Mit einer Paysafecard könnt ihr anonym per Prepaid-Verfahren online einkaufen und z. B. einen Account bei premiumize.me freischalten oder Steam Spiele kaufen. Paysafecard und Paypal werden zum sicheren Bezahlen im Internet verwendet.

Paysafecard und Paypal: Bezahlen, aufladen und auszahlen

Wer seine Paysafecard mit Paypal bezahlen wollte, hatte lange Zeit die Möglichkeit, dies online über das Portal wertkartenkauf zu tun.

Zu mypaysafecard

Paysafecard online Trailer
145.325 Aufrufe

Paysafecard mit Paypal kaufen: geht das?

  • Leider wurde die Möglichkeit, sich eine Paysafecard mit Paypal kaufen zu können, inzwischen eingestellt.

  • Wer eine Paysafecard online kaufen will, kann derzeit auf die Zahlungsmethoden Giropay, Bankeinzug oder Sofortüberweisung zurückgreifen.
  • PayPal selbst gestattet eine Bezahlung mit dem Online-Zahlungsdienst für Paysafecard nicht mehr.
  • Online-Portalen, die euch versprechen, Paysafecards mit PayPal-Guthaben kaufen zu können, solltet ihr skeptisch gegenüber stehen.
  • In der Regel handelt es sich hier um Fake-Anbieter, die zwar euer Paypal-Guthaben einsacken, jedoch keinen gültigen Paysafecard-Code ausgeben.
  • Im schlimmsten Fall geraten eure Paypal-Zugangsdaten in falsche Hände.
  • Wenn ihr partout eine Paysafecard benötigt und diese mit Paypal bezahlen wollt, könnt ihr natürlich den Umweg über eBay gehen.
  • Die nächste Verkaufsstelle von Paysafecards im Umkreis findet ihr online .

Paysafecard bei eBay

Und kann man Paypal mit Paysafecard aufladen?

Wer noch Guthaben auf der Paysafecard hat und sich dieses auszahlen lassen will, denkt an die Möglichkeit, dieses auf das PayPal-Konto zu übertragen. Im Netz finden sich zwar einige Dienste, die euch eben diese Möglichkeit versprechen, allerdings finden sich hier zahlreiche schwarze Schafe, bei denen ihr angeblich den Codes der Paysafecard eingebt, um dann das Geld auf das eigene PayPal-Konto zu übertragen.

Häufig landet das Geld allerdings nicht bei euch, sondern geht beim potentiellen Anbieter verloren. Eine einfachere Methode, um sein nicht mehr benötigtes Paysafecard-Guthaben in nützliches, verwertbares Guthaben umzuwandeln, liegt in dem Umtausch von Paysafecards in Amazon-Guthaben.

Zwar bietet Amazon nicht direkt die Zahlungsmethode Paysafecard an, allerdings habt ihr im Online-Shop der PSC die Gelegenheit, Gutscheine für den Online-Händler Amazon gegen die Paysafecard einzutauschen.

Genauso, wie beim Kauf von Paysafecards über Paypal steht euch natürlich auch der umgekehrte Weg, nämlich der Umtausch von Paysafe-Guthaben in Paypal-Guthaben , wenn ihr euer Restguthaben beim Online-Händler verkaufen könnt.

Bei uns erfahrt ihr auch, wie ihr Paysafecard Guthaben aufladen und abfragen könnt. Erfahrt zudem, was man tun kann, wenn euer PayPal-Konto gesperrt wurde. Auch interessant: Was kann man tun, wenn man die Paypal Sicherheitsfrage vergessen hat?

* gesponsorter Link