Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Streaming und TV
  4. Synchronsprecher von Johnny Depp: Die deutschen Stimmen hinter Jack Sparrow

Synchronsprecher von Johnny Depp: Die deutschen Stimmen hinter Jack Sparrow

Die Synchronsprecher von Johnny Depp haben sich eine Rolle geteilt. (© IMAGO / Pond5 Images)

Der Synchronsprecher von Johnny Depp hat Rollen wie Willy Wonka, Barnabas Collins und Sweeney Todd gesprochen. Doch die deutsche Synchronstimme von Johnny Depp hat sich eine seiner bekanntesten Rollen mit einem anderen Sprecher geteilt.

Johnny Depp teilt sich mit Christian Bale eine deutsche Stimme und zwar die von David Nathan. Der gebürtige Berliner hat beide Schauspieler im Dauerauftrag und leiht ihnen, bis auf wenige Ausnahmen, seine Stimme.

Anzeige

Nathan synchronisiert Johnny Depp seit 1995, hat aber schon lange Zeit vorher hinter dem Mikrofon gestanden. Beispielsweise hat er, Leonardo DiCaprio in „Gilbert Grape“ vertont, bevor Gerrit Schmidt-Foß die Dauerstimme wurde.

Doppelter Jack Sparrow: Warum Johnny Depp zwei Synchronsprecher hat

Obwohl David Nathan seit mehr als 20 Jahren die deutsche Stimme von Johnny Depp ist, gibt es eine große Ausnahme. Nachdem der erste „Fluch der Karibik“-Film gedreht wurde, wurde der Synchronsprecher für die Aufnahme ins Tonstudio gebeten.

Anzeige

Doch die Vertonung sollte keine Verwendung finden, da ein Supervisor Nathans Aufnahmen kritisierte und eine neue anforderte. Dieser lehnte eine Neuaufnahme ab und die Rolle wurde an den Synchronsprecher Marcus Off übergeben, welcher die ersten drei Teile der Filmreihe als Jack Sparrow bestritt.

Marcus Off ist unter anderem die deutsche Stimme von Timmy Turners Lehrer Denzel Crocker in „Cosmo & Wanda – Wenn Elfen helfen“ oder auch „Lalo“ Salamanca in „Better Call Saul“. In der „Herr der Ringe“-Trilogie spricht er zudem Eomer.

Nach der dritten Installation der „Fluch der Karibik“-Reihe, kam Off zu keiner Einigung mit Disney, weshalb David Nathan die Rolle des Jack Sparrows wieder übernahm und es so zu den zwei verschiedenen Stimmen des Piraten kam.

Anzeige

David Nathan: Daher kennt ihr Johnny Depps Synchronsprecher

Ein Jahr, nachdem David Nathan die Feststimme von Depp wurde, hat sich Christian Bale als Dauerrolle dazu gesellt. Auch als Batman gab er Bale seine Stimme und konnte die Rolle der Fledermaus in den deutschen Fassungen der „Arkham“-Videospielreihe weiterführen. Den aus LEGO bestehenden Batman in „The LEGO Movie“ und „The LEGO Batman Movie“, hat Nathan zudem auch synchronisiert.

Einen weiteren Kapitän gab es für Johnny Depps Synchronsprecher in Form von Captain Rogers in „Assassin's Creed: Black Flag“.

Im Bereich der Serien hat er die deutsche Synchronstimmen von Eric Dane als Cal Jacobs in „Euphoria“ übernommen. Für Nathan Fillion stand er zudem während der Ausstrahlung von „Firefly – Der Aufbruch der Serenity“ hinter dem Mikrofon. Zusätzlich war er von 2001 bis 2002 die Stimme von Piccolo in „Dragonball Z“.

Anzeige

Ob Batman oder Mortdecai: Erkennt ihr diese Synchronsprecher anhand ihrer Charaktere?

Quiz: Könnt ihr alle Stimmen und Synchronsprecher erraten?

 

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige