Wenn euch das statische Hintergrundbild auf eurem Sperrbildschirm auf Dauer zu langweilig ist, könnt ihr beim iPhone auch ein Video als Hintergrund einstellen. GIGA erklärt, wo ihr im iOS-Menü die Einstellung findet und was man dabei beachten sollte.

 
iOS
Facts 

Schon seit längerem gibt es die Live-Hintergründe, die sich bei einer Berührung des Displays bewegen. Wem die kleine Bewegung zu wenig ist, der stellt gleich einen ganzen Video-Clip als Hintergrund am iPhone ein. Dafür benötigt ihr mindestens ein iPhone 6s und iOS 13.

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Die Evolution von iOS in Bildern: 10 Jahre eines Betriebssystems

Wie kann man ein Video als Hintergrund nehmen?

In den Grundfunktionen von iOS gibt es leider keine Einstellung, mit der man Videos als Live-Hintergrund einstellen kann. Hier hilft euch eine zusätzliche App. Für diesen Zweck eignen sich zum Beispiel die Anwendungen intoLive – Live Hintergründe oder VideoToLive. Beide Anwendungen kann man kostenlos für iOS herunterladen:

VideoToLive

VideoToLive

Entwickler: Thomas Yoon
intoLive - Live Hintergründe

intoLive - Live Hintergründe

Entwickler: ImgBase, Inc.

Einmal heruntergeladen, richtet ihr euer Video als Live-Hintergrund wie folgt ein:

  1. Öffnet eine der genannten Apps.
  2. Es werden alle Videos angezeigt, die im iPhone-Speicher gefunden wurden. Wählt euren gewünschten Clip aus.
  3. Schneidet das Video anschließend euren Wünschen entsprechend zurecht. Dabei lassen sich sowohl der Start- als auch der Endpunkt auswählen.
  4. Stellt zudem ein „Cover“-Bild ein, welches angezeigt wird, wenn das Video nicht wiedergegeben wird.
  5. Stellt den Clip fertig.

Video als Live-Hintergrund einrichten

Nun müsst ihr das Ergebnis als Hintergrund bei eurem iPhone einrichten:

  1. Öffnet hierfür die Einstellungen-App.
  2. Wechselt in den Bereich „Hintergrundbild“.
  3. Hier drückt ihr auf die Option „Neuen Hintergrund wählen“.
  4. Tippt auf „Live Photos“.
  5. Ihr könnt jetzt das eben erstellte Video auswählen.
  6. Stellt sicher, dass die „Live Photo“-Option für den Hintergrund in dem Menü aktiviert ist.
  7. Richtet das Video als Live-Hintergrund für den Sperrbildschirm ein.

Ihr könnt euer Werk jetzt genießen. Beachtet, dass ein Live-Video nur für den Sperrbildschirm und nicht für den Home-Screen eingerichtet werden kann. Zudem lässt sich der Hintergrund nicht mit Ton einstellen. Sobald der Sperrbildschirm angezeigt wird, drückt ihr auf das Bild und haltet den Finger auf dem Bildschirm. Das Video wird nun abgespielt.

Quiz: Wie gut kennst du dich in der iPhone-Welt aus?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).