Sky WLAN-Modul: Kosten, kaufen und Einrichtung - so geht's

Martin Maciej 9

Anfang November hat Sky sein Paket-Modell umstrukturiert und unter anderem Sky-Anytime durch Sky On Demand ersetzt. Um mit dem Sky+ Receiver per WLAN Zugriff auf das On-Demand-Angebot zu erhalten, benötigt man ein Sky WLAN-Modul. Hier erfahrt ihr, wie man das Modul bestellen kann und wie hoch der Preis für das zusätzliche Zubehör ist.

Video: Probleme mit Sky? Hier kommt ihr zur Sky Hotline

Sky Hotline.

Mit dem zusätzlichen Modul kann der Sky+-HD-Festplattenreceiver kabellos mit dem Internet verbunden werden. So bekommt man online Zugriff auf Sky-On-Demand. Dieses Programm beinhaltet unter anderem viele Blockbusterfilme, Dokus, Sportsendungen und Serienstaffeln online auf Abruf.

Zu den Sky-Angeboten *

Sky WLAN-Modul: Was bietet das Gerät und wie kann man es bestellen?

Der Preis für das zusätzliche Gerät liegt bei derzeit 39 € (inkl. 6,90 € Versandgebühr). Wer online eine Zweitkarte für Sky beantragt, kann das Sky WLAN-Modul zum vergünstigten Preis von 10 € bestellen. So funktioniert die Bestellung:

  1. Folgt dem bei Sky.
  2. Haltet eure Sky-Kundennummer und PIN bereit und loggt euch mit euren Sky-Daten ein.
  3. Folgt den Anweisungen auf dem Bildschirm, um das WLAN-Modul zu bestellen.
  4. Es handelt sich dabei um ein Kaufgerät, dass ihr auch nach dem Ende des Sky-Abos im Gegensatz zum Receiver behalten könnt.

Sky WLAN Modul kaufen auf sky.de *

Sky WLAN Modul kaufen und einrichten

So könnt ihr das Sky WLAN-Modul einrichten und mit dem Receiver verbinden:

  1. Stellt das Gerät auf oder neben den Receiver.
  2. Beachtet, dass keine anderen, größeren Gegenstände zwischen Modul und Receiver stehen, um die Verbindung nicht zu beeinträchtigen.
  3. Steckt ein Ende des mitgelieferten Netzwerkkabels in den grünen Ethernet-Anschluss hinten am Sky-Receiver.
  4. Das andere Ende setzt ihr an den grünen Anschluss am WLAN-Modul.
  5. Das WLAN-Modul verbindet man über den blauen Anschluss mit dem Stromnetz.
  6. Über den Einrichtungsbildschirm des Sky-Receivers werden nun alle verfügbaren WLAN-Netzwerke angezeigt.
  7. Wählt euer WLAN aus und loggt euch mit dem Passwort ein.
  8. Ist der Sky-Receiver erfolgreich mit dem Internet verbunden, wird dies über das grüne „@“-Zeichen am Gerät angezeigt.

Für das Gerät müsst ihr derzeit 39 Euro plus 6,90 Euro Versandgebühr zahlen.

Falls euer Router das Wi-Fi-Protected-Setup unterstützt, könnt ihr das WLAN-Modul wie folgt einrichten:

  1. Schließt das Modul an die Steckdose.
  2. Drückt die WPS-Taste des Routers und des WLAN-Moduls.
  3. Die WLAN-Verbindung sollte nun per WPS automatisch eingerichtet werden. In diesem Fall leuchtet das WLAN-Symbol des Sky-WLAN-Moduls weiß.
  4. Verbindet nun das Modul per Kabel mit dem Receiver.
  5. Ruft das Menü auf und öffnet den Abschnitt „Service Menü“.
  6. Im Abschnitt „Netzwerk“ kann man nun die „Verbindung testen“.
  7. Nun sollte erneut im Falle einer erfolgreichen Verbindung das grüne @-Symbol am Receiver aufleichten.

Alternativ kann der Sky+-HD-Receiver natürlich auch mit einem normalen LAN-Kabel mit dem Internet verbunden. Wer kein langes Kabel durch das Wohnzimmer ziehen will, kann sich zudem eine dLAN-Verbindung per Steckdose als Lösung für Sky-on-Demand überlegen.

Bilderstrecke starten
6 Bilder
Bundesliga, Filme und Co. mit Sky Go auf dem Fernseher übertragen - die Möglichkeiten.

Sky On Demand per Stream nicht verfügbar?

Falls der Receiver keine Sky-on-Demand-Inhalte empfangen kann, folgt dem nachstehenden Button und gebt die dort angefragten Daten ein. Sobald die Streaming-Funktion für euch verfügbar ist, werdet ihr darüber informiert.

Verfügbarkeits-Benachrichtigung anfordern *

Das WLAN-Modul taugt nicht dazu, das Gerät ohne Sky-Receiver mit einem Fernseher oder einer Konsole zu verbinden, um darüber dann das Sky-Programm abrufen zu können.

Zum Thema

Ursprünglicher Artikel vom 15. Juni 2015, aktualisiert am 9. November 2015.

Video-On-Demand-Anbieter: Welcher ist der passende für euch?

In den vergangenen Monaten & Jahren sind zahlreiche Video-on-Demand-Anbieter auf die Internet-Nutzer losgelassen worden. Doch welcher Dienst ist eigentlich der passende für euch?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Tomorrowland 2019 im Live-Stream heute mit Dimitri Vegas, Lost Frequencies und mehr

    Tomorrowland 2019 im Live-Stream heute mit Dimitri Vegas, Lost Frequencies und mehr

    Die EDM-Welt blickt auch an diesem Wochenende wieder gespannt und wehmütig nach Belgien. Im kleinen Örtchen Boom steigt von Freitag, den 19. Juli, bis Sonntag, den 21. Juli, der erste Teil des Tomorrowland-Festivals. Wer den Weg nicht nach Belgien geschafft hat, kann beim Tomorrowland 2019 im Live-Stream online zuschauen. Heute, am Samstag, den 20. Juli, geht es in den zweiten Festival-Tag.
    Martin Maciej
  • Haus des Geldes: Dreharbeiten von Staffel 4 bereits begonnen?

    Haus des Geldes: Dreharbeiten von Staffel 4 bereits begonnen?

    Die dritte Staffel von „Haus des Geldes“ ist am 19. Juli 2019 auf Netflix gestartet. Aber schon vor dem Start ist durchgesickert, dass es wohl auch noch eine vierte Staffel geben wird. Die Gerüchte und alles weitere Wissenswerte über „Haus des Geldes“ Staffel 4 erfahrt ihr hier auf GIGA.
    Thomas Kolkmann
  • DAZN: Jahresabo abschließen oder wechseln - so geht’s

    DAZN: Jahresabo abschließen oder wechseln - so geht’s

    Lange Zeit konnte man beim Sport-Streaming-Dienst DAZN einen monatlichen Zugang buchen, der sich automatisch bei einer ausbleibenden Kündigung um einen weiteren Monat verlängert hat. Mit dem Anstieg der monatlichen Gebühr führt man bei DAZN ein Jahresabo ein.
    Martin Maciej
* Werbung