Der chinesische Hersteller ZTE bietet hochwertige Smartphones für verhältnismäßig geringe Preise. Wie ihr einen Screenshot mit eurem ZTE aufnehmt, zeigen wir euch hier auf GIGA. 

ZTE vertreibt seit einigen Jahren auch eigene Smartphone-Modelle in Deutschland. Die Geräte der Axon- und Blade-Serien bieten hochwertige Technik und eine Vielzahl an Funktionen, die häufig mit anderen Premium-Geräten mithalten können. Wie ihr ein Bildschirmfoto auf eurem ZTE erstellt, erklären wir in diesem Artikel. 

So verschickt ihr Bilder bei WhatsApp mit höherer Qualität: 

ZTE Screenshot aufnehmen: Schritt für Schritt 

Einen Screenshot erstellt ihr bei eurem ZTE-Gerät in wenigen Schritten: 

  1. Öffnet den Inhalt, den ihr aufnehmen möchtet. 
  2. Drückt gleichzeitig die Power- und die Leise-Taste. Die Anordnung der beiden Tasten kann von Modell zu Modell variieren. 
  3. Der Bildschirm leuchtet kurz auf, um euch zu zeigen, dass das Bild aufgenommen wurde. 
  4. Die Aufnahme wir anschließend im Screenshot-Ordner in der Bildergalerie gespeichert. 

Habt ihr das Bild aufgenommen, könnt ihr es anschließend direkt über die Nachrichtenleiste öffnen, teilen oder löschen. 

So holt ihr das meiste aus euren verwackelten Aufnahmen: 

ZTE Bildschirmfoto aufnehmen: Ohne Seitentasten 

Sind zum Beispiel die Lautstärketasten eures Geräts kaputt, könnt ihr immer noch Screenshots aufnehmen:

  1. Öffnet die Einstellungen eures Geräts. 
  2. Tippt auf „Gesten & Bewegungund aktiviert die Funktion „Bildschirmaufnahme“. 
  3. Um einen Screenshot aufzunehmen, tippt ihr mit drei Fingern auf den Bildschirm und zieht diese zur Mitte zusammen. 

 Alternativ könnt ihr die kostenlose App „Screenshot Assistant“ aus dem Play Store herunterladen. Hier schneidet ihr die Aufnahme direkt zu und könnt sie dann mit euren Freunden teilen oder speichern. 

Wenn ihr keine externe App herunterladen möchtet, könnt ihr auch den Google Assistant nutzen, um Screenshots aufzunehmen. Aktiviert hierfür die Sprachsteuerung und weist euer Gerät an, einen Screenshot aufzunehmen. 

Umfrage: Wie oft und wann nutzt du dein Smartphone?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).