Wollt ihr eure Nachricht in Telegram optisch hervorheben, könnt ihr Texte fett oder kursiv schreiben. GIGA erklärt, wie sich Text in der beliebten Messenger-App formatieren lässt.

 
Telegram
Facts 

Anders als bei Textprogrammen wie Word gibt es in der Messenger-App keinen speziellen Button, um Schrift zu fetten oder zu unterstreichen. Stattdessen müsst ihr um den entsprechenden Textteil, den ihr fetten oder anderweitig hervorheben wollt, bestimmte Sonderzeichen setzen. Es gibt aber noch eine andere Methode, um Text in Telegram zu formatieren.

Telegram: Fett, kursiv oder durchgestrichen schreiben

Telegram bietet verschiedene Möglichkeiten für Formatierungen. Diese Zeichen helfen euch dabei:

  • Fett: Schreibt zwei Sternchen (**) vor und hinter den Textteil: **fetter Text**
  • Kursiv: Schreibt zwei Unterstriche vor und hinter den Textteil: __kursiver Text__
  • Durchgestrichen: Schreibt zwei Tilden vor und hinter den Textteil: ~~durchgestrichener Text~~
  • Monospace („Schreibmaschinenschrift“): ` ` Schreibmaschinen-Text` `

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Top 10: WhatsApp & Co. – Die meistgenutzten Messenger in Deutschland

So sieht das Ganze dann im Chat-Fenster aus:

telegram-text-formatieren

Das Ganze funktioniert sowohl in der Telegram-App auf dem Android-Smartphone und iPhone als auch bei Telegram-Web im Browser am PC und Mac.

Die Formatierungen lassen sich auch miteinander kombinieren. Ihr könnt also einen Text gleichzeitig fetten und kursiv schreiben. Verwendet dafür einfach die entsprechenden Symbole. Anders als zum Beispiel in HTML-Ausdrücken ist die Reihenfolge egal. Ihr müsst also nicht darauf achten, ob die doppelten Sternchen am Anfang zuerst und am Ende zuletzt stehen. Das sieht dann zum Beispiel so aus: __**fetter kursiver Text**__.

Diese Apps gehören neben Telegram auf jedes Handy (Video):

Apps, die auf euer Handy müssen - Android & iOS Abonniere uns
auf YouTube

Text formatieren: So gehts auch

Falls ihr nicht lange nach den Sonderzeichen suchen wollt, könnt ihr den Text auch per Kontextmenü in Telegram fett, kursiv oder durchgestrichen schreiben:

  1. Schreibt hierfür zunächst eure Nachricht wie gewohnt in das Textfeld.
  2. Bevor ihr die Mitteilung abschickt, markiert ihr sie und haltet den Finger auf dem Bildschirm.
  3. Es öffnet sich ein neues Menü. Drückt hier auf die drei Punkte.
  4. Jetzt erscheinen verschiedene Optionen für die Textnachricht. Scrollt durch die Auswahl, um den markierten Text kursiv, fett, in Schreibmaschinenschrift oder durchgestrichen darzustellen. Hierüber könnt ihr Texte in Telegram sogar unterstreichen.

 

So könnt ihr eure Nachrichten in Telegram noch ein wenig ausschmücken und wichtige Inhalte hervorheben.

Große Umfrage zu WhatsApp, Messenger, Threema und Co.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).