Die „Tomb Raider"-Spiele mit ihrer Heldin Lara Croft sind einfach Kult. Wir zeigen euch, in welchen Reihenfolgen ihr die Abenteuer durchspielen könnt.

 
Tomb Raider
Facts 

„Tomb Raider" gibt es bereits seit den neunziger Jahren und die Spielreihe aus dem Genre Action-Adventure ist bis heute beliebt. Die Spiele und die schlagfertige Lara Croft haben über die Jahre hinweg eine richtige Evolution durchgemacht, das Grundprinzip blieb jedoch erhalten: Bis heute können wir mit Archäologin Lara Croft die Hinterlassenschaften vergangener Kulturen entdecken. Darüber hinaus gibt es jede Menge Action und Gegner, die schon mal übermenschlicher Natur sind – wie der ägyptische Totengott Horus. Wenn ihr die Anfänge von „Tomb Raider" noch kennt, dann wisst ihr, dass sich die Spiele sehr verändert haben und die Neuauflagen stärker auf Action setzen als die ursprüngliche Reihe. Im neuesten Spiel „Shadow of the Tomb Raider" kehren die Entwickler allerdings wieder zu den Wurzeln zurück.

In diesem Video könnt ihr einen kleinen Einblick bekommen und erleben, wie Lara die Apokalypse auslöst:

Das erfolgreiche Franchise „Tomb Raider"

Die Spielreihe erscheint für alle gängigen Konsolen sowie für den Computer und entführt uns an alle möglichen historischen Schauplätze der Welt. Ob Angkor Wat, die Chinesische Mauer oder das Kolosseum von Rom, die Spiele sorgen immer für Spannung und Abwechslung. Neben den Videospielen gibt es bereits mehrere Filmadaptionen. Die ersten Filme „Lara Croft: Tomb Raider" und „Tomb Raider – Die Wiege des Lebens" wurden mit Angelina Jolie in der Hauptrolle besetzt. 2018 folgte „Tomb Raider" mit Alicia Vikander als Lara Croft, der sich an der Neuauflage der Reihe von 2013 orientiert. Er zeigt die Vorgeschichte der jungen Lara, wie sie ums Überleben kämpft und zur Actionheldin wird.

„Tomb Raider" – die chronologische Reihenfolge 

Für Fans der alten Teile und für alle, die kein Problem damit haben, dass die Grafik noch nicht so geschmeidig aussieht wie heute, könnte die chronologische Reihenfolge etwas sein. Die Teile „Lara Croft and the Temple of Osiris" sowie „Lara Croft and the Guardian of Light" sind Ableger der Serie, die Spiele sind jedoch ganz anders aufgebaut. Im Folgenden stellen wir euch alle Spiele nach dem Erscheinungsjahr vor:

  1. „Tomb Raider" (1996)
  2. „Tomb Raider II – Staring Lara Croft" (1997)
  3. „Tomb Raider III – Adventures of Lara Croft" (1998)
  4. „Tomb Raider IV: The Last Revelation" (1999)
  5. „Tomb Raider VI: Die Chronik" (2000)
  6. „Tomb Raider: The Angel of Darkness" (2003)
  7. „Tomb Raider: Legend" (2006)
  8. „Tomb Raider: Anniversary" (2007)
  9. „Tomb Raider: Underworld" (2008)
  10. „Lara Croft and the Guardian of Light" (2010)
  11. „Tomb Raider" (2013)
  12. „Lara Croft and the Temple of Osiris" (2014)
  13. „Rise of the Tomb Raider" (2015)
  14. „Shadow of the Tomb Raider" (2018)

Die Reihenfolge für Neulinge

Wenn euch die Grafik der alten Spiele aus den neunziger Jahren stört, könnt ihr auch die Reihe für Neulinge durchspielen und trotzdem die mystische Atmosphäre der alten Reihe erleben. Bei „Tomb Raider: Anniversary" handelt es sich nämlich um ein Remake der Vorgänger und die Grafik ist um einiges besser. Hier könnt ihr die Reihenfolge für Neueinsteiger sehen:

  1. „Tomb Raider: Anniversary" (2007)
  2. „Tomb Raider" (2013)
  3. „Rise of the Tomb Raider" (2015)
  4. „Shadow of the Tomb Raider" (2018)

Ihr seid bereits eingefleischte Fans und möchtet euer Wissen auf die Probe stellen? Dann macht hier das Quiz: 

Wie gut kennst du Tomb Raider? (Quiz)

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).