Amazon Music Unlimited

Beschreibung

Mit Amazon Music Unlimited erweitert der amerikanische Online-Versandhändler sein Musikstreaming-Angebot um eine kostenpflichtige Zusatzoption, die euch den Zugang zu über 40 Millionen Songs gewährt. Hier erfahrt ihr alle Details zum erweiterten Musikstreaming-Dienst von Amazon.

Video | Introducing Amazon Music Unlimited (UK)

1.580
Introducing Amazon Music Unlimited.mp4

Amazon Prime-Kunden können schon seit längerer Zeit durch Amazon Prime Music “kostenfrei” auf über 2 Millionen Lieder zugreifen, eine Konkurrenz für die Auswahl bei Spotify, Deezer & Co. war dies bisher jedoch nicht. Mit Amazon Music Unlimited versucht der Online-Riese nun die Musik-Fans mit einem breitgefächerteren Angebot anzulocken. Dafür muss man für Music Unlimited aber nicht zwingend Prime-Kunde sein.

Amazon Music Unlimited – Angebot & Preise

Insgesamt soll der Streaming-Dienst gleich zu Anfang in Deutschlang 40 Millionen Songs bereithalten, dafür möchte Amazon aber auch eine Gegenleistung in Form von Geld: Auch Prime-Kunden werden zur Kasse gebeten – auch wenn diese etwas günstiger davonkommen. Wenn man mehr als die bisher vorhandenen Songs auf Amazon Prime Music hören möchte, muss man bereit sein, neben seiner Prime-Mitgliedschaft (69 Euro im Jahr) monatlich weitere 7,99 Euro zu zahlen.

Wer kein Prime-Mitglied ist, kann den Streaming-Dienst aber auch einzeln nutzen, dann werden jedoch – wie bei der Konkurrenz mit Spotify Premium – jeden Monat 9,99 Euro fällig. Music Unlimited kann dabei wie Prime Music auf Android, iOS, PC, Mac, Echo, Fire Tablets, Fire TV und Sonos verwendet werden. Für Sparfüchse, die nur zuhause ihre Musik hören wollen und ein Amazon Echo-Gerät besitzen, gibt es dazu noch eine extra günstiges Music Unlimited Echo-Abo. Dazu kündigt Amazon bereits ein Familien-Abo an, bei dem bis zu sechs Familienmitglieder Music Unlimited nutzen können.

Alle Infos zu den Kosten und verschiedenen Abos findet ihr in folgendem Artikel: Amazon Music Unlimited – Kosten des erweiterten Musikstreaming-Dienstes.

Amazon Music
Entwickler:
Preis: Free
Amazon Music
Entwickler: Amazon Mobile LLC
Preis: Free

Prime Music vs. Music Unlimited

Neben der um 38 Millionen Songs erweiterteten Musikbibliothek, will Amazon mit Music Unlimited aber noch mehr zusätzliche Funktionen und Auswahl gegenüber dem regulären Angebot von Prime Music anbieten. So gibt es neben den bereits bekannten Playlists, Empfehlungen und Artisten- sowie Genre-Radios auch weit mehr Hörbücher und -spiele, die ihr mit Music Unlimited nutzen könnt. Darüber hinaus will Amazon im Sommer 2017 Live-Audio-Übertragungen der Bundesligaspiele über Music Unlimited aussenden.

von

Alle Artikel zu Amazon Music Unlimited
  1. Amazon Music Unlimited für Familien: Sparen mit mehreren Nutzern

    Martin Maciej
    Amazon Music Unlimited für Familien: Sparen mit mehreren Nutzern

    Mit Amazon Music Unlimited bekommt ihr Zugang zur weiten Welt der Musik im Stream. Wie bei Spotify bezahlt ihr monatlich eine Abo-Gebühr, um auf zig Millionen Songs online zugreifen zu können. Wer etwas bei der monatlichen Gebühr sparen will, sollte das Amazon-Music-Unlimited-Familien-Angebot...

  2. Amazon Echo: Sprachbefehle für Alexa im Überblick

    Selim Baykara 7
    Amazon Echo: Sprachbefehle für Alexa im Überblick

    Amazon Echo und die smarte Assistentin Alexa könnt ihr mit zahlreichen Sprachbefehlen steuern: Damit lassen sich alle Smart-Home-Geräte bedienen, die ihr mit dem Echo-Lautsprecher verknüpft habt, außerdem könnt ihr euch Nachrichten und Termine vorlesen lassen...


  3. Amazon-Echo-Anleitung: Alexa einrichten - so geht's

    Selim Baykara 3
    Amazon-Echo-Anleitung: Alexa einrichten - so geht's

    In unserer Amazon-Echo-Anleitung zeigen wir euch, wie ihr die smarte Assistentin Alexa einrichten und nutzen könnt. Prinzipiell ist das Set-Up recht unkompliziert gehalten – falls es dennoch Probleme gibt, zeigen wir euch in der folgenden Anleitung, wie ihr Echo...

  4. Amazon Music: Songtexte anzeigen – so geht’s

    Martin Maciej
    Amazon Music: Songtexte anzeigen – so geht’s

    Wer „Amazon Prime“-Kunde ist, kann auch auf die große Musikbibliothek aus „Amazon Music“ zugreifen. Jüngst spendierte man dem Musikstreamingdienst ein Update, welches Songtexte zu den „Amazon Music“-Titeln auf den Bildschirm bringt.

  5. Amazon Music Unlimited offline nutzen - So geht's

    Thomas Kolkmann
    Amazon Music Unlimited offline nutzen - So geht's

    Amazon schickt mit Music Unlimited endlich einen konkurrenzfähigen Musik-Streaming-Dienst gegen Spotify, Deezer & Co. ins Rennen. Für viele Anwender gehört das offline hören der Musik ebenfalls zu den grundlegenden Features der verschiedenen “Musik-Flatrates”...


  6. Amazon Echo: Wartezeit auf Einladung sinkt deutlich

    Peter Hryciuk 11
    Amazon Echo: Wartezeit auf Einladung sinkt deutlich

    Amazon hat die Wartezeit für den Versand der Einladungen zum Kauf des Amazon Echo und Echo Dot in Deutschland deutlich verkürzt. Demnach dürfte es nicht mehr zu lange dauern, bis alle Interessenten versorgt sind.

  7. Amazon Echo: Ein Albtraum für Datenschützer

    Thomas Lumesberger
    Amazon Echo: Ein Albtraum für Datenschützer

    Mit Amazon Echo und Amazon Echo Dot kommen zwei smarte Lautsprecher ins Haus, die noch mehr Komfort in unser Leben bringen sollen. Doch der Komfort könnte teuer zu stehen kommen, warnen Datenschützer.