Über die Eingabe der IP Adresse in der Adressleiste des Browsers habt ihr die Möglichkeit, das Gerät anzusteuern und Einstellung an der Fritz Box und an eurem Internet-Zugang vorzunehmen. Erfahrt hier, wie man die Fritz Box IP Adresse herausfinden sowie ändern kann.

Fritz!Box: IP Adresse herausfinden und ändern

Um die Fritz Box IP Adresse ermitteln zu können, muss das Gerät natürlich mit dem PC verbunden sein. Dabei steht es frei, ob die Verbindung über WLAN oder direkt per Kabel besteht.

So kann man die Fritz Box IP Adresse ermitteln

Wollt ihr die IP Adresse der Fritz Box herausfinden, öffnet die Windows Ausführen-Funktion und gebt dort den Befehl „cmd“ (ohne Anführungszeichen) ein. Nun erscheint die Eingabeaufforderung. Dort gebt ihr im nächsten Schritt den Befehl „ipconfig“ ein. Man erhält eine Reihe von Zahlen und Angaben der aktiven Netzwerkverbindungen des Computers. Im Eintrag „Standard Gateway“ erhaltet ihr die IP Adresse der Fritz Box. Alternativ gebt ihr den Befehl „ping fritz.box“ ein und erhaltet ebenfalls die Fritz Box IP Adresse im Ergebnis. In der Standardeinstellung ist die IP Adresse übrigens 192.168.178,1.

So kann man die Fritz Box IP Adresse ändern

Wollt ihr die IP Adresse der Fritz Box ändern, geht dies über die Benutzeroberfläche im Browser in die Einstellungen des Geräts. Öffnen könnt ihr diese über die Adresse http://fritz.box oder ganz einfach per Eingabe der IP Adresse. Lässt sich die Benutzeroberfläche nicht starten, überprüft die Eingabe der IP Adresse. Startet bei einem erneuten Fehlversuch die Fritz Box neu. Dazu wird das Gerät zunächst für einige Sekunden vom Stromnetz getrennt. Alle Einstellungen bleiben hierbei erhalten. Auch das Leeren des Browser Caches kann helfen, wenn die Fritz Box nicht aufgerufen werden kann. Ist der Zugang einmal hergestellt, steuert das Menü „Heimnetz“-„Netzwerk“ an. Hier findet ihr die „Netzwerkeinstellungen“, wo sich „IP-Adressen“ verwalten lassen. In der Eingabemaske kann man nun die Fritz Box IP Adresse ändern und die Subnetzmaske eintragen. Zum Übernehmen der Einstellungen klickt auf „OK“.

  1. Benutzeroberfläche der Fritzbox öffnen
  2. Menü „Netzwerk“ über „Heimnetz“ öffnen
  3. Netzwerkeinstellungen öffnen
  4. IP Adressen öffnen
  5. Neue Firtz Box IP Adresse eintragen
  6. Mit „OK“ Eingaben speichern

Lest bei uns auch, wie man die Kindersicherung in der Fritz!Box aufrufen kann.

Weitere Artikel zum Thema:

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Single Sign-on: Was ist das?

    Single Sign-on: Was ist das?

    Wer sich im Internet bewegt oder in einerm großen Unternehmen arbeitet, verwendet eine Vielzahl an Konten und Dienste. Für jedes Konto braucht man einen Nutzernamen und ein sicheres Passwort. Da ist es leicht, den Überblick zu verlieren. „Single Sign-on“ soll dabei helfen, die Anmeldung zu vereinfachen. Doch was ist eigentlich Single Sign-on? Wir klären auf.
    Robert Kägler
  • Excel: Grad in RAD umwandeln und Sinus berechnen

    Excel: Grad in RAD umwandeln und Sinus berechnen

    Wer in Excel beispielsweise den Sinus eines Winkels berechnen will, wird sich über die Ergebnisse wundern. Excel gibt das Ergebnis einer Winkelberechnung in Bogenmaß aus, statt den Gradwinkel zu nutzen. Wie ihr das Ergebnis in Excel von RAD in GRAD umrechnet und anschließend den Sinus herauskriegt, erklären wir euch an Beispielen.
    Marco Kratzenberg
* gesponsorter Link