Falls ihr beim Start versehentlich die Eingabe der PIN übersprungen habt, ist ein Neustart kein Muss. Wie ihr die SIM-Karte nachträglich entsperrt, erklären wir hier auf GIGA. 

Wenn ihr euer iPhone neu gestartet und die Eingabe der PIN übersprungen habt oder die SIM-Karte wechselt, müsst ihr das Gerät nicht erneut aus- und einschalten. Welche Möglichkeiten ihr habt, die SIM-Karte schnell und unkompliziert zu entsperren, zeigen wir in diesem Artikel.

Diese Apps für euer Smartphone solltet ihr gesehen haben:

iPhone SIM-Karte entsperren: Schritt für Schritt 

Die SIM-Karte könnt ihr über mehrere Wege entsperren. Je nach Methode könnt ihr die SIM einfach entsperren oder die PIN sogar ändern: 

Lösung 1: SIM-Karte über den Flugmodus entsperren

  1. Wischt von der rechten oberen Ecke des Bildschirms nach unten (bei älteren Geräten von der unteren Kante nach oben), um das Kontrollzentrum zu öffnen. 
  2. Aktiviert und deaktiviert den Flugmodus
  3. Sofort öffnet euer iPhone das Fenster für die PIN-Eingabe

Lösung 2: iPhone SIM-Karte über Anruf entsperren

  1. Öffnet die Telefon-App und wählt eine beliebige Nummer
  2. Ihr erhaltet eine Meldung, dass der Anruf fehlgeschlagen ist. Tippt erneut auf „Anrufen“. 
  3. Die PIN-Eingabe öffnet sich automatisch. 

Hier findet ihr die besten Hintergründe für euer iPhone, iPad oder Mac: 

SIM-Karte über die Einstellungen entsperren, PIN ändern oder PIN-Sperre aufheben 

Über die Einstellungen des iPhones könnt ihr die SIM-Karte entsperren, aber auch die PIN ändern oder die PIN-Sperre deaktivieren. Somit müsst ihr die PIN beim Neustarten nicht jedes Mal eingeben. 

  1. Öffnet die Einstellungen (App mit einem Zahnrad-Symbol) und tippt auf „Mobiles Netz“.
  2. Wählt den Reiter „SIM-PIN“. Ist eure SIM-Karte noch gesperrt, wird sich automatisch das Fenster zum Entsperren. 

Funktioniert bei eurem Handy die Eingabe der PIN nicht, liegt eventuell ein Problem mit der SIM-Karte vor. Wir erklären euch in dem Artikel, was sich bei Ärger mit der SIM-Karte tun lässt.

SIM-Karte mit der PUK entsperren

Habt ihr zu oft eine falsche PIN eingegeben, wird eure SIM-Karte komplett gesperrt. Diese Sperre müsst ihr dann mit einem sogenannten PUK (Personal Unblocking Key) oder Super-PIN aufheben. Diese achtstellige Zahlenkombination findet ihr in euren Unterlagen, mit denen ihr die SIM erhalten habt, in eurem Kundenkonto auf der Webseite oder ihr erhaltet einen neuen PUK auf Anfrage beim Kundendienst. 

Startet ihr euer iPhone neu, werdet ihr darauf hingewiesen, dass die SIM gesperrt ist. Tippt auf „Entsperren“ und gebt euren PUK (Super-PIN) ein. Anschließend müsst ihr eine neue PIN festlegen. 

Wie gut kennt ihr euch im Apple-Universum aus? 

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).