Ihr wollt euer Heim während der aktuellen Einbruchssaison ohne großen Aufwand auch von unterwegs immer im Blick behalten? Dann solltet ihr euch überlegen, eine passende Überwachungskamera anzuschaffen. Wir haben euch die besten Geräte bis 200 Euro herausgesucht und die jeweiligen Vor- und Nachteile zusammengefasst.

Überwachungskameras: Verschiedene Einsatzgebiete

Überwachungskameras können vielseitig eingesetzt werden. Dabei solltet ihr euch bewusst werden, wo genau und für welchen Überwachungsbereich ihr eure Kamera einsetzten wollt. Für den Außeneinsatz und entsprechende Wetterfestigkeit müssen die Geräte deutlich aufwendiger entwickelt und gebaut werden und sind deshalb in der Regel auch teurer. Innen reichen dafür auch einfachere Modelle, die sich meist auch besser verstecken lassen. Alle hier vorgestellten Modelle sind für den Außeneinsatz geeignet, lassen sich ebenfalls aber natürlich auch im Innenbereich verwenden.

Wenn ihr bei der Installation einer Überwachungskamera einen weiten Weg zur Stromquelle zurücklegen müsst oder bereits vorhandene Netzwerkkabel nutzen wollt, dann dürfte das Einsteiger-Gerät RLC-510A PoE von Reolink interessant für euch sein. Bei Amazon bekommt ihr die kabellose Kamera für aktuell rund 60 Euro (Angebot bei Amazon ansehen). Um auf den Preis zu kommen, müsst ihr den 5-Prozent-Rabattgutschein unter dem Angebotspreis aktivieren. Alternativ bekommt ihr die Kamera auch in Schwarz für nur einen geringen Aufpreis.

Reolink RLC-510A
Reolink RLC-510A
Statt 74,99 Euro UVP: 5MP PoE Überwachungskamera Außen mit Personen-/Autoerkennung, mit IR Nachtsicht, IP66 Wasserfest, mit Audio. Coupon aktivieren und 5 Prozent sparen
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 03.02.2023 16:25 Uhr
Reolink RLC-510A
Reolink RLC-510A
Statt 74,99 Euro UVP: 5MP PoE Überwachungskamera Außen mit Personen-/Autoerkennung, mit IR Nachtsicht, IP66 Wasserfest, mit Audio. Coupon aktivieren und 8 Euro sparen.
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 03.02.2023 02:07 Uhr

Der Anschluss erfolgt über Power over Ethernet (PoE), wodurch die Kamera besonders einfach per Netzwerkkabel mit Strom versorgt werden kann. Dafür ist aber ein zusätzlicher Adapter erforderlich (Angebot bei Amazon ansehen). Die Installation und die Steuerung der Kamera sind besonders einfach. Über die Reolink-App kann man direkt auf dem Smartphone in Echtzeit informiert werden, wenn die WLAN-Kamera Bewegungen erkennt. Zusätzlich kann man dort den Live-Feed der Kamera von überall in der Welt aus über das Internet sehen. Ansonsten werden Videos auf den lokalen Speicher via SD-Karte gespeichert. Die Amazon-Kunden sind zufrieden und vergeben 4,4 von 5 Sternen.

Vorteile:

  • umfangreiche Ausstattung
  • intelligente Bewegungserkennung
  • erstklassige Bildqualität

Nachteile:

  • nur über PoE-Kabel zu betreiben, Adapter notwendig
  • keine Smart-Home-Integration möglich

Wenn ihr im Außenbereich keine extra Stromversorgung für eine Überwachungskamera installieren wollt oder könnt, dann dürfte die Argus Eco Überwachungskamera von Reolink genau richtig für euch sein. Bei Amazon bekommt ihr die auch für den Außeneinsatz geeignete kabellose Kamera mit Akku und Solarpanel für aktuell rund 80 Euro (Angebot bei Amazon ansehen). Um auf den Preis zu kommen, müsst ihr den Rabattgutschein unter dem Angebotspreis aktivieren.

Reolink Argus Eco + Solarpanel
Reolink Argus Eco + Solarpanel
Statt 99,99 Euro: Kabellose WLAN-Solar-Überwachungskamera für Außen mit Akku, 1080p und Bewegungsmelder. Coupon aktivieren und 20 Prozent sparen.
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 03.02.2023 13:08 Uhr

Die kabellose Überwachungskamera von Reolink eignet sich für sowohl den Außen- als auch Inneneinsatz. Das mitgelieferte Solarpanel macht die Kamera dabei unabhängig von der Stromversorgung. Wenn es dunkel ist oder die Sonnenstrahlung nicht ausreicht, läuft die Kamera mit einem integrierten Akku. Kommuniziert wird per 2,4 GHz WLAN. Die Kamera liefert Bilder in Full-HD-Qualität und hat mit 100 Grad ein großes Sichtfeld. Weitere Funktionen der Kamera wie Infrarot-Nachtsicht, ein integrierter Bewegungsmelder mit App-Push-Funktionalität, ein zuschaltbarer Sirenenton und Zwei-Wege-Audio sind im Alltag praktisch. Eine Smart-Home-Integration ist ebenfalls möglich (z.B. mit Google Home, Amazon Alexa).

Die Kunden bei Amazon sind überwiegend zufrieden und vergeben 4,3 von 5 Sternen bei über 7.000 Bewertungen. Die Überwachungskamera überzeugt dabei vor allem mit ihrem großen Funktionsumfang, den flexiblen Einsatzmöglichkeiten und der leichten Montage. Sogar der kabellose Betrieb über das Solarmodul soll in der Praxis gut funktionieren.

Vorteile:

  • umfangreiche Ausstattung
  • wetterfest und unabhängig von externer Stromversorgung
  • Smart-Home-Integration möglich (z.B. mit Google Home, Amazon Alexa)

Nachteile:

  • Bildqualität nur durchschnittlich

Ihr seid auf der Suche nach dem passenden Zubehör für Outdoor-Sport? Dann haben wir hier einige Empfehlungen für euch:

Eufy Security eufyCam 2: Außen-Kamera im Doppelpack

Wollt ihr gleich mehrere Bereiche überwachen, dann bietet sich die Eufy Security eufyCam 2 für Außen im Doppelpack an. Momentan bekommt ihr das Bundle bei Amazon für etwa 160 Euro (Angebot bei Amazon ansehen). Dazu gibt es eine Basisstation für die zentrale Verwaltung des lokalen Speicherplatzes, die bereits 16 GB integriert hat.

eufy Security eufyCam 2C
eufy Security eufyCam 2C
Statt 239,99 Euro UVP: Überwachungskamera Außen im Doppelpack, HD-Aufnahme (1080p), nach IP67 wetterfest, mit Nachtmodus und Akku bis zu 180 Tage Laufzeit.
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 03.02.2023 16:59 Uhr

Ein zentrales Merkmal der Eufy-Kameras ist der integrierte LED-Scheinwerfer: Neben den gängigen Infarot-LEDs für die Nachtsicht verfügen die Geräte auch über starke weiße LEDs, die bei einer erkannten Bewegung das Blickfeld der Kamera erleuchten. Somit können die Kameras auch als LED-Strahler für dunkle Ecken genutzt werden.

Die Kunden bei Amazon vergeben 4,5 von 5 Sternen bei über 12.000 Bewertungen. Die Kameras bieten HD-Aufnahme (1080p), sind nach IP67 vor Wasser und Staub geschützt, haben einen integrierten Nachtmodus und einen starken Akku mit bis zu 180 Tage Laufzeit. Dabei ist die Objekterkennung der eufy laut den Kundenbewertungen zuverlässig. Nur bei nicht ganz optimalen Lichtbedingungen hat sie ihre Probleme.

Vorteile:

  • umfangreiche Ausstattung
  • robustes Design
  • Smart-Home-Integration möglich

Nachteile:

  • Objekterkennung bei Dunkelheit nur mäßig

Google Nest Cam: Beste Smart-Home-Integration

Die smarte Überwachungskamera Google Nest Cam bekommt ihr gerade für etwa 150 Euro(Angebot bei tink ansehen). Alternativ könnt ihr auch zum gleichen Preis bei Amazon zuschlagen (Angebot bei Amazon ansehen).

Google Nest Cam
Google Nest Cam
Intelligente Überwachungskamera für den Innen- und Außenbereich, mit Akku. Google-Assistant- und Amazon-Alexa-kompatibel.
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 03.02.2023 18:55 Uhr

Die Kunden bei Amazon vergeben ordentliche 4,3 von 5 Sternen. Laut den Bewertungen sollen Installation und Steuerung der Nest Cam besonders einfach sein und kann etwa via Google Home oder Amazon Alexa erfolgen. Das Besondere an diesem Gerät: Die Halterung hält die Kamera rein magnetisch und ermöglicht damit eine besonders flexible Ausrichtung. Den Live-Feed der Kamera kann man von überall in der Welt über das Internet sehen. Ansonsten werden Videos in der Cloud gespeichert, sind ohne kostenpflichtiges Abo aber nur drei Stunden in dieser verfügbar. Die Objekterkennung funktioniert zuverlässig, allerdings ist die Bildqualität nachts schwach.

Vorteile:

  • einfache Montage und Bedienung
  • zuverlässige Objekterkennung
  • lange Akkulaufzeit

Nachteile:

  • Bildqualität nachts durchschnittlich
  • ohne Abo werden Videos nur kurz gespeichert

Unser Redakteur Peter hatte die Google Nest Cam im Test:

 

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.