Pokémon GO: Seltene Pokémon - Liste von gewöhnlich bis legendär

Christopher Bahner
41

Um seltene Pokémon in Pokémon GO zu finden, braucht ihr schon etwas Glück und Erfahrung als Trainer. Doch wie sehen die Seltenheitsstufen aller 151 Pokémon im Mobile Game genau aus? Fleißige Spieler haben das Vorkommen der Taschenmonster genau analysiert und eine Kategorisierung von gewöhnlich bis legendär vorgenommen. Wir zeigen euch die komplette Liste.

Nicht jedes Pokémon ist gleich und ihr habt sicherlich schon eine Menge Taubsi und Rattfratz gefangen, sucht aber seltene Pokémon wie Lapras und Garados bisher vergebens. Dies hängt mit den Seltenheitsstufen zusammen, die das Auftauchen bestimmter Pokémon festlegen. Welche Pokémon wie selten sind, zeigen wir euch in der folgenden Liste, in der von gewöhnlichen bis hin zu legendären Pokémon alle vertreten sind. Zudem findet ihr bei uns Top-Listen zu verschiedenen Kategorien.

Mit unseren Profi-Tipps meistert ihr alle Techniken in Pokémon GO!

733.014
Pokémon GO: Profi-Tipps

Pokémon GO: Die besten Pokémon der 2. Generation

Über 80 neue Pokémon der 2. Generation wurden zum Pokédex von Pokémon GO hinzugefügt und ihr fragt euch sicherlich, welche Taschenmonster der Johto-Region zu den besten gehören. Dabei geben wir euch zunächst einen Überblick über die besten 20 Pokémon sortiert nach WP-Werten. Die Wettkampfpunkte geben dabei die Stärke eines Pokémon an und sind ein guter Richtwert.

Die besten 20 Pokémon der 2. Generation nach WP-Werten

  1. Ho-Oh – 4.650 WP
  2. Despotar – 3.670 WP
  3. Lugia – 3.598 WP
  4. Entei – 3.412 WP
  5. Raikou – 3.349 WP
  6. Heiteira – 3.219 WP
  7. Celebi – 3.090 WP
  8. Donphan – 3.022 WP
  9. Psiana – 3.000 WP
  10. Skaraborn – 2.938 WP
  11. Suicune – 2.823 WP
  12. Scherox – 2.801 WP
  13. Ursaring – 2.760 WP
  14. Impergator – 2.721 WP
  15. Ampharos – 2.695 WP
  16. Tornupto – 2.686 WP
  17. Porygon2 – 2.546 WP
  18. Hundemon – 2.529 WP
  19. Laschoking – 2.482 WP
  20. Iksbat – 2.466 WP

Nimmt man die Pokémon heraus, die derzeit noch nicht ins Spiel implementiert sind, ist Despotar momentan das stärkste Taschenmonster der 2. Generation, das ihr bereits finden könnt. Aber auch Heiteira ist aufgrund seiner hohen Ausdauer und Lebenspunkte vor allem in der Arena zum Verteidigen am besten geeignet.

pokemon-go-eier-2-generation

Weitere Ranglisten zu Angriff, Defensive und Ausdauer listen wir euch im Folgenden auf.

Die 10 besten Offensiv-Pokémon der 2. Generation

  1. Ho-Oh – 263 Angr.
  2. Psiana – 261 Angr.
  3. Despotar – 251 Angr.
  4. Raikou – 241 Angr.
  5. Scherox – 236 Angr.
  6. Ursaring – 236 Angr.
  7. Entei – 235 Angr.
  8. Skaraborn – 234 Angr.
  9. Hundemon – 224 Angr.
  10. Tornupto – 223 Angr.

Die 10 besten Defensiv-Pokémon der 2. Generation

  1. Pottrott – 119 Vert.
  2. Stahlos – 100 Vert.
  3. Lugia – 97 Vert.
  4. Ho-Oh – 90 Vert.
  5. Mantax – 78 Vert.
  6. Panzaeron – 78 Vert.
  7. Nachtara – 75 Vert.
  8. Forstellka – 73 Vert.
  9. Suicune – 71 Vert.
  10. Heiteira – 69 Vert.

Die 10 Pokémon der 2. Generation mit der höchsten Ausdauer

  1. Heiteira – 510 Ausd.
  2. Woingenau – 380 Ausd.
  3. Lanturn – 250 Ausd.
  4. Entei – 230 Ausd.
  5. Lugia – 212 Ausd.
  6. Ho-Oh – 212 Ausd.
  7. Noctuh – 200 Ausd.
  8. Azumarill – 200 Ausd.
  9. Dummisel – 200 Ausd.
  10. Keifel – 200 Ausd.

Alle Zahlenwerte stammen von der Seite Pokémon GO Hub.

Welches Land gibt am meisten Echtgeld für In-App-Käufe in Pokémon GO aus? Wir verraten es euch!

So viel Geld gibt die Welt für Pokémon GO aus

Pokémon GO: Die Top Ten der 1. Generation in verschiedenen Kategorien

Die Internetseite von The Silph Road sammelt sämtliche Daten und Statistiken über die 151 Pokémon in Pokémon GO. Daraus ergeben sich unter anderem auch verschiedene Top-Ten-Listen zu den besten offensiven, defensiven, ausdauerstärksten und allgemein besten Pokémon, die wir euch im Folgenden auflisten.

pokemon-go-die-besten-pokemon

Die 10 besten Pokémon (mit max. WP)

  1. Mewtu – 4.144 WP
  2. Dragonir – 3.500 WP
  3. Mew – 3.299 WP
  4. Arktos – 2.978 WP
  5. Relaxo – 3.112 WP
  6. Lavados – 3.240 WP
  7. Zapdos – 3.114 WP
  8. Lapras – 2.980 WP
  9. Arkani – 2.983 Wp
  10. Turtok – 2.542 WP

Die 10 besten Offensiv-Pokémon

  1. Mewtu
  2. Dragoran
  3. Lavados
  4. Flamara
  5. Zapdos
  6. Kokowei
  7. Arkani
  8. Sarzenia
  9. Mew
  10. Glurak

Die 10 besten Defensiv-Pokémon

  1. Arktos
  2. Turtok
  3. Mew
  4. Dragoran
  5. Nockchan
  6. Mewtu
  7. Quappo
  8. Amoroso
  9. Knogga
  10. Bisaflor

Die 10 Pokémon, mit der höchsten Ausdauer

  1. Chaneira
  2. Relaxo
  3. Knuddeluff
  4. Lapras
  5. Aquana
  6. Pummeluff
  7. Rizeros
  8. Mewtu
  9. Kangama
  10. Sleimok

Die besten Pokémon jedes Typs

  • Normal: Relaxo – 3.112 WP
  • Feuer: Arkani – 2.983 WP
  • Wasser: Lapras – 2.980 WP
  • Elektro: Blitza – 2.140 WP
  • Pflanze: Kokowei – 2.955 WP
  • Eis: Jugong – 2.145 WP
  • Kampf: Nockchan – 1.516 WP
  • Gift: Sarzenia – 2.530 WP
  • Boden: Rizeros – 2.243 WP
  • Flug: Dragonir – 3.500 WP
  • Drache: Dragonir – 3.500 WP
  • Psycho: Simsala – 1.813 WP
  • Käfer: Pinsir – 2.121 WP
  • Gestein: Aerodactyl – 2.165 WP
  • Geist: Gengar – 2.078 WP
  • Stahl: Magneton – 1.879 WP
  • Fee: Pantimos – 1.494 WP

Liste der Seltenheitsstufen von Pokémon der 1. Generation

Die Kollegen von gamerevolution.com haben das Vorkommen der Pokémon genauestens analysiert und eine Kategorisierung in sechs Häufigkeiten unternommen:

  • Gewöhnlich
  • Ungewöhnlich
  • Selten
  • Sehr selten
  • Episch
  • Legendär

Pokémon GO: Alle Pokémon von gewöhnlich bis legendär

Bei der Kategorisierung wurden unter anderem folgende Aspekte mit einbezogen.

  • Das Vorkommen in den unterschiedlichen Biomen. So findet ihr Karpador nur in Nähe von Seen oder dem Meer und Sandan nur in Gebieten mit viel Sand.
  • Der Glücksfaktor spielt ebenfalls eine Rolle, denn das Spiel legt eine zufällige Auswahl an Pokémon fest, die ungeachtet des Bioms zu einem zufälligen Zeitpunkt in eurer Nähe auftauchen können.
  • Game Revolution hat bei der Kategorisierung die Daten von elf Spielern in den USA analysiert und verglichen. Daraufhin wurden die Liste der Seltenheit erstellt.
  • Die Liste wurde dann noch einmal mit zwei anderen im Netz veröffentlichten Listen in Bezug auf die Seltenheit verglichen.

​Gewöhnliche Pokémon

Nummer Deutscher Name Englischer Name
10 Raupy Caterpie
13 Hornliu Weedle
16 Taubsi Pidgey
19 Rattfratz Rattata
23 Rettan Ekans
27 Sandan Sandshrew
29 Nidoran (männlich) Nidoran (männlich)
32 Nidoran (weiblich) Nidoran (weiblich)
41 Zubat Zubat
43 Myrapla Oddish
46 Paras Paras
48 Bluzuk Venonat
50 Digda Diglett
52 Mauzi Meowth
56 Menki Mankey
60 Quapsel Poliwag
66 Machollo Machop
69 Knofensa Bellsprout
74 Kleinstein Geodude
79 Flegmon Slowpoke
81 Magnetilo Magnemite
84 Dodu Doduo
92 Nebulak Gastly
96 Traumato Drowzee
98 Krabby Krabby
100 Voltobal Voltorb
118 Goldini Goldeen
129 Karpador Magikarp
133 Evoli Eevee

Ungewöhnliche Pokémon

Nummer Deutscher Name Englischer Name
1 Bisasam Bulbasaur
4 Glumanda Charmander
7 Schiggy Squirtle
11 Safcon Metapod
14 Kokuna Kakuna
17 Tauboga Pidgeotto
20 Rattikarl Raticate
21 Habitak Spearow
24 Arbok Arbok
25 Pikachu Pikachu
28 Sandamer Sandslash
35 Piepi Clefairy
37 Vulpix Vulpix
39 Pummeluff Jigglypuff
42 Golbat Golbat
53 Snobilikat Persian
54 Enton Psyduck
58 Fukano Growlithe
63 Abra Abra
64 Kadabra Kadabra
72 Tentacha Tentaco
75 Georok Graveler
77 Ponita Ponyta
82 Magneton Magneton
86 Jurob Seel
88 Sleima Grimer
90 Muschas Shellder
93 Alpollo Haunter
101 Lektrobal Electrode
102 Owei Exeggcute
104 Tragosso Cubone
106 Kicklee Hitmonlee
109 Smogon Koffing
111 Rihorn Rhyhorn
116 Seeper Horsea
120 Sterndu Staryu
124 Rossana Jynx
140 Kabuto Kabuto

Seltene Pokémon

Nummer Deutscher Name Englischer Name
12 Smettbo Butterfree
22 Ibitak Fearow
30 Nidorina Nidorina
33 Nidorino Nidorino
38 Vulnona Ninetales
40 Knuddeluff Wigglytuff
44 Duflor Gloom
47 Parasek Parasect
51 Digdri Dugtrio
55 Entoron Golduck
57 Rasaff Primeape
59 Arkani Arcanine
61 Quaputzi Poliwhirl
67 Maschock Machoke
68 Machomei Machamp
73 Tentoxa Tentacruel
78 Gallopa Rapidash
83 Porenta Farfetch’d
85 Dodri Dodrio
91 Austos Cloyster
95 Onix Onix
97 Hypno Hypno
99 Kingler Kingler
107 Nockchan Hitmonchan
108 Schlurp Lickitung
110 Smogmog Weezing
112 Rizeros Rhydon
113 Chaneira Chansey
114 Tangela Tangela
117 Seemon Seadra
119 Golking Seaking
121 Starmie Starmie
122 Pantimos Mr. Mime
123 Sichlor Scyther
125 Elektek Electabuzz
126 Magmar Magmar
135 Blitza Jolteon
136 Flamara Flareon
137 Porygon Porygon
138 Amonitas Omanyte
142 Aerodactyl Aerodactyl
143 Relaxo Snorlax
147 Dratini Dratini

Sehr seltene Pokémon

Nummer Deutscher Name Englischer Name
2 Bisaknosp Ivysaur
5 Glutexo Charmeleon
8 Schillok Wartortle
15 Bibor Beedrill
18 Tauboss Pidgeot
26 Raichu Raichu
31 Nidoqueen Nidoqueen
34 Nidoking Nidoking
45 Giflor Vileplume
49 Omot Venomoth
62 Quappo Poliwrath
65 Simsala Alakazam
70 Ultrigaria Weepinbell
71 Sarzenia Victreebel
76 Geowaz Golem
80 Lahmus Slowbro
87 Jugong Dewgong
89 Sleimok Muk
94 Gengar Gengar
103 Kokowei Exeggutor
105 Knogga Marowak
115 Kangama Kangaskhan
127 Pinsir Pinsir
130 Garados Gyarados
131 Lapras Lapras
134 Aquana Vaporeon
141 Kabutops Kabutops
148 Dragonir Dragonair

Epische Pokémon

Nummer Deutscher Name Englischer Name
3 Bisaflor Venusaur
6 Glurak Charizard
9 Turtok Blastoise
36 Pixi Clefable
128 Tauros Tauros
139 Amoroso Omastar
149 Dragoran Dragonite

Legendäre Pokémon

Nummer Deutscher Name Englischer Name
132 Ditto Ditto
144 Arktos Articuno
145 Zapdos Zapdos
146 Lavados Moltres
150 Mewtu Mewtwo
151 Mew Mew

Wir geben euch außerdem die besten Profi-Tipps für Meister-Trainer und zeigen euch eine Übersicht aller Level-Belohnungen und Freischaltungen.

Nur die wenigsten aller Pokémon-GO-Spieler können alle unsere Fragen im Quiz richtig beantworten. Gehört ihr dazu?

Quiz wird geladen
Quiz: Pokémon GO: Wie gut kennst du Pokémon GO?
Was ist KEIN Name eines der drei Teams, denen ihr euch in Pokémon GO anschließen könnt?

Hat dir "Pokémon GO: Seltene Pokémon - Liste von gewöhnlich bis legendär" von Christopher Bahner gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Pokémon, Niantic

Neue Artikel von GIGA GAMES