Push-Nachrichten auf dem iPhone können nerven, doch manche sind wichtig. Wie ihr die Benachrichtigungen individuell konfigurieren könnt, erklären wir hier bei GIGA.

 
Apple iPhone
Facts 

Push-Nachrichten auf dem iPhone individuell konfigurieren

Die Einstellungen auf dem iPhone für die Benachrichtigungen sind relativ umfangreich. Ihr könnt grundsätzlich erstmal diese Einstellungen für jede App individuell vornehmen. Die einfachste Einstellung ist natürlich, ob die App überhaupt Mitteilungen senden darf, in jeglicher Form. Wenn ihr der App die Benachrichtigungen erlaubt, könnt ihr einstellen, in welcher Form sie das darf.

In den Einstellungen könnt ihr Benachrichtigungen für den Sperrbildschirm, die Mitteilungszentrale und Push-Nachrichten einzeln einstellen. Beim Stil der Push-Benachrichtigungen kann man noch zwischen einem temporären und einem dauerhaften Banner wählen. Das temporäre Banner wird für ein paar Sekunden angezeigt, während das dauerhafte Banner so lange angezeigt wird, bis der Nutzer damit interagiert. Natürlich kann man auch noch einstellen, ob die Benachrichtigung mit Ton zugestellt werden soll, oder immer still. Außerdem lässt sich noch einstellen, ob ein Kennzeichen in Form einer kleinen Zahl am App-Icon angezeigt werden soll.

Zu viel am Handy? In diesem Video erklären wir euch, wie ihr eure Smartphone-Nutzung tracken könnt:

Push-Mitteilungen auf dem iPhone einstellen – Schritt für Schritt

  1. Öffnet als erstes die Einstellungen auf eurem iPhone.
  2. Dann tippt ihr auf den Punkt „Mitteilungen“.
  3. Nun müsst ihr die App auswählen, für die ihr die Einstellungen ändern wollt (z.B. WhatsApp).
  4. Jetzt müsst ihr nur noch den Haken bei Banner setzten und schon sind die Push-Benachrichtigungen für die App aktiviert. 

Auf dieselbe Weise könnt ihr die jeweiligen Mitteilungen auch wieder deaktivieren. So könnt ihr ganz leicht unerwünschte Benachrichtigungen auf dem iPhone wie Werbung von Apps ausschalten. Diese Anleitung lässt sich natürlich für jede App auf eurem iPhone anwenden. Da die Einstellungen für iOS und iPadOS relativ gleich aufgebaut sind, ist die Vorgehensweise dort auch die gleiche.

Quiz: Wie gut kennst du dich in der iPhone-Welt aus?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).