Amazon macht es mit seinem „Prime“-Programm seit Jahren erfolgreich vor, bald könnte Disney nachziehen. So gibt es Gerüchte, nach denen Disney seinen Streaming-Dienst ausbauen und um weitere Services erweitern könnte. Was für Inhalte könnte das „Prime“-Modell von Disney anbieten?

 
Disney
Facts 

Offiziell wurde ein entsprechender Dienst noch nicht angekündigt. Das „Wall Street Journal“ hat aber Informationen über ein Mitgliedschaftsprogramm, dass neben dem Zugang zu „Disney+“ weitere Vorteile bietet. Der Arbeitstitel des Programms ist an Amazons Angebot angelehnt und lautet intern schlicht „Disney Prime“.

Was ist „Disney Prime“?

Welche Inhalte Disney in einem Prime-Programm bündeln könnte, darüber wird derzeit nur spekuliert. Neben dem Streaming-Programm von Disney+ könnte es sich um Folgendes handeln:

  • Exklusive Merchandise-Angebote
  • Exklusive Angebote für die Disney-Themenparks
  • Disney-Cruise-Angebote (Kreuzfahren)

Disney-Fans sollen dann zum Beispiel während eines Film- oder Serien-Streams einen QR-Code scannen können, um direkt Zugriff auf Merchandise aus dem gezeigten Inhalt zu bekommen. Derzeit ist der Start nur für die USA angedacht. Das Angebot soll sich in einer sehr frühen Phase befinden, daher gibt es noch keine handfesten Informationen über Inhalte, Preise oder einen Start des „Disney Prime“-Programms. Der Name dürfte sich aber zum Release noch ändern. Möglicherweise startet der Dienst bereits Anfang 2023.

Disney+: Das erwartet euch beim Streamingdienst Abonniere uns
auf YouTube

Disney Prime: Abomodell wie bei Amazon Prime

Dem Disney-CEO Bob Chapek zufolge soll so ein Kundenprogramm die verschiedenen Disney-Inhalte vernetzen und an Interessenten heranbringen. Disney könnte hingegen Daten sammeln und Kundeninteressen noch besser verstehen. Nutzer, die sich zum Beispiel im Disney-Themenpark überwiegend im Star-Wars-Bereich aufhalten, könnten bei Disney+ verstärkt Inhalte zum Science-Fiction-Franchise angezeigt bekommen.

Derzeit hat das Unternehmen bereits mit dem „D23 Fan Club“ ein Programm für treue Disney-Fans. Der Zugang kostet jährlich 99,99 bis 129,99 US-Dollar und bietet neben einem Zugriff auf exklusives Merchandise ein Fan-Magazin und Tickets zur D23-Expo. Das Prime-Angebot soll sich an einen größeren Nutzerkreis richten als dieses Fan-Abo.

Skyrim-Experten-Quiz: Seid ihr ein echter Himmelsrand-Kenner?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.