Netflix: Filme auf SD-Karte speichern - so geht's

Thomas Kolkmann

Seit Ende 2016 bietet auch Netflix einen Offline-Modus für die Android- und iOS-App an, mit dem man seine Filme und Serien auch ohne Netz oder bei geringem Datenvolumen unterwegs genießen kann. Bisher war es jedoch nur möglich, die Filme auf den begrenzten internen Speicher des Smartphones oder Tablets zu speichern. Mit dem neusten Update der App auf Android ist es nun auch möglich, bei Netflix die Filme auf SD-Karte zu speichern. Wie das genau funktioniert, erklären wir euch in folgendem Ratgeber.

Netflix Serien und Staffeln 2017.

Videodateien können selbst in geringer Qualität einiges an Speicher fressen. Wer sich beispielsweise für eine längere Zug- oder Flugreise mit genug Film- und Serienmaterial eindecken möchte, kann somit schnell an die Grenzen seines internen Speichers gelangen. Der externe Speicher ist da häufig die bessere Wahl. Im neusten Update der Netflix-App hat der beliebte VoD-Dienst die Speicherung der Inhalte auf SD-Karte nun ermöglicht.

Netflix: Filme auf SD-Karte speichern - so geht’s

Um den externen Speicher als Download-Speicherort bei der Netflix-App (ab Version 4.13.0) auszuwählen, sind nur wenige Schritte innerhalb der App notwendig. Geht dafür wie folgt vor:

  1. Startet die Netflix-App und tippt auf das Menü-Symbol (oben links).
  2. Wischt hier herunter, bis ihr den Punkt „App-Einstellungen“ seht und tippt darauf.
    Netflix Filme auf SD-Karte speichern App-Einstellungen
  3. Nun müsst ihr erneut herunterwischen, bis ihr zu dem Punkt „Download-Speicherort“ gelangt. Tippt darauf.
  4. Im auftauchenden Fenster müsst ihr nun auf „SD-Karte“ tippen, um den externen Speicher auszuwählen.
  5. Abschließend müsst ihr der Netflix-App noch die Berechtigung geben, auf die Dateien des Zielgeräts zuzugreifen, indem ihr auf „Zulassen“ tippt.
    Netflix Filme auf SD-Karte speichern Speicherort
Bilderstrecke starten
21 Bilder
Netflix: Top 20 der besten exklusiven Serien des Streamingdienstes.

Keine Möglichkeit für externen Speicher auf iPhone

Auf iOS-Geräten ist das Feature nicht vorhanden. Das liegt daran, dass iPhone und iPad ab Werk keine Möglichkeit bieten, mit einer SD-Karte als zusätzlichen Speicher erweitert zu werden.

Auch wenn es verschiedene Möglichkeiten gibt, den Speicher durch Adapter, Cases und andere Drittanbieter-Hardware zu erweitern, ist es eher unwahrscheinlich, dass Netflix diese Lösungen in Zukunft unterstützen wird.

Wie viele Netflix-Serien guckt ihr gleichzeitig?

Der Trend geht zum Zweit-Fernseher für Netflix! Zwei Serien sind besser als eine! Wie viele Netflix-Serien guckt ihr aktuell? Wie lang ist eure Watchlist? Stimmt ab und schreibt uns eure Meinung zu dem Thema in die Kommentare!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* Werbung