Mit einer Zwei-Faktor-Authentifizierung kann man seine Apple-Geräte schnell und einfach vor unbefugtem Zugriff schützen. Wie das funktioniert, zeigt euch GIGA. 

Mittels einer Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) kann man seine Apple-Geräte noch sicherer machen. Neben dem Apple-ID-Passwort muss bei der Zwei-Faktor-Authentifizierung von Apple eine weitere Authentifizierung über ein vertrauenswürdiges Gerät erfolgen, um von einem bisher unbekannten Gerät Zugriff auf den Apple-Account zu haben. 

Sicherheit geht vor: Wie ihr auch eure Apple Hardware schützen könnt und exklusiven Software Support mit AppleCare+ erhaltet, erfahrt ihr im Video.

So wird die Zwei-Faktor-Authentifizierung am iPhone eingerichtet

  1. Entsperrt das iPhone und geht in die Einstellungen. 
  2. Tippt oben auf den Namen und klickt anschließend auf „Passwort & Sicherheit“.
  3. Jetzt wählt ihr „Zwei-Faktor-Authentifizierung einrichten“ aus und klickt auf „Weiter“.
  4. Nun werdet ihr nach eurer Handynummer gefragt. 
  5. Nachdem ihr eure Handynummer eingegeben habt, könnt ihr euch entscheiden, ob die Authentifizierung per Textnachricht oder Sprachanruf erfolgen soll.
  6. Je nachdem für welche Option ihr euch entschieden habt, werdet ihr eine SMS oder eine Anruf erhalten. 
  7. Um eine weitere Telefonnummer zur Bestätigung eurer Identität hinzuzufügen, geht nun zurück in die Kategorie „Passwort & Sicherheit“.
  8. Tippt auf „Bearbeiten“ und dann auf „Telefonnummer hinzufügen“.
  9. Nachdem ihr die Nummer eingetippt habt, ist die Zwei-Faktor-Authentifizierung am iPhone eingerichtet. 

So wird die Zwei-Faktor-Authentifizierung am Mac eingerichtet

  1. Geht in der Menüleiste auf das Apple-Logo und wählt „Systemeinstellungen“ aus.
  2. Öffnet die Apple-ID und wählt unter eurem Namen „Passwort & Sicherheit“.
  3. Nun erscheint die Option „Zwei-Faktor-Authentifizierung“. Daneben klickt ihr auf den Button „Aktivieren“.

Achtung: Wenn ihr die Zwei-Faktor-Authentifizierung erstmal eingerichtet habt, könnt ihr sie in der Regel nicht wieder deaktivieren. Apropos auf Nummer sicher gehen: Wenn euer iPhone ständig verloren geht, schaut doch mal in unseren anderen Artikel, in dem wir euch erklären, wie ihr euer iPhone suchen könnt.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).