Der Koop-Shooter Borderlands 3 kam 2019 auf den Markt und hat uns seitdem mit einige Erweiterungen noch mehr Spielspaß gebracht. Aber in welcher Reihenfolge sollte man die Addons am besten spielen? Wir bei GIGA verraten euch genau das.

Die Borderlands-Reihe kann auf eine sehr erfolgreiche Vergangenheit zurückblicken. Im Jahr 2019 haben wir mit Borderlands 3 den neuesten Ableger der Reihe bekommen. Das Spielprinzip ist heute schon etwas Besonderes, da die Auswahl an Koop-Spielen über die letzten Jahre sehr stark zurückgegangen ist. Stattdessen gewannen Online-Multiplayer-Spiele an Bedeutung. Nun steigt die Nachfrage wieder, und damit sind Spiele wie Borderlands 3 mit lokalem Koop-Modus mit bis zu vier Personen umso beliebter. Das Grundspiel hat jetzt zwar schon ein paar Jahre auf dem Buckel, aber der Publisher hat uns in der Zeit auch mit ein paar Erweiterungen versorgt. In welcher Reihenfolge ihr euch durch die Addons kämpfen solltet, verraten wir euch in diesem Artikel.

Der dritte Teil der Borderlands-Reihe wurde lange erwartet und kam 2019 dann endlich auf den Markt. Seht euch hier den Launch-Trailer an:

Borderlands 3: Die richtige Reihenfolge der DLCs

Für Borderlands 3 sind bis heute vier Addons veröffentlicht. Die chronologische Reihenfolge ist die folgende:

  1. Moxxi's Überfall auf den Handsome Jackpot (19. Dezember 2019)
  2. Wummen, Liebe und Tentakel (26. März 2020)
  3. Blutgeld (25. Juni 2020)
  4. Psycho-Krieg und der fantastische Fustercluck (10. September 2020)

Bei den Erweiterungen handelt es sich um Story-DLCs. Sie fügen alle neue Storys, Herausforderungen und Missionen dem ursprünglichen Spiel hinzu. In den Erweiterungen gibt es immer wieder auch Anspielungen auf frühere Spiele der Reihe, was besonders eingefleischte Fans freuen dürfte. Auch die Wiedersehen mit altbekannten Charakteren sorgen für Spielspaß.

Ihr denkt, ihr seid echte Borderlands-Kenner? Stellt euer Wissen in diesem Quiz unter Beweis:

Wie gut kennst du Borderlands? (Test)

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.