Wer mehr Speicher in Form einer microSD-Karte mit extrem viel Platz braucht – egal ob fürs Smartphone, Tablet, die Nintendo Switch oder andere Geräte, der kann aktuell besonders günstig bei Otto zuschlagen. Dort bekommt ihr die SanDisk Ultra microSD mit gigantischen 1 TB zum Knallerpreis.

 
SanDisk
Facts 

Otto: MicroSD-Karte mit 1 TB zum Schnäppchenpreis

256, 512 GB oder gar 1 TB? Speicher kann man bekanntlich nie genug haben. Falls ihr gerade aufrüsten wollt oder müsst, weil eure Geräte intern schon wieder voll sind, solltet ihr bei jetzt bei Otto vorbeischauen. So bekommt ihr mit der Sandisk Ultra mit 1 TB gerade die größte microSD-Speicherkarte des Herstellers für nur 112,94 Euro inklusive Versand (Angebot bei Otto ansehen). Bei anderen Händlern wird etwa 140 Euro dafür berechnet – daher bekommt ihr hier ein erstklassiges Schnäppchen. Die Karte bietet euch mit bis zu 150 MB/s eine hohe Übertragungsgeschwindigkeit.

Sandisk Ultra (1 TB)
Sandisk Ultra (1 TB)
Statt 179,99 Euro UVP: microSDXC-Speicherkarte + Adapter, für Kameras, Smartphones und Tablets, mit 150 MB/s Übertragung.
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 03.02.2023 19:36 Uhr

Ihr braucht noch mehr Übertragungsgeschwindigkeit? Dann hat Otto auch die Variante mit bis zu 200 MB/s für euch im Angebot:

Sandisk Extreme Pro (1 TB)
Sandisk Extreme Pro (1 TB)
Statt 259,99 Euro UVP: microSDXC-Speicherkarte + Adapter, für Kameras, Smartphones und Tablets, mit 200 MB/s Übertragung.
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 03.02.2023 20:03 Uhr

Euch reicht auch weniger Speicher mit geringerer Übertragungsgeschwindigkeit? Dann hat MediaMarkt auch die passenden Angebote für euch parat:

SanDisk Ultra (256 GB)
SanDisk Ultra (256 GB)
Statt 71 Euro UVP: Speicherkarte mit Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 100 MB/s, inklusive SD-Adapter.
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 03.02.2023 16:54 Uhr

SanDisk microSD: Für wen lohnt sich der Kauf?

Der Kauf lohnt sich für alle, die mehr Speicherplatz auf ihrem Handy, Tablet oder ihrer Nintendo Switch benötigen. Für die meisten Kameras und Platinenrechner wie dem Raspberry Pi ist eine Speicherkarte sowieso Pflicht. 256 GB bieten dabei aktuell das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Wer mehr Speed und mehr Speicher will, muss auch tiefer in die Tasche greifen. Weniger als 256 GB dürften den meisten heutzutage zu wenig sein, hier gilt: besser Haben als Brauchen.

Neben der Größe ist die Geschwindigkeit das wichtigste Kriterium einer microSD-Karte. Hier ist die SanDisk Ultra mit bis zu 120 MB/s Übertragung für die meisten Anwendungsfälle mehr als ausreichend. Weil die Nintendo Switch sowieso nur etwa 100 MB/s übertragen kann, ist hierfür eine höhere Geschwindigkeit nicht nötig. Von der höheren Übertragungsrate der SanDisk Extreme Pro profitieren vor allem Digitalkameras und Smartphones.

Da es sich bei SanDisk um einen namhaften Hersteller handelt, könnt ihr im Fall eines Defekts auf eine Herstellergarantie von bis zu 10 Jahren zurückgreifen.

Wer hier nur Bahnhof versteht, der schaue sich gerne unser SD-Karten-FAQ an:

SD-Karten: Diese Unterschiede solltet ihr kennen Abonniere uns
auf YouTube

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.