Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Streaming und TV
  4. Hier im Stream: Dieses legendäre Sci-Fi-Epos revolutionierte die Filmlandschaft

Hier im Stream: Dieses legendäre Sci-Fi-Epos revolutionierte die Filmlandschaft

© IMAGO / United Archives

Diese Filmreihe hat absoluten Kultstatus erreicht und entwickelte sich zum popkulturellen Phänomen. Den bahnbrechenden ersten Teil könnt ihr bei diesem Streaming-Anbieter sehen. Macht euch auf einen spannenden Filmabend gefasst!

Wir schreiben das Jahr 1999, die Welt ist im Aufbruch und man fiebert einem neuen Jahrtausend entgegen. Das denkt jedenfalls der Softwareentwickler und Hobby-Hacker Thomas Anderson (Keanu Reeves), als er eines Tages über das Internet kryptische Nachrichten erhält. Dort ist er unter dem Pseudonym Neo bekannt und hat sich als Internet-Krimineller einen Namen gemacht. Er ahnt zunächst nichts von seinem Leben in der Matrix, einer künstlich generierten Computer-Simulation, mit der er und der Großteil der Menschen auf der Erde verbunden ist. Die unbekannten Nachrichten führen ihn zum mysteriösen Morpheus (Laurence Fishburn), der ihm offenbart, dass sein bisheriges Leben eine Lüge ist und das Jahr 1999 weit in der Vergangenheit liegt. Bis auf wenige Widerständler wurde die gesamte Menschheit von intelligenten Maschinen versklavt und die Welt liegt in Trümmern. Es liegt an ihm sich zu entscheiden, sein bisheriges Leben aufzugeben oder weiterhin Teil der künstlichen Simulation zu bleiben. Wie sich Neo entscheiden wird und ob er der Herausforderung gewachsen ist, die sich ihm offenbart, könnt ihr im Stream bei Netflix oder bei Amazon Prime als On-Demand-Angebot sehen.

Die „Matrix“-Trilogie hat zwar ein in sich geschlossenes Ende, ein paar offene Fragen bleiben trotzdem unbeantwortet. Die ursprünglich als Trilogie angelegte Filmreihe wurde 2021 um einen vierten Teil erweitert: „Matrix Resurrections“. Falls ihr die ersten drei „Matrix“-Filme gesehen haben solltet, lohnt sich auf alle Fälle ein Blick in die Fortsetzung. Einen kleinen Einblick erhaltet ihr im Trailer:

Anzeige
Matrix Resurrections - Trailer Deutsch
Matrix Resurrections - Trailer Deutsch

„Matrix“ – revolutionär und viel diskutiert

„Matrix“ ist ein Meilenstein des Sci-Fi-Genres und hat um die Jahrtausendwende die Kinoproduktion revolutioniert. Die Wachowski-Geschwister nutzten aufwendige Kameratechnik, um von allen Seiten und Winkeln fulminante Szenen abzubilden. Das wurde auch belohnt. Der Film wurde im Jahr 2000 gleich mit vier Oscars beehrt: „Matrix“ räumte in den Kategorien Bester Schnitt, Bester Tonschnitt, Bester Ton und Beste visuelle Effekte ab. Diese moderne Action-Kunst hat sich bis heute eingeprägt und wurde oft kopiert, stellenweise auch parodiertDie „Matrix“-Reihe entwickelte sich zum popkulturellen Phänomen und bietet eine für Sci-Fi-Filme bis dahin ungewohnte Tiefe. Bahnbrechend in seiner Produktion gilt „Matrix“ als Vorbild und Inspiration für andere Regisseure - und das bis heute.

Anzeige

Doch nicht nur die technische Umsetzung sorgte für Wirbel: Neben mitreißenden Action-Einlagen bietet der Film eine gehörige Portion Philosophie – und somit auch viel Gesprächsstoff. „Matrix“ ist tiefgründige Science-Fiction. Dabei ist der Film nicht nur mit zahlreichen Elementen aus der Philosophie gespickt (Platons Höhlengleichnis, Baudrillards Simulationstheorie), sondern ist auch von der Literatur- und Comicwelt beeinflusst und beinhaltet zahlreiche religiöse Anspielungen. Sei es wegen perfekt choreografierter Stunts, einzigartigem Kostümdesign oder die zum Nachdenken anregende Handlung – „Matrix“ solltet ihr euch nicht entgehen lassen.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige