grand Theft Auto 5 wird im Frühjahr 2013 für PS3 und Xbox 360 veröffentlicht. Bis zum Mittwoch müssen wir uns die Zeit wohl mit dem Trailer aus dem vergangenen Jahr vertreiben.

Zum Inhaltsverzeichnis

GTA 5: B Dup kehrt zurück

Heute Abend gibt es die große Infoflut zu Grand Theft Auto 5, einen der Charaktere kennen wir aber wohl bereits jetzt. Rapper “The Game” wird nämlich wieder einer Figur seine Stimme leihen.

In einem Interview bestätigte der US-Rapper, dass Rockstar ihn als Synchronsprecher engagiert hat und er im neuen GTA vertreten sein wird. The Game hatte 2004 in GTA: San Andreas bereits einen Auftritt, dort sprach er die Rolle von Mark “B Dup” Wayne – voraussichtlich wird der Drogenjunkie in GTA 5 also zurückkehren.

Um 18 Uhr unserer Zeit erscheint die digitale Ausgabe des US-Magazins Gameinformer, in welchem es neue Screenshots und Infos zu Story und Gameplay von GTA 5 geben wird.

Via: NeoGAF

Zum Inhaltsverzeichnis

GTA 5: Alle Infos aus der Gameinformer

Na endlich: Rockstar Games hat jetzt im US-Magazin Gameinformer konkrete Informationen zu GTA 5 enthüllt. Alles zur Story, den Charakteren und dem Gameplay gibt’s hier.

“Grand Theft Auto 5″ wird nicht einfach ein ideenloses Sequel, Rockstar hat sich zahlreiche Neuerungen für das Spiel einfallen lassen. Das wohl größte Feature stellt dabei die Möglichkeit dar, zwischen den drei Protagonisten zu wechseln und die Story aus verschiedenen Perspektiven zu erleben.

Die Story

Natürlich dreht sich im Open-World Kracher alles um Geld. Im Spiel werdet ihr gleich mehrere große Raubüberfälle durchführen, um euer persönliches Bankkonto aufzustocken. Dabei arbeiten die drei Hauptcharaktere Michael, Trevor und Franklin natürlich stets zusammen und geraten verständlicherweise ins Visier des FIB (der GTA-Parodie des FBI).

Rockstar möchte auf beliebte Missionen wie “Three Leaf Clover” aus dem Vorgänger aufbauen, man kann also größere und komplexere Aufträge erwarten.

Im Spiel werden wir voraussichtlich auf ein paar familiäre Gesichter aus GTA 4 und dessen Add-Ons treffen, “GTA 5″ spielt jedoch im “HD-Universum” und wird daher keine Charaktere von San Andreas beinhalten.

Das Setting

In San Andreas besuchte man zum ersten Mal die Gegend rund um Los Santos. Nachdem Rockstar mit “GTA 4″ den Großstadt Dschungel New Yorks und in Red Dead Redemption die freie Wildnis thematisierte, will man in “GTA 5″ beides kombinieren.

Größer als RDR, GTA IV und San Andreas zusammen soll die Spielwelt sein. Im Zentrum steht eine lebendige Großstadt, außerhalb erwarten euch die bergigen Regionen des Mount Chiliad, Strände, eine Militärbasis, den suburbanen Raum von Los Santos und selbst unter Wasser könnt ihr den detailliert dargestellten Ozean erkunden.

Innerhalb der Städte tummeln sich viele Menschen, die nun auch mehr als One-Liner zu bieten haben. Die Interaktion mit nebensächlichen Charakteren wurden ausgebaut, einige der Figuren bekamen sogar komplettes Motion-Capture spendiert.

Die lebendige Spielwelt spiegelt sich auch in den Details wieder. Läuft man durch die Straßen der Stadt, sieht man angriffslustige Hunde, düster dreinblickende Gang-Mitglieder oder auch Leute, die einfach ein kleines Sonnenbad nehmen.

Die Charaktere

In GTA 5 wird es möglich sein, fast jederzeit zwischen den Protagonisten zu wechseln – lediglich in den Missionen seid ihr an einen Charakter gebunden. Durch ein simples Menü kann man eine der drei Figuren auswählen und in ihre Rolle schlüpfen.

Michael, Trevor und Franklin – so heißen die drei Protagonisten von “GTA 5″. Jeder hat seine eigene Persönlichkeit   – darauf haben die Entwickler viel Wert gelegt. Wenn ihr als einer der Charaktere unterwegs seid, geht der Rest der Truppe seinem Tagesgeschäft nach. Auf prominente Voice-Actor hat man bewusst verzichtet, das Hören einer bekannten Stimme würde lediglich die Illusion des Spiels zerstören (und ist ohnehin unnötig teuer).

Trevor lässt sich wohl als typischer Redneck bezeichnen. Er lebt in einem Trailer in der Wüstenregion Blaine County, in der es vor Bikern und Methheads nur so wimmelt. Trevor passt hier perfekt hinein, denn er lässt sich durchaus als Psychopath beschreiben – kein Wunder, dass Rockstar ihn in der Gameplay-Demo gleich mit dem Anzünden eines Trucks vorgestellt hat.

Michael ist ein etwas älterer Mann und rechts auf dem GI-Cover (siehe unten) zu finden, er war bereits früher als Bankräuber unterwegs. Durch einen netten Deal mit den Cops hat er nun ein recht komfortables Leben, scheint jedoch das Verlangen nach Adrenalin und Geld zu spüren. Michael ist verheiratet und hat zwei Kinder im Teenager-Alter, mit denen er nicht so wirklich klar kommt.

Der etwa 20 Jahre alte Franklin verdient sein Geld als Schuldeneintreiber für einen Autohändler und kommt aus South Los Santos, also der Gegend, aus der auch Carl “CJ” Johnson stammte. Alle drei Charaktere sollen spezielle Skillsets haben, Trevor kennt sich zum Beispiel besonders gut mit Flugzeugen aus.

Das Gameplay

Rockstar hat den Großteil der Gameplay-Mechaniken für ihren neuen Titel von Grund auf neu entwickelt. Unter anderem hat man sich die Fahrzeuge vorgenommen, wenn man nun durch die Straßen von Los Santos düst, soll es sich ein bisschen wie ein Rennspiel anfühlen. Zudem ist auch der Fuhrpark größer als je zuvor.

Neben Autos gibt es BMX Bikes, Jetskis, Helikopter und natürlich Flugzeuge. Da Trevor ein ehemaliger Kriegsveteran ist und sich daher mit Flugzeugen auskennt, müsst ihr keine nervige Flugprüfung erledigen, sondern könnt gleich in die Lüfte steigen.

Die dynamischen Missionen aus “Red Dead Redemption” kehren zurück, seht ihr am Straßenrand etwa ein liegengebliebenes Auto, könnt ihr eure Hilfe anbieten. Auch spontane Raubüberfälle auf Geldtransporter sind möglich.

Mit dem Wechsel der Charaktere eröffnet Rockstar völlig neue Möglichkeiten im Missionsdesign. Als Beispiel wird ein Auftrag genannt, in dem Michael in ein Verhör platzt während Franklin als Sniper tätig ist. Der Spieler hat hier die Wahl, zwischen den beiden Charakteren zu wechseln und kann somit entscheiden, wie er seine Gegner ausschalten möchte.

Auf der nachfolgenden Helikopterjagd gibt es ähnliche Auswahlmöglichkeiten, entweder fliegt ihr selber, nutzt ein Sniper-Gewehr oder schießt eure Gegner mit einem Sturmgewehr nieder.

Zwischen den Missionen gibt es natürlich wieder Cutscenes, Rockstar möchte hier die Einbindung deutlich flüssiger als zuvor gestalten. Grafisch hat sich auch etwas getan, unter anderem hat man die Render-Distanz deutlich angehoben.

Die Enthüllung der Multiplayer-Features hebt man sich für später auf.

Die Freizeitmöglichkeiten

Mini-Games spielten schon immer eine wichtige Rolle im Franchise, im neuen Ableger soll dieses Feature noch ausgebaut werden. Egal ob Joga, Jet Skiing, Base Jumping, Tennis und sogar ein komplettes Golfspiel – in GTA 5 wird man sich auch abseits der Missionen die Zeit ohne Probleme vertreiben können. Jeder der Protagonisten soll dabei spezielle, nur für ihn zugängliche Aktivitäten haben.

Liebesbeziehungen haben hingegen keinen Platz in eurem Leben. Dafür stehen aber Freunde und Familie zur Interaktion bereit. Glücklicherweise wird man die Nutzung des Handys zurückschrauben, nervige Anrufe dürften also der Vergangenheit angehören.

Das komplexe, rollenspielartige Körpersystem aus “San Andreas” gibt es in GTA 5 ebenfalls nicht – laut Rockstar war dies mit den drei Charakteren technisch unmöglich umzusetzen. Immerhin ist es weiterhin möglich, euer Aussehen durch Kleidung zu verändern. Auch Entertainment-Shows sollen zurückkehren, konkrete Details nannte man jedoch nicht.

Rockstar Gründer Dan Houser verspricht zudem ein spannendes Wirtschaftssystem, der Kauf von Häusern wird allerdings nicht möglich sein. Dafür kehrt Ammunation als Waffenladen zurück.

Im Frühjahr 2013 wird der Open-World Titel für PS3 und Xbox 360 erscheinen, eine PC-Version wurde bisher nicht bestätigt. Nächsten Mittwoch gibt’s einen neuen Trailer.

Bildergalerie gta5-gameinformer

UPDATE: Mittlerweile gibt es ein konkretes Release-Datum. Rockstar hat das Spiel noch einmal verschoben, GTA 5 wird jetzt am 17. September 2013 erscheinen.

Zum Inhaltsverzeichnis

GTA 5: Rockstar dachte über Setting außerhalb der USA nach

Mit GTA 5 kehrt Rockstar nach San Andreas zurück, einem der bereits etablierten Gebiete des Franchises. Doch auch über ein Setting außerhalb der USA hat man lange nachgedacht.

Gegenüber Insidegamer meinte Rockstar Gründer Dan Houser, dass er lange darüber nachgedacht hat, ob GTA 5 nicht außerhalb der USA spielen sollte. Letztendlich hätte er sich jedoch dagegen entscheiden, da die Reihe zu stark mit der amerikanischen Kultur verbunden ist.

“Ich habe viel darüber nachgedacht. Meiner Meinung nach ist GTA ein echtes “Americana” Produkt. Die amerikanische Kultur ist einfach ein so großer Bestandteil des Spiels. Man könnte ein großartiges Spiel mit Setting in Amsterdam machen. Wäre es ein GTA? Weiß ich nicht. (…) Amerika, seine Medien, die Filme und die Kultur sind einfach ein Teil von GTA.”

Wer GTA in Europa zocken möchte, muss wohl mit dem guten alten GTA London zurechtkommen. Bei den niederländischen Kollegen von Insidegamer findet ihr übrigens ein paar neue Screenshots zum Open-World Kracher, der im Frühjahr 2013 erscheinen soll.

Vergangene Woche enthüllte Rockstar die ersten Infos zu GTA 5, darunter auch die Einführung von gleich drei Protagonisten.

Via: NeoGAF

Zum Inhaltsverzeichnis

GTA 5: “Der beste Zeitpunkt” für ein neues GTA

GTA 5 wird noch für PS3 und Xbox 360 erscheinen – für manch einen vielleicht eine Überraschung, schließlich nähern sich die Konsolen langsam aber sicher ihrem Lebensabend zu und Next-Gen Geräte würde eine bessere Grafik ermöglichen. Laut Rockstar ist dies derzeit dennoch der perfekte Zeitpunk für ein neues Spiel.

Im japanischen Magazin Famitsu (via Polygon) erklärte Rockstars Dan Houser, warum GTA 5 noch für die derzeitige Konsolengeneration erscheint. Dadurch, dass die Plattformen so weit entwickelt sind, könne man auf den Leistungen von GTA 4 aufbauen und den nächsten Schritt machen.

“Wir nutzen die vorhandene Technologie, um Inhalte zu produzieren”, so Houser. “Die Tatsache, dass die Hardware so ausgereift ist, ist genau der Grund, warum wir zum nächsten Level schreiten können. GTA 4 war unser erster Versuch mit einer neuen Plattform und HD-Grafiken, der erste Teil der Entwicklung war also wirklich schwer. Jetzt wissen wir, was die Hardware drauf hat, also wird das Ganze viel einfacher und spaßiger.”

Grand Theft Auto: San Andreas ist bekanntlich ebenfalls zum Ende des Konsolenzyklus erschienen und wurde dennoch zum vielleicht besten Ableger der Reihe. Houser meint weiter: “Wir haben mit San Andreas ein wirklich gutes Spiel veröffentlicht. Die besten Spiele einer Konsole kommen immer am Ende des Lebenszyklus heraus, richtig? Jetzt ist also der beste Zeitpunkt.”

GTA 5 wird im Frühjahr für PS3 und Xbox 360 erscheinen. Nachdem man uns in der vergangenen Woche endlich mit neuen Infos versorgte, gibt es nun auch einen zweiten Trailer.

Zum Inhaltsverzeichnis

GTA 5: Zweiter Trailer ist da

Rockstar Games hat nun wie versprochen den zweiten GTA 5 Trailer veröffentlicht. Anschauen ist Pflicht:

Vergangene Woche gab es erste konkrete Infos zu GTA 5 aus dem US-Magazin Gameinformer. Mit Michael, Trevor und Franklin werdet ihr es mit gleich drei Protagonisten zu tun bekommen, die ihr durch die riesige Spielwelt rund um Los Santos steuert.

Im Frühjahr 2013 soll Grand Theft Auto V für PS3 und Xbox 360 erscheinen, ein PC-Release wurde bisher nicht bestätigt. Der Vollständigkeit halber findet ihr hier alle Infos und auch den Trailer aus dem Jahr 2011.

Zum Inhaltsverzeichnis

GTA 5: Release am 17. Mai?

Im nächsten Jahr wird GTA 5 erscheinen, doch mit einem konkreten Termin wollte Rockstar Games auch nach der Veröffentlichung des zweiten Trailers nicht herausrücken. Möglicherweise erscheint der Open-World Titel aber Mitte Mai.

ASDA listet den GTA 5 Release Termin nämlich für den 17. Mai 2013. Bisher wurde lediglich der Frühling 2013 als Zeitraum bestätigt, ein Release im Mai ist jedoch sicherlich nicht unwahrscheinlich – schließlich erschienen auch die Rockstar-Titel Red Dead Redemption, Max Payne 3 und L.A. Noire in diesem Monat.

Natürlich kann es sich aber auch um pure Spekulation des Händlers oder einen simplen Platzhalter handeln. Gewissheit wird nur die offizielle Ankündigung bringen – und auf die können wir mit Sicherheit noch länger warten.

Via: OXM

Zum Inhaltsverzeichnis

Grand Theft Auto: Franchise über 125 Millionen Mal verkauft

Nächstes Jahr erscheint GTA 5 und Take-Two kann sich bereits jetzt auf ordentliche Einnahmen freuen. Denn das Grand Theft Auto Franchise ist eine wahre Goldgrube.

Wie Take-Two CEO Strauss Zelnick auf der Credit Suisse Technology Conference verriet, haben sich die Grand Theft Auto Spiele insgesamt bisher über 125 Millionen Mal verkauft. Konkrete Verkaufszahlen für die einzelnen Ableger nannte er nicht, die Muttergesellschaft von Rockstar Games bestätigte jedoch, dass allein GTA 4 25 Millionen Verkäufe vorweisen kann.

Im September 2011 lag die Zahl für das GTA Franchise noch bei 114 Millionen. Innerhalb eines Jahres konnte man ohne einen neuen Release also 11 Millionen weitere Einheiten verkaufen. Laut Zelnick ist einer der Gründe für den Erfolg der Verzicht auf jährliche Ableger.

Wie bei James Bond würde ein GTA Spiel dadurch etwas Besonderes werden. Ein Geschäftsmodell wie bei Call of Duty wird man in absehbarer Zeit also nicht sehen.

Via: Gamespot

Zum Inhaltsverzeichnis

GTA: Rockstar möchte alle Städte in einem Spiel haben

Mit den HD-Konsolen entschloss man sich bei Rockstar Games für eine Rückkehr nach Liberty City, mit GTA 5 wird im kommenden Jahr Los Santos besucht. Und demnächst gibt es vielleicht ein GTA Spiel mit allen bekannten Städten.

Rockstar North Präsident Leslie Benzies verriet im Interview mit DigitalTrends,  dass man durchaus an einer kompletten Spielwelt mit den drei großen Regionen (Liberty City, Vice City, San Andreas) interessiert ist.

“Natürlich hätten wir irgendwann gerne eine große Welt, die alle unsere Städte beinhaltet und bei der die Spieler hin und her fliegen und ihre Lieblingsgebiete besuchen können”, so Benzies mit Bezug auf ein mögliches Wiedersehen mit Vice City. “Es ist immer möglich. Es gibt ein paar Vice City Referenzen in der aktuellen GTA Generation, also ist es Teil unseres HD Universums.”

Vor kurzem veröffentlichte Rockstar GTA: Vice City für iOS und Android und auch in Zukunft wird man weitere Spiele auf mobile Plattformen portieren – oder möglicherweise sogar komplett neue Titel erstellen.

“Wenn man sich Chinatown Wars anguckt, dann sieht man, dass wir immer dazu bereit sind, Spiele für neue Technologien zu entwickeln und dabei alle Features auszunutzen.”

Via: Polygon

Zum Inhaltsverzeichnis

GTA 5: Screenshots als Weihnachtsgeschenk

Ho, ho, ho! Rockstar Games wünscht uns ein frohes Weihnachtsfest und hat auch gleich ein Geschenk parat: Neue GTA 5 Screenshots.

Fünf neue Bilder des Open-World Spektakels könnt ihr euch in der Galerie anschauen. Neben den drei Charakteren Michael, Trevor und Franklin bekommen wir unter anderem auch einen Hai zu Gesicht. GTA 5 wird uns bekanntlich ein riesiges Meer bereitstellen, welches wir mit Tauchausrüstung und U-Boot erkunden können.

Der GTA 5 Release ist im Frühjahr 2013 für PS3 und Xbox 360.

Bildergalerie gta-5-xmas

Zum Inhaltsverzeichnis

GTA 5: Neues Artwork veröffentlicht

Rockstar Games weiß, dass GTA 5 Fans verzweifelt neue Infos und Bilder haben wollen. Das Studio veröffentlichte deshalb nun ein neues Artwork.

In dem neuen Artwork, welches ab sofort mit allen anderen Bildern auf der Rockstar Website in verschiedenen Auflösungen zum Download bereitsteht, zeigt man uns die drei Protagonisten des Spiels. Trevor, Michael und Franklin mussten dabei wohl mal wieder ein paar Spuren verwischen, Zeugen gibt es beim täglichen Gangster-Geschäft schließlich immer.

Laut Rockstar soll GTA 5 im Frühjahr 2013 für PS3 und Xbox 360 erscheinen.

Zum Inhaltsverzeichnis

GTA 5: Neues Artwork mit “The Game” aufgetaucht

US-Rapper The Game scheint wohl tatsächlich bei GTA 5 involviert zu sein. Das Modelabel des Musikers hat jetzt ein neues Artwork gepostet.

Auf der Facebook-Seite von Money Gang kann man das neue Artwork begutachten, welches The Game vor einer US-Flagge zeigt. Derzeit ist unklar, ob es sich dabei um ein offizielles Artwork von Rockstar handelt.

“The Game” hat schon im November bestätigt, dass er mit dem Studio an einem neuen Videospiel gearbeitet hat. Bei GTA: San Andreas war The Game als Synchronsprecher von Mark “B Dup“ Wayne tätig – möglicherweise erwartet uns also eine Rückkehr des Charakters.

GTA 5 wird im Frühjahr 2013 auf Xbox 360 und PS3 erscheinen, eine PC-Version folgt höchstwahrscheinlich später. Noch diesen Monat wird Rockstar übrigens das offizielle Boxart veröffentlichen.

Via: Videogamer

Zum Inhaltsverzeichnis

GTA 5: Weiteres Promo-Poster bei Gamestop aufgetaucht

Noch diesen Monat möchte Rockstar Games das Boxart von GTA 5 enthüllen, vorab hat Gamestop einmal mehr ein neues Artwork geleakt.

Ein Promo-Poster zum wohl größten Spiel des Jahres zeigt ein neues Artwork, auf welchem man einen Biker mit einer Uzi erkennen kann. Typisch GTA eben.

Im Frühjahr 2013 wird GTA 5 erscheinen, bisher wurden lediglich Versionen für Playstation 3 und Xbox 360 bestätigt. Zudem gibt es leider noch immer keine neuen Infos, ob vor Release eine GTA 5 Demo erscheint.

Via: AGB

Zum Inhaltsverzeichnis

GTA 5 Demo

GTA 5 ist eines der meisterwarteten Spiele des Jahres und wird Anfang 2013 endlich für Xbox 360 und Playstation 3 erscheinen. Zwar sprechen wir an dieser Stelle bereits über eine GTA 5 Demo, bisher ist jedoch noch nicht einmal sicher, ob eine PC-Version überhaupt erscheint.

Unwahrscheinlich ist das nicht – bisher erschien noch jeder Teil der Reihe irgendwann für Windows, und auch beim fünften Teil gibt es bereits zahlreiche Gerüchte um eine PC-Portierung. Ob man dann jedoch auch mit einer GTA 5 Demo rechnen kann, ist noch eine ganz andere Frage. Keines der vorherigen Spiele bekam eine Demo verpasst und eine GTA 5 Demo vor dem Release des Spiels würde dem Marketing-Plan Rockstars eigentlich  direkt zuwider laufen.

Seit jeher setzen die US-Amerikaner nämlich auf möglichst wenig Spiele-Footage vor Release, um den Hype möglichst stark anzufeuern. Fans kennen das Spiel lediglich aus zwei, drei kurzen Trailern und einigen Screenshots und können es deshalb kaum erwarten, endlich zu sehen, wie das endgültige Spiel samt Interface dann aussieht.

Würde also eine GTA 5 Demo erscheinen, wäre dies kaum nützlich für Entwickler Rockstar – schließlich hat sowieso schon die halbe Gaming-Welt vor, sich das Spiel zu kaufen.

Trotzdem gibt es reichlich Grund, sich auf den neuesten Teil der Grand Theft Auto-Reihe zu freuen. Wir kehren nämlich zurück nach San Andreas und reisen durch die gigantische, offene Welt. Vorbei sind die GTA 4-Zeiten, in denen es lediglich die engen Straßen Liberty Citys zu bereisen gab, GTA 5 kommt mit weiter Lande daher, mit Flugzeugen, Helikoptern, Booten und Fahrrädern.

Kein Rollenspiel mehr in der GTA 5 Demo

Die Rollenspiel-Elemente, mit denen man sich in GTA: San Andreas noch einen ganz eigenen  Charakter schufen konnte, werden im fünften Teil jedoch nicht mehr vorhanden sein.

GTA 5 wird auf jeden Fall erneut bei Steam erhältlich sein, weshalb wir euch an dieser Stelle den Steam-Client bereits zum Download anbieten.

Zum Inhaltsverzeichnis

GTA 5: Kommt am 17. September für PS3 & 360

Rockstar Games hat soeben den offiziellen Release-Termin von GTA 5 enthüllt. Schlechte Nachricht: Das Spiel erscheint nicht wie geplant im Frühjahr. Stattdessen wird man erst im Herbst nach Los Santos zurückkehren können.

Publisher Rockstar Games gab heute den 17. September als offiziellen GTA 5 Release Termin bekannt. Ursprünglich sollte der Open-World Hit bereits im Frühjahr erscheinen, jetzt hat man dem Team aber noch etwas mehr Zeit für Feintuning gegeben.

“GTA V ist ein massiv ambitioniertes und komplexes Spiel und es braucht einfach noch etwas mehr Feintuning, um den Standard zu erreichen, den wir und die Fans erwarten”, heißt es in einem Statement des Teams.

In GTA 5 nehmt ihr die Rolle von gleich drei Protagonisten ein, mit denen ihr durch die bisher größte Spielwelt des Franchises touren könnt. Die Entwickler versprechen zudem einen revolutionären Multiplayer-Modus.

Das Spiel wird vorerst nur für PS3 & Xbox 360 erscheinen, eine GTA 5 PC Version könnte aber zu einem späteren Zeitpunkt folgen.

Zum Inhaltsverzeichnis

GTA 5: Analyst rechnet mit Next-Gen Release

Gestern kündigte Rockstar Games den GTA 5 Release Termin an – am 17. September erscheint das Open-World Titel. Deutlich später als ursprünglich geplant. Analyst Doug Creutz rechnet deshalb mit einem Release auf Next-Gen Konsolen.

Im September wird man GTA 5 wohl nur auf PS3 und Xbox 360 zocken können, später könnte der Open-World Titel aber auch eine Umsetzung für die Next-Gen Konsolen bekommen. Laut Cowen & Company Analyst Doug Creutz würde Publisher Take-Two Interactive dadurch mögliche Verluste beim Verkauf von DLC-Content ausgleichen

“Es gibt das Problem, dass wir die nächste Generation von Xbox und / oder Playstation Konsolen für das Dezember Quartal erwarten. Wir denken, dass die Nähe zum nächsten Zyklus die Verkaufszahlen des Titels beeinträchtigen könnte, auch wenn ein Spiel wie GTA dennoch ein großer Verkaufsschlager sein wird. Es könnte zudem Auswirkungen auf den wahrscheinlichen GTA 5 Download-Content haben, wenn sich die Next-Gen Basis innerhalb des Jahres 2014 ausbaut.”

“Wir vermuten jedoch, dass Take-Two plant, GTA 5 eventuell in irgendeiner Form auf den nächsten Konsolen zu veröffentlichen, um dies auszugleichen”, meint Creutz abschließend.

Take-Two Interactive wird am 5. Februar seine Quartalszahlen vorlegen und mit Sicherheit auch Fragen der Investoren über GTA 5 beantworten.

Via: VG247

Zum Inhaltsverzeichnis

GRID 2: Verschiebung von GTA 5 “positiv” für Codemasters

Ende Mai erscheint GRID 2 – glücklicherweise nicht mehr im gleichen Zeitraum wie GTA 5. Codemasters freut sich über die Verschiebung des Open-World Titels von Rockstar, hätte aber auch vor einem gleichzeitigen Release nicht zurückgeschreckt.

GRID 2 Producer Vincent Muelle sprach mit Videogamer über die Auswirkungen der GTA 5 Verschiebung. Muelle bezeichnet diese zwar als gut für den Renntitel, wies jedoch auch darauf hin, dass der erste Teil trotz GTA 4 Release erfolgreich war.

“Ja, ich denke es war positiv für uns”, so Muelle. “GTA und GRID sind zwei verschiedene Spiele und wenn man sich GRID 1 anguckt, das kam in der selben Woche wie GTA 4 heraus und es lief wirklich gut. Deshalb waren wir nicht besonders darüber besorgt, dass GTA im selben Monat herauskommen sollte.”

Am 31. Mai erscheint GRID 2 für PC, Xbox 360 und PS3, gestern gab es einen neuen Gameplay-Trailer:

Zum Inhaltsverzeichnis

GTA 5: Neue Screenshots zeigen Fallschirmspringen, Unterwasserwelt & Mini-Guns

Tauchen, Fallschirmspringen, Motorradfahren… Rockstar hat wieder neue Screenshots zu GTA 5 veröffentlicht, die uns einige der Features des Open-World Krachers zeigen.

Am 17. September 2013 wird GTA 5 für PS3 und Xbox 360 erscheinen – uns steht also noch eine lange Wartezeit bevor. Immerhin können wir jetzt neue Screenshots bestaunen, die uns etwas mehr von der Stadt Los Santos und den drei Protagonisten Trevor, Michael und Franklin zeigen.

Bildergalerie gta5-screens-march

Zum Inhaltsverzeichnis

Neue GTA 5 Artworks: Cash and Carry

Rockstar Games war mal wieder so nett und hat zwei neue GTA 5 Artworks veröffentlicht – quasi als kleine Entschädigung für die fünf Monate Wartezeit, die uns vor dem GTA 5 Release am 17. September noch bevorstehen. Auf der offiziellen Website könnt ihr die “Cash and Carry” Artworks in verschiedenen Größen als Wallpaper herunterladen.

Zum Inhaltsverzeichnis

GTA 5: Am Dienstag kommen neue Trailer

So langsam kommt die GTA 5 Werbemaschine ins Rollen. Rockstar Games hat jetzt angekündigt, dass man am Dienstag neue Trailer zum Open-World Titel veröffentlichen wird.

In den Videos stehen dabei die drei Protagonisten Michael, Trevor und Franklin im Mittelpunkt. Am 30. April werden die drei Trailer veröffentlicht, bis zum GTA 5 Release dauer es leider noch – am 17. September wird das Spiel erst erscheinen.

Bis dahin könnt ihr euch ja noch den letzten Trailer anschauen.

Zum Inhaltsverzeichnis

GTA 5: Trailer zu den Protagonisten Michael, Franklin & Trevor

Kein Niko Bellic, kein Carl Johnson – in GTA 5 spielt ihr gleich drei Charaktere. Wer genau sich hinter den Namen Michael, Franklin & Trevor verbirgt, zeigen drei neue Trailer.

GTA 5 erscheint am 17. September 2013 für die PS3 und Xbox 360.

Zum Inhaltsverzeichnis

GIGA News: GTA 5 Trailer, Gearbox lügt, CoD Ghosts, Thief

Einen schönen Samstag euch allen – hier sind die GIGA News! Diese Woche geht es um die neuen Trailer zu Rockstars Open-World-Opus GTA 5, über Entwicklungsprobleme beim neuen “Thief“, über Previews im Spielejournalismus und um Gearbox’ fragwürdige Marketingstrategie bei “Aliens – Colonial Marines“. Das und mehr in der aktuellen Folge der GIGA News!

Zum Inhaltsverzeichnis

GTA 5: Rockstar veröffentlicht 12 neue Screenshots

Rockstar Games hat wieder neues Bildmaterial zu GTA 5 veröffentlicht. Gleich 12 Screenshots zum Open-World-Titel zeigen uns, was Michael, Trevor und Franklin so in Los Santos anstellen können.

GTA 5 erscheint am 17. September für PS3 & Xbox 360. Schon die letzten Trailer gesehen?

Bildergalerie GTA-5-Screenshots

Zum Inhaltsverzeichnis

GTA 5: Wallpaper zu den Hauptcharakteren veröffentlicht

Die letzten drei GTA 5 Trailer sorgten mal wieder für Freudensprünge bei allen Fans der Reihe. Rockstar veröffentlichte jetzt hochauflösende Wallpaper der im Rahmen der Videos enthüllten Artworks zu Michael, Franklin und Trevor.

Auf der offiziellen Website könnt ihr euch die Wallpaper in verschiedenen Größen herunterladen, auch Buddy Icons und Avatare stehen zum Download bereit, sodass ihr jederzeit zeigen könnt, welcher der drei Protagonisten euer Liebling ist.

Rockstar verspricht, demnächst weitere Artworks zu den vielen Charakteren des Spiels zu veröffentlichen. GTA 5 erscheint am 17. September für PS3 und Xbox 360.

Zum Inhaltsverzeichnis

GTA 5: Muscle Cars & Bikes auf vier neuen Screenshots

Rockstar Games hat noch einmal ein paar GTA 5 Screenshots auf der Festplatte gefunden. Vier neue Bilder präsentieren uns Muscle Cars, ein hübsches Bike und die Unterwasserwelt des Open-World-Titels.

Am 17. September erscheint GTA 5 für PC, Xbox 360 und Playstation 3. Mit Trevor, Michael und Franklin führen die Entwickler gleich drei neue Protagonisten ein – ein Novum für die Reihe. Eine Übersicht der bisherigen GTA-Hauptcharaktere findet ihr hier.

Bildergalerie GTA-5.Screenshots-MuscleCars

Zum Inhaltsverzeichnis

GTA 5: Rockstar enthüllt Special & Collector’s Editions

Wenn man sich schon das wohl größte Spiel des Jahres zulegt, dann kann es eigentlich auch gleich eine Special Edition sein. Rockstar enthüllte jetzt Infos zu den besonderen GTA 5 Editionen.

Neben der Standard-Edition wird es auch eine GTA 5 Special Edition und eine GTA 5 Collector’s Edition geben. Mit dabei sind zum Beispiel eine Karte, eine Tasche, exklusive Ingame-Items und viel viel mehr – die komplette Auflistung findet ihr unten.

Zudem bekommen alle GTA 5 Vorbesteller einen Zeppelin als Bonus. GTA 5 erscheint am 17. September für PS3 und Xbox 360.

Grand Theft Auto V Special Edition (79.99€)

Die Grand Theft Auto V Special Edition beinhaltet:

  • Ein Exemplar von Grand Theft Auto V.
  • SteelBook‐Sammlerausgabe mit exklusivem Artwork ‐ Durch spezielle Farben und Metalleffekte werden die Feinheiten des Artworks mit Michael, Trevor und Franklin herausgearbeitet, das ausschließlich für dieses SteelBook entworfen wurde.
  • Blaupause der Landkarte ‐ Die exklusive ca. 54,5 x 68 cm große Karte zeigt einen skizzenartigen Grundriss von Los Santos und Blaine County.
  • Spezialfähigkeits‐Boost ‐ Michael, Franklin und Trevor verfügen jeweils über eine einzigartige Spezialfähigkeit. Mit diesem Boost füllt sich der Spezialfähigkeits‐Balken um 25% schneller auf.
  • Stuntflugzeug‐Prüfungen ‐ Mit den Stuntflugzeug‐Prüfungen im Single‐Player‐Modus können Spieler zusätzliche Herausforderungen überall am Himmel über Los Santos und Blaine County absolvieren.
  • Bonus‐Outfits, Tattoos und mehr ‐ Michael, Franklin und Trevor erhalten Bonus‐Outfits direkt in ihren Kleiderschränken, spezielle Tattoos für die jeweiligen Charaktere in Tattoo‐Studios sowie spezielle Angebote in Ladengeschäften in Los Santos und Blaine County.
  • Zusätzliche Waffen ‐ Bei einem Besuch von Ammunation im Single‐Player‐Modus haben die Läden spezielle Waffen kostenlos im Angebot ‐ eine Pistole vom Kaliber .50, eine Bullpup‐Schrotflinte und einen Hammer als Nahkampfwaffe.

Grand Theft Auto V Collector’s Edition (129.99€)

Die Grand Theft Auto V Collector’s Edition beinhaltet:

  • Ein Exemplar von Grand Theft Auto V.
  • SteelBook‐Sammlerausgabe mit exklusivem Artwork ‐ Durch spezielle Farben und Metalleffekte werden die Feinheiten des Artworks mit Michael, Trevor und Franklin herausgearbeitet, das ausschließlich für dieses SteelBook entworfen wurde.
  • Blaupause der Landkarte ‐ Die exklusive ca. 54,5 x 68 cm große Karte zeigt einen skizzenartigen Grundriss von Los Santos und Blaine County.
  • Spezialfähigkeits‐Boost ‐ Michael, Franklin und Trevor verfügen jeweils über eine einzigartige Spezialfähigkeit. Mit diesem Boost füllt sich der Spezialfähigkeits‐Balken um 25% schneller auf.
  • Stuntflugzeug‐Prüfungen ‐ Mit den Stuntflugzeug‐Prüfungen im Single‐Player‐Modus können Spieler zusätzliche Herausforderungen überall am Himmel über Los Santos und Blaine County absolvieren.
  • Bonus‐Outfits, Tattoos und mehr ‐ Michael, Franklin und Trevor erhalten Bonus‐Outfits direkt in ihren Kleiderschränken, spezielle Tattoos für die jeweiligen Charaktere in Tattoo‐Studios sowie spezielle Angebote in Ladengeschäften in Los Santos und Blaine County.
  • Zusätzliche Waffen ‐ Bei einem Besuch von Ammunation im Single‐Player‐Modus haben die Läden spezielle Waffen kostenlos im Angebot ‐ eine Pistole vom Kaliber .50, eine Bullpup‐Schrotflinte und einen Hammer als Nahkampfwaffe.
  • Abschließbare Grand Theft Auto V‐Banktasche mit Logo‐Schlüssel ‐ Diese ca. 27 x 21,5 cm große Banktasche ist von den epischen Raubüberfällen in Grand Theft Auto V inspiriert. Sie hat ein Sicherheits‐Klappschloss und einen lasergeschnittenen Logo‐Schlüssel, um wichtige Gegenstände sicher zu verwahren. Die Rückseite zeigt ein geprägtes Rockstar‐Logo auf der Sicherheitsvorrichtung und ein Sichtfach zur Beschriftung.
  • Grand Theft Auto V New Era 9FIFTY Snapback Cap ‐ Dieses exklusive New Era 9FIFTY Cap ist vorne mit einem “Los Santos”‐Logo, auf der linken Seite mit einem schwarzen Rockstar Games‐Logo und auf der gegenüberliegenden Seite mit einer Grand Theft Auto‐’V’‐Logo‐ Applikation bestickt. Durch den verstellbaren Verschluss auf der Rückseite lässt sich die Größe anpassen.
  • Besondere Charaktere für Grand Theft Auto Online ‐ Käufer erhalten bekannte Charaktere aus Grand Theft Auto, die für die Charakter‐Erschaffung in Grand Theft Auto Online genutzt werden können.
  • Einzigartige Fahrzeuge und Garagenbesitz ‐ Spieler erhalten sofortigen Zugriff auf eine Garage, in der spezielle Fahrzeuge aufbewahrt werden können. Im Single‐Player‐Modus warten dort der 1930er Hotknife Hotrod und das CarbonRS Sport‐Motorrad. In Grand Theft Auto Online erhalten Spieler das High‐End‐Elektroauto ‘Khamelion’.

Zum Inhaltsverzeichnis

GTA 5: Neue E3-Screenshots

Rockstar Games ist zwar nicht auf der E3 mit dabei, neue Screenshots gibt es trotzdem. Das Studio veröffentlichte jetzt einige Bilder zu GTA 5, die uns verschiedene Bereiche des Spiels zeigen.

GTA 5 erscheint am 17. September für PS3 und Xbox 360.

Bildergalerie GTA 5 E3 Screenshots

Zum Inhaltsverzeichnis

GTA 5: Spieler lernen Hauptcharaktere Schritt für Schritt kennen

In zwei Monaten ist es endlich soweit! In zwei Monaten erscheint GTA 5 und damit verbunden werden wir wohl einen der größten und meist ersehnten Release eines Videospiels aller Zeiten erleben. Je näher wir dem Tag aller Tage kommen, umso häufiger erreichen uns auch Meldungen zu Details zu Grand Theft Auto  5.

Wie Rockstar-North-Präsident Leslie Benzies in einem Inteview mit der Jeuxactu bekanntgab, werden die drei Hauptcharaktere Michael, Trevor und Franklin nicht gleichzeitig zu Beginn des Spiels spielbar sein.

Wir wollen dem Spieler die Möglichkeit geben, die drei Hauptcharaktere individuell kennenzulernen um mit ihnen die Welt zu erkunden. Dies wäre nicht möglich, wären alle drei gleich zu Beginn spielbar.

Während des Interviews gab Benzies außerdem bekannt, dass die neuen Spielmechaniken von GTA V von Beginn an durch ein intensives, actiongeladenes Gameplay dem Spieler näher gebracht werden sollen, um dessen Aufmerksamkeit schnellstmöglich zu gewinnen.

Als Schlüssel für ein immersives Spielerlebnis nannte Benzies außerdem den hohen Grad an Realismus, durch welchen dem Spieler die Bewegründe für die Taten der Charaktere nähergebracht werden sollen, so verrückt und kriminell sie auch sein mögen.

Quelle: oxm

Zum Inhaltsverzeichnis
GIGA Marktplatz