WhatsApp: Kontakt melden – so geht's

Thomas Kolkmann

Wenn sich bei WhatsApp ein Bot bei euch meldet oder ein Betrüger sich als Bekannter ausgibt, könnt ihr diesen Kontakt bei WhatsApp melden. Wie das genau funktioniert, zeigen wir euch hier.

Betrügerische Maschen sind auf WhatsApp keine Seltenheit. Von Fake-Gewinnspielen über Datendiebstahl per Phishing-Link bis hin zu Personen, die sich als Bekannte mit neuer Nummer ausgeben. Wenn ihr bemerkt, dass es sich bei dem Chatpartner um einen Bot oder Betrüger handelt, solltet ihr diesen dringend melden.

WhatsApp: So meldet ihr Kontakte

Kontakt aus einem Privatgespräch melden

Wenn euch die Person einzeln angeschrieben habt und ihr sicher seid, dass es sich dabei um Betrug handelt, könnt ihr den Kontakt wie folgt melden:

  1. Öffnet WhatsApp und tippt auf die Chats-Übersicht.
  2. Wischt zum jeweiligen Gespräch und tippt auf das (nicht vorhandene) Profil-Foto der Person.
  3. Tippt auf das Informations-Symbol (kleines „i“ im Kreis).
  4. Wischt bis nach ganz unten und tippt auf Kontakt melden.
Hinweis: Die Option „Kontakt blockieren und Nachrichten des Chats löschen“ ist automatisch angewählt. Wenn ihr den Chat-Verlauf später noch benötigt, um ihn beispielsweise bei der Polizei vorzuzeigen, müsst ihr unbedingt den Haken entfernen.
  • Klickt abschließend auf Melden, um WhatsApp auf den betrügerischen Account hinzuweisen.

Noch weitere Tipps zur Nutzung von WhatsApp erfahrt ihr hier:

Bilderstrecke starten(23 Bilder)
WhatsApp: 22 Tipps für jeden Nutzer

Kontakt aus einer Gruppe melden

Wenn die Person euch in eine Gruppe eingeladen hat oder plötzlich in einer eurer Gruppen vorkommt, könnt ihr sie ähnlich wie oben beschrieben melden. Der Weg zu den Profil-Informationen ist jedoch etwas anders:

  1. Öffnet WhatsApp und tippt auf die Chats-Übersicht.
  2. Wischt zur jeweiligen Gruppe und tippt auf das (nicht vorhandene) Gruppenbild.
  3. Tippt auf das Informations-Symbol (Kleines „i“ im Kreis).
  4. Wischt herunter zu den Teilnehmern und tippt anschließend auf das Profil-Foto des Betrügers/Bots.
  5. Befolgt nun die Anleitung wie oben beschrieben ab Schritt 3.

Große Umfrage zu WhatsApp, Messenger, Threema und Co.

Welchen Messenger nutzt ihr, welche Features sind euch wichtig und macht ihr euch über Datenschutz Gedanken? Nehmt an unserer Umfrage teil und erfahrt, wie andere das Thema Messenger sehen.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung