Ein Gutscheinfehler bei Amazon hat gestern Abend Schnäppchenjäger begeistert. Wer schnell war, konnte immer wieder einen Zehn-Euro-Rabatt und Gratis-Bestellungen absahnen. Kann Amazon die Produkte jetzt zurückfordern?

Kostenlos bei Amazon bestellen? Dieser Gutschein-Fehler machte es möglich
Bildquelle: Justin Sullivan/ Getty Images

Amazon Gutscheinfehler: Kunden kaufen kostenlos

„Zehn Euro auf alles“ hieß es gestern beim Onlinehändler Amazon. Durch einen Fehler bei einem Gutschein konnten sich Kunden bei jeder Bestellung einen Rabatt erschleichen – sooft sie wollten. Über die Schnäppchen-Platform mydealz wurde die Nachricht verbreitet und entwickelte sich schnell zu einem „heißen Deal“. Auf mydealz können die Nutzer jedes Angebot mit Gradzahlen bewerten. Der Amazon-Deal erreicht 18.000 Grad – war also ziemlich heiß begehrt. Das Interesse war sogar so hoch, dass die Amazon-Server kurzeitig überlastet waren.

So funktionierte der Rabatt

Der Trick funktionierte bei der Bestellung von Gesellschaftsspielen. Darauf gab es einen Zehn-Euro-Rabatt. Was Amazon nur vergessen hatte: Wenn man das Spiel aus dem Warenkorb wieder löschte, blieb der Gutschein trotzdem bestehen. Also shoppten die glücklichen Kunden munter drauf los und lösten den Gutschein immer wieder ein.

Der Olymp für alle Schnäppchen-Experten ist, ein Produkt kostenlos zu bekommen. Auch das war mit dem Gutschein möglich, weil es keinen Mindestbestellwert gab. Alles bis zu einem Wert von 10 Euro war somit kostenfrei.

Ob die Kunden ihre Produkte auch wirklich bekommen, ist allerdings fraglich. Amazon erkannte den Fehler relativ schnell und wird viele der Bestellungen wahrscheinlich stornieren.

Wird meine Bestellung storniert?

Gegenüber der Zeitung Merkur teilte Amazon-Pressesprecher Ole Wulff mit: „Gestern kam es bei Amazon.de kurzzeitig zu einem Fehler bei einer Gutscheinaktion. Wir informieren Kunden, deren Bestellungen storniert werden.“ Kunden, die ihre Produkte allerdings schon geliefert bekommen haben, müssen sich keine Sorgen machen und können sich über ihr Schnäppchen freuen. Amazon zeigt sich nach dem Verschicken der Waren kulant und fordert die Ware nicht wieder zurück.

Quelle: mydealz, Merkur

* gesponsorter Link