Praktischerweise lässt sich Outlook mit vielen Ordnern und Unterordnern nach eigenen Vorstellungen sortieren. Wie aber an verlorene Ordner gelangen? Eine Anleitung gibt es hier.

Es ist durchaus verlockend, die eigenen Mails in einigen Ordnern und Unterordnern mit ein wenig Struktur zu versehen. Doch schnell ist durch die vermeintliche Ordnung mehr Chaos als Struktur entstanden. Falls ihr versehentlich eine wichtige E-Mail in den Weiten eurer Ordnerstruktur verloren habt, erfahrt ihr jetzt, wie ihr den entsprechenden Outlook-Ordner sucht und vor allem findet. Denn eine praktische Suchfunktion gibt es bei  Microsoft Outlook  leider noch nicht.

So wird E-Mails schreiben noch viel angenehmer:

Mail-App auf iPhone & iPad: 14 Tipps zum Schreiben, Anhänge versenden und Abrufen

Ordner Schritt für Schritt wiederfinden

  1. Zunächst klickt ihr mit der rechten Maustaste auf das  Postfach in Outlook.  
  2. Nun klappt hier ein Menü auf.
  3. In diesem Menü wählt ihr dann die Rubrik „Datendateieigenschaften“.
  4. Jetzt solltet ihr auf die Option „Ordnergröße“ klicken können. 
  5. Anschließend bietet euch Microsoft Outlook einen Überblick über alle Ordner, die sich im Postfach befinden an. Kennt ihr den Namen des gesuchten Ordners, hat die Suche nun ein Ende.

Ist euch der Name des gesuchten Ordners nicht bekannt, könnt ihr einen kleinen Umweg nehmen. Aber nur sofern ihr eine E-Mail im Kopf habt, die genau in diesem Ordner schlummert.

  1. Dazu geht ihr über das Feld „Sofortsuche“ oder über „Suchtools“ auf „Erweiterte Suche“ und klickt auf „Durchsuchen“.
  2. Jetzt geht es darum „Unterordner durchsuchen“ zu aktivieren, damit auch versteckte Ordner in die Suche mit einbezogen werden. 
  3. Dort gebt ihr den passenden Suchbegriff für die E-Mail ein. Das können der Absender, der Betreff oder ähnlich signifikante Informationen sein.
  4. Anschließend sollte Microsoft Outlook euch nicht nur die E-Mail, sondern auch deren Speicherort – also den gewünschten Ordner – anzeigen.

Auch so solltet ihr nun beim gesuchten Ordner gekommen sein. Solltet ihr den Ordner trotz gründlicher Suche nicht finden, habt ihr ihn vielleicht aus Versehen umbenannt, verschoben oder gar gelöscht. 

 

Microsoft Outlook für Android

Facts 
GIGA-Redaktion
GIGA-Redaktion, eure Experten für den digitalen Alltag.

Ist der Artikel hilfreich?