ManoMano ist ein Onlinemarkt für Heimwerker- und Gartenbedarf. Welche Erfahrungen andere Kunden mit der Plattform gemacht haben, haben wir bei GIGA überprüft. 

ManoMano fungiert mittlerweile als Online-Marktplatz für nahezu alles, was ihr in Haus und Garten benötigt. Neben Badewannen, Grills und Sofas erhaltet ihr auf der Plattform auch Tiernahrung und Solarpanels. Bei so einer Auswahl von vielen verschiedenen Händlern stellt sich schnell die Frage, ob die Angebote auch wirklich seriös sind und ihr auf der Plattform bedenkenlos einkaufen könnt. Wir haben uns die ManoMano für euch angeschaut. 

Das Geld wird knapp? Dann findet heraus, wie ihr mit Ikea-Möbeln Geld verdienen könnt!

Erfahrungen mit ManoMano: Nutzerbewertungen 

Um festzustellen, ob der Anbieter seriös ist, schauen wir uns die Bewertungen von aktuellen und ehemaligen Kunden an. Bei über 30.000 Bewertungen auf trustedshops.de erreicht ManoMano 4,64 von 5 Sternen. Rund 80 Prozent aller Bewertungen fallen mit 5 von 5 Sternen aus. 

Positiv empfanden die Kunden die große Auswahl an Produkten, die günstigen Preise und die einfache Abwicklung mit sicheren Zahlungsmitteln. Durch verschiedene Gutscheine von ManoMano konnten viele Kunden zusätzlich Geld sparen. Auch der Kundenservice scheint Probleme schnell und kundenorientiert aus der Welt zu schaffen. Negativ aufgefallen sind hingegen das verwirrende Widerrufsrecht, die Online-Chat-Funktion und vor allem die miserable Lieferung durch DPD, bei der die Sendungsverfolgung nicht aktuell gehalten wird und teure Pakete einfach vor der Haustür abgestellt werden. 

Virtuelles Bauen? Schaut euch an, was User bei Valheim kreiert haben:

Mehr negative Bewertungen auf Trustpilot 

Bei mehr als 5.000 Bewertungen auf trustpilot.com erreicht die Plattform nur 3,5 von 5 Sternen. Hier geben knapp 35 Prozent der Nutzer die schlechteste Note „Ungenügend“ ab. Viele Kunden berichten von Lieferungen, die trotz Zahlung nicht zugestellt wurden und warnen vor „Abzocke“. Bei anderen Nutzern wurden die Bestellungen durch ManoMano storniert, die Versandkosten wurden jedoch einbehalten.

Diese Probleme scheinen vor allem bei sehr günstigen Anbietern aufzutreten – lest euch vor dem Kauf also immer gründlich die Bewertungen zu dem Händler und dem Produkt durch und lasst notfalls die Finger von nicht bewerteten Produkten. Wie ihr Fake-Shops im Internet erkennt, erklären wir euch in diesem Artikel

Wie nutzt ihr das Internet? (Umfrage)

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).