Flipboard deinstallieren & deaktivieren – so geht's

Robert Schanze

Auf Samsung-Smartphones findet ihr links vom Homescreen die Nachrichten-App Flipboard, die nicht unbedingt jeder nutzen möchte. Wir zeigen, wie ihr sie deinstallieren und deaktivieren könnt.

Flipboard ist eine Nachrichten-App, die auf Samsung-Smartphones wie dem Galaxy S6 (edge) vorinstalliert ist. Ihr findet sie, wenn ihr auf den linken Screen – vom Homescreen aus gesehen – wischt. Wenn sie euch stört, könnt ihr sie so los werden.

Flipboard deaktivieren & entfernen

Das Entfernen aus dem Homescreen geht noch relativ einfach im Gegensatz zu einer Deinstallation:

  1. Öffnet euren Homescreen über die mittlere Smartphone-Taste unten.
  2. Macht mit eurem Zeigefinder und Daumen eine Verkleinernbewegung (Zoom verkleinern). Nun seit ihr im Editierungsmodus für den Homescreen.
  3. Wischt auf den Flipboard-Screen und entfernt oben das Häkchen.
  4. Wechselt wieder auf den Homescreen und tippt ihn kurz an, um den Editierungsmodus zu verlassen.

Ihr seht die Vorgehensweise auch in diesem Video:

Flipboard deinstallieren

Flipboard ist eine vorinstallierte App von Samsung, die sich nicht ohne Weiteres wie gewöhnliche Apps deinstallieren lässt (Bloatware). Es gibt aber einen Weg: Dazu müsst ihr aber euer Handy rooten, sofern noch nicht geschehen.

Bleibt die Frage, ob ihr bereit seid das zu tun, nur wegen einer App. Wenn ihr euer Smartphone allerdings komplett aus der Gefangenschaft von Apps und anderen Systembegrenzungen befreien wollt, dann schaut hier, was Root ist, und welche Vorteile und Nachteile ihr dadurch erhaltet.

  • Der Root-Vorgang selbst kann für Smartphone zu Smartphone unterschiedlich sein.
  • Im einfachsten Fall funktioniert es einfach per Fingertipp mit einer App wie KingRoot (Stichwort: One-Click-Root).
  • Wenn euer Smartphone gerootet ist, könnt ihr Flipboard wie eine der gewöhnlichen Apps deinstallieren und vom System löschen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung