Luis Kümmeler

Luis Kümmeler

Redakteur

Interessen

Videospiel & Film. Und Gyros Komplett.

Kurzportrait

Als Student des Technikjournalismus und der PR zunächst mit eher uninteressanten Themenbereichen gequält, lebe ich meine Leidenschaft für Videospiele inzwischen als freier Autor für diverse Online-Publikationen aus. Eine Leidenschaft, die inzwischen gut 20 Jahre zurückreicht, und noch heute insbesondere durch die bunten Jump'n'Run-Abenteuer Nintendos befeuert wird.

Neueste Beiträge von Luis Kümmeler

  • PlayStation 4: Konsole geknackt, Jailbreak erfolgreich
    games

    PlayStation 4: Konsole geknackt, Jailbreak erfolgreich

    Ein Software-Entwickler will eine Sicherheitslücke in der PlayStation 4 gefunden und erfolgreich genutzt haben. Ein sogenannter Kernel Exploit ermöglichte jetzt den Jailbreak der populären Spielekonsole – doch Raubkopierer sollten sich noch nicht die Hände reiben.
    Luis Kümmeler 1
  • Gravity Rush 2: Ende des Online-Supports wurde noch einmal verschoben
    games

    Gravity Rush 2: Ende des Online-Supports wurde noch einmal verschoben

    Sony hat angekündigt, dass der Online-Support von Gravity Rush 2 Anfang 2018 beendet werden soll – gerade mal ein Jahr nach Veröffentlichung des Spiels. Inzwischen gab das Unternehmen bekannt, dass dem Spiel offenbar jedoch eine Schonfrist von einem halben Jahr vergönnt ist.
    Luis Kümmeler
  • Nintendo Switch: Spieler verliert Konsole, findet sie über Reddit wieder
    games

    Nintendo Switch: Spieler verliert Konsole, findet sie über Reddit wieder

    Ein Mann hat kürzlich sein Exemplar der Nintendo Switch am Frankfurter Flughafen verloren und auf Reddit um Hilfe gebeten. Und Glück im Unglück: Der Finder stellte sich als ehrliche Haut heraus und suchte ebenfalls auf Reddit nach dem rechtmäßigen Besitzer.
    Luis Kümmeler
  • Super Mario Land 2: Fan kreiert Remake in Farbe
    games

    Super Mario Land 2: Fan kreiert Remake in Farbe

    Ein Fan hat ein Remake von dem Game Boy-Spiel Super Mario Land 2: 6 Golden Coins veröffentlicht. Der ROM-Hack macht sich die Rechenpower des Game Boy Color zunutze, färbt das Jump’n’Run ordentlich ein und nimmt weiteren Feinschliff vor.
    Luis Kümmeler
  • Pokémon Switch: Neue Gerüchte zu Release-Zeitraum und mehr
    games

    Pokémon Switch: Neue Gerüchte zu Release-Zeitraum und mehr

    Frische Gerüchte heizen Spekulationen rund um das neue Pokémon-Spiel für Nintendo Switch an. Dieses soll angeblich in knapp einem Jahr erscheinen und ein neues, simplifiziertes Kampfsystem mitbringen. Auch einige unbestätigte Informationen zur Handlung gibt es inzwischen.
    Luis Kümmeler 1
  • World of Warcraft: Legendäres Leeroy-Video ist ein Fake
    games

    World of Warcraft: Legendäres Leeroy-Video ist ein Fake

    Über zehn Jahre nachdem das berühmte, in World of Warcraft aufgenommene Leeroy-Video zum viralen Hit geworden ist, lösen die Macher auf: Die Aktion war abgesprochen, das Video somit quasi ein „Fake“. Ein neues Video zeigt, dass sogar mehrere Versuche aufgenommen wurden.
    Luis Kümmeler 1
  • World in Conflict: Ubisoft macht Multiplayer-Software frei zugänglich
    games

    World in Conflict: Ubisoft macht Multiplayer-Software frei zugänglich

    Ubisoft hat die Multiplayer Server Software „Massgate“ frei zugänglich gemacht. Als „Open Source“-Software könnte sie Fans und Spielern helfen, dem Multiplayer-Modus des Echtzeitstrategie-Titels World in Conflict neues Leben einzuhauchen.
    Luis Kümmeler
  • PlayStation Store: Bis zu 60 Prozent Rabatt in großem Januar Sale
    games

    PlayStation Store: Bis zu 60 Prozent Rabatt in großem Januar Sale

    Noch haben wir Dezember, da hat Sony bereits einen umfangreichen Januar Sale gestartet. Über 1.000 digitale Artikel, darunter Spiele, DLCs, Filme und VR-Anwendungen, gibt’s aktuell mit bis zu 60 Prozent Rabatt im PlayStation Store.
    Luis Kümmeler
  • Apple & Lootboxen: Richtlinien verlangen Transparenz von App-Herstellern
    games

    Apple & Lootboxen: Richtlinien verlangen Transparenz von App-Herstellern

    Nach der jüngsten Lootbox-Kontroverse, die es auch in Politik und Massenmedien geschafft hat, zieht Apple offenbar Konsequenzen. Das Unternehmen hat seine Richtlinien für App-Entwickler aktualisiert und fordert künftig mehr Transparenz für den Endnutzer.
    Luis Kümmeler
  • Final Fantasy: Speedrunner versucht, drei Spiele gleichzeitig zu spielen
    games

    Final Fantasy: Speedrunner versucht, drei Spiele gleichzeitig zu spielen

    Ein Twitch-Streamer hat jüngst einen ersten Versuch gestartet, die Rollenspiele Final Fantasy 7, 8 und 9 zeitgleich zu „speedrunnen“. Das ambitionierte Unterfangen scheiterte nach sieben Stunden – doch aufgeben will der Streamer deswegen noch lange nicht.
    Luis Kümmeler
  • Dragon Ball FighterZ: „Shenron System“ erfüllt Wünsche im Kampf
    games

    Dragon Ball FighterZ: „Shenron System“ erfüllt Wünsche im Kampf

    Der Publisher Bandai Namco hat das Geheimnis der namensgebenden Dragon Balls im kommenden Dragon Ball FighterZ enthüllt. Wie in der Manga-Vorlage soll das Sammeln aller Bälle den Drachen Shenlong auf den Plan rufen, der schließlich einen Wunsch erfüllt.
    Luis Kümmeler
  • Destiny 2: Spieler ärgern sich erneut über fehlende Transparenz
    games

    Destiny 2: Spieler ärgern sich erneut über fehlende Transparenz

    Erneute Aufregung um Destiny 2: Nachdem Spieler Probleme mit dem Ingame-Item „Drei der Münzen“ festgestellt haben, ärgern sie sich über die fehlende Transparenz des Entwicklers Bungie. Der hat sich inzwischen zu dem Fall geäußert.
    Luis Kümmeler
  • Adventure Time: „Open World“-Spiel für PC und Konsolen in Arbeit
    games

    Adventure Time: „Open World“-Spiel für PC und Konsolen in Arbeit

    In Adventure Time: Pirates of the Enchiridion sollen Nutzer der Plattformen PC, PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch im kommenden Jahr die überflutete Welt von Ooo erkunden dürfen. Die beliebten Charaktere Finn, Jake, BMO und Marceline müssen das Land durchstreifen, gegen Piraten kämpfen und herausfinden, wer für das Desaster verantwortlich ist.
    Luis Kümmeler
  • Zelda - Breath of the Wild: Entwicklung an nächstem Spiel soll bereits begonnen haben
    games

    Zelda - Breath of the Wild: Entwicklung an nächstem Spiel soll bereits begonnen haben

    In einem Interview haben die führenden Kreativköpfe hinter The Legend of Zelda: Breath of the Wild über die Weiterführung der beliebten Abenteuerreihe gesprochen. Wie es konkret weitergehen soll, behielten sie vorerst für sich, räumten aber ein, bereits eine Menge Ideen im Kopf zu haben. Die Entwicklung soll bereits begonnen haben.
    Luis Kümmeler
  • Guilty Gear: Vater fordert Verehrer seiner Tochter heraus & erklärt ihn als unwürdig
    games

    Guilty Gear: Vater fordert Verehrer seiner Tochter heraus & erklärt ihn als unwürdig

    Ein Familienvater hat den frisch vorgestellten Verehrer seiner Tochter zu einer Runde Guilty Gear herausgefordert, um dessen „Beat ‚em up“-Fähigkeiten auf die Probe zu stellen. Offenbar stellte sich der Junge nicht allzu gut an und der Vater gewann – weil der den Jungen als unwürdig erklärte, wurde er jedoch kurze Zeit später aus dem Haus geworfen.
    Luis Kümmeler 2
  • Final Fantasy: Mann gibt über 13.000 Euro aus & verliert fast seine Familie
    games

    Final Fantasy: Mann gibt über 13.000 Euro aus & verliert fast seine Familie

    Erneut hat ein Spieler auf Reddit seine Leidensgeschichte dargelegt: In dem kostenlosen Mobile-Titel Final Fantasy Brave Exvius will er in nur einem Jahr gut 13.500 Euro für Mikrotransaktionen ausgegeben haben. Damit hat er laut eigener Aussage erhebliche Schulden angehäuft und sein eigenes Familienglück gehörig aufs Spiel gesetzt.
    Luis Kümmeler
  • GTA 5: Crossover zu Red Dead Redemption 2 entdeckt?
    games

    GTA 5: Crossover zu Red Dead Redemption 2 entdeckt?

    Findige Spieler haben interessante Hinweise auf ein Crossover-Event zwischen Grand Theft Auto 5 und dem kommenden Red Dead Redemption 2 entdeckt. Diverse Modelle deuten darauf hin, dass „GTA Online“-Spieler nach dem jüngsten Update an einer Art Schatzjagd teilnehmen können, die eine exklusive Belohnung in Red Dead Online freischalten könnte.
    Luis Kümmeler
  • Metroid Prime 4: Gerücht – Bei Bandai Namco in Entwicklung, Trailer im Januar
    games

    Metroid Prime 4: Gerücht – Bei Bandai Namco in Entwicklung, Trailer im Januar

    Gerüchten zufolge soll Bandai Namco für die Entwicklung des neuen Metroid Prime 4 verantwortlich zeichnen. Ein erster Trailer beziehungsweise sogar Gameplay-Material soll derweil im Rahmen der nächsten Nintendo Direct präsentiert werden. Diese Behauptungen werfen jedoch so einige Fragen auf.
    Luis Kümmeler
  • Super Mario Odyssey: Spieler erreicht das Story-Ende, ohne zu springen
    games

    Super Mario Odyssey: Spieler erreicht das Story-Ende, ohne zu springen

    Einem Streamer ist es gelungen, die Story des Jump’n’Run-Abenteuers Super Mario Odyssey erfolgreich zu beenden, ohne auch nur ein einziges Mal zu springen. Wie genau ihm dieses schier unmöglich scheinende Kunststück gelang, siehst du in dem sehr unterhaltsamen Video unter diesen Zeilen.
    Luis Kümmeler
  • Battlefield: Gerücht – nächster Teil Bad Company 3?
    games

    Battlefield: Gerücht – nächster Teil Bad Company 3?

    Über einen YouTuber sind mögliche erste Informationen zum nächsten Battlefield-Teil aufgetaucht. Den Gerüchten zufolge soll dieses Bad Company 3 heißen, zur Zeit des Vietnam-Konflikts spielen und wieder auf wesentlich schnelleres Gameplay setzen. Frühere Vorhersagen geben besagtem YouTuber dabei eine gewisse Glaubwürdigkeit.
    Luis Kümmeler 2
  • Destiny 2: Neues Event tötet Spieler mit zu guten Computern
    games

    Destiny 2: Neues Event tötet Spieler mit zu guten Computern

    Mit dem „Fluch des Osiris“-DLC für Destiny 2 hat sich ein kurioser Fehler eingeschlichen. Wessen Computer mehr als 60 Bilder pro Sekunde in dem MMO-Shooter von Bungie schafft, kann aktuell wohl nicht an einem öffentlichen Event auf dem Planeten Merkur teilnehmen. Stattdessen droht der Tod durch Kanonenabschuss.
    Luis Kümmeler
  • Studie: So hart arbeiten Streamer für ihren Erfolg
    games

    Studie: So hart arbeiten Streamer für ihren Erfolg

    In einer Studie haben Forscher untersucht, wie hart aufstrebende Streamer in der Regel arbeiten, um ihr Hobby zum Beruf zu machen. Das Ergebnis: Zahlreiche Aufgaben, darunter das Aufbauen und Pflegen einer „Social Media“-Präsenz und das Ausarbeiten von Konzepten, fordern ihren Tribut und sorgen für massig Überstunden.
    Luis Kümmeler
  • The Forest: PS4-Version für 2018 angekündigt – Trailer
    games

    The Forest: PS4-Version für 2018 angekündigt – Trailer

    Der Entwickler Endnight Games hat einen neuen Trailer zum Horror-Survival-Spiel The Forest veröffentlicht. Dieses soll im kommenden Jahr 2018 endlich auch für die PlayStation 4 erscheinen und versetzt dich in einen Wald, in dem es im Kampf gegen die Natur und blutrünstige Kannibalenwesen um’s nackte Überleben geht.
    Luis Kümmeler
  • Studie: Gaming besser für's Gehirn als Klavierspielen?
    games

    Studie: Gaming besser für's Gehirn als Klavierspielen?

    In einer Studie wollen Forscher der Universität Montreal herausgefunden haben, dass der Genuss von Videospielen wie Super Mario 64 positive Auswirkungen auf alternde Gehirne haben kann. Tatsächlich könnte in den interaktiven Welten ein Präventionsmittel gegen Krankheiten wie Alzheimer versteckt liegen.
    Luis Kümmeler 1
  • Sony: 70 Millionen PS4- und 2 Millionen PSVR-Verkäufe erreicht
    games

    Sony: 70 Millionen PS4- und 2 Millionen PSVR-Verkäufe erreicht

    Sony hat positive Verkaufszahlen für PlayStation 4 und PlayStation VR bekannt gegeben. Über 70 Millionen Mal soll sich die Konsole weltweit inzwischen verkauft haben, während Sonys hauseigene „Virtual Reality“-Hardware über zwei Millionen Mal über die Ladentheke gegangen ist.
    Luis Kümmeler
  • Destiny 2: Bungie sucht Designer für weitere Mikrotransaktionen
    games

    Destiny 2: Bungie sucht Designer für weitere Mikrotransaktionen

    Über seine Webseite sucht der Entwickler Bungie einen erfahrenen „Senior Progression Designer“, der künftig helfen soll, das Konzept rund um Mikrotransaktionen in Destiny 2 weiter auszubauen. Was genau das für die Zukunft des MMO-Shooters bedeutet, ist unklar – es sieht allerdings nicht so aus, als wolle das Studio hinsichtlich Lootboxen kürzer treten.
    Luis Kümmeler
  • Resident Evil: Teil 1 sollte ursprünglich auf dem SNES erscheinen
    games

    Resident Evil: Teil 1 sollte ursprünglich auf dem SNES erscheinen

    Der leitende Entwickler von Mega Man 11, Koji Oda, hat in einem Interview eine interessante Anekdote zum besten gegeben. So war das erste Resident Evil ursprünglich offenbar für das Super Nintendo geplant, bevor sich die Entwickler damals dann doch für Sonys neue Konsole PlayStation 1 entschieden.
    Luis Kümmeler 1
  • EA: Publisher angeblich eher unbemüht, Spieler zu Mikrotransaktionen zu bewegen
    games

    EA: Publisher angeblich eher unbemüht, Spieler zu Mikrotransaktionen zu bewegen

    Der Finanzchef des Publishers Electronic Arts, Blake Jorgensen, hat auf dem NASDAQ 37th Investor Program über Mikrotransaktionen und den enormen Erfolg vom „Ultimate Team“-Modus seiner Sportspiele gesprochen. Allerdings hat er dabei angemerkt, dass man bei EA noch gar nicht so viel unternehme, um Spieler zu Mikrotransaktionen zu bewegen.
    Luis Kümmeler 1
  • Bossa Studios: Ehemaliger Half-Life- und Portal-Autor über KI-basiertes Storytelling
    games

    Bossa Studios: Ehemaliger Half-Life- und Portal-Autor über KI-basiertes Storytelling

    Der ehemalige Valve-Mitarbeiter und Autor von Marken wie Half-Life und Portal, Chet Faliszek, hat in London einen Vortrag über KI-basiertes Geschichtenerzählen in Videospielen gehalten. Der Entwickler Bossa Studios, bei dem Faliszek seit diesem Jahr arbeitet, will das Storytelling in Spielen somit fundamental umkrempeln.
    Luis Kümmeler
  • YouTube: Maßnahmen für fairere Monetarisierung vorgestellt
    games

    YouTube: Maßnahmen für fairere Monetarisierung vorgestellt

    YouTube hat strengere Werberichtlinien und eine genauere Überprüfung von Videos angekündigt. Das soll helfen, die Monetarisierung von Inhalten auf YouTube künftig fairer zu gestalten und Produzenten von Videos mit fragwürdigen Inhalten von der Plattform zu vertreiben.
    Luis Kümmeler 1
  • Xbox One X: Experten loben Abwärtskompatibilität der Konsole
    games

    Xbox One X: Experten loben Abwärtskompatibilität der Konsole

    Experten loben die noch junge Xbox One X für ihre Abwärtskompatibilität und Unterstützung älterer Spiele. Diese sind mitunter nicht nur abspielbar, sondern erstrahlen auf der neuen Konsole offenbar in ganz neuem Glanz. In Aspekten wie Sichtweite sowie Schatten- und Texturqualität sollen diverse Spiele hübscher aussehen als etwa auf der Xbox 360.
    Luis Kümmeler
  • Friendly Fire 3: Charity-Livestream mit Gronkh & Co. erreicht Spendenrekord
    games

    Friendly Fire 3: Charity-Livestream mit Gronkh & Co. erreicht Spendenrekord

    Im Rahmen der über zwölfstündigen Charity-Veranstaltung Friendly Fire 3 konnten Gronkh und andere Twitch- beziehungsweise YouTube-Persönlichkeiten über eine halbe Million Euro für wohltätige Zwecke sammeln. Das ist ein neuer Rekord, den die Internet-Stars in knapp einem Jahr gleich wieder brechen wollen.
    Luis Kümmeler
  • Fe & A Way Out: Neue Informationen dank angeblich geleakter EA-Mail
    games

    Fe & A Way Out: Neue Informationen dank angeblich geleakter EA-Mail

    Auf Reddit sind angeblich Marketingpläne von Electronic Arts zu den kommenden EA-Spielen Fe und A Way Out geleakt, die ein Nutzer offenbar versehentlich per E-Mail erhalten haben will. Ob das Material echt ist, ist wie üblich nicht bestätigt. Rein optisch macht es jedoch durchaus einen authentischen Eindruck.
    Luis Kümmeler
  • 19-Jähriger gibt über 13.000 Dollar für Mikrotransaktionen aus
    games

    19-Jähriger gibt über 13.000 Dollar für Mikrotransaktionen aus

    Ein 19 Jahre alter Reddit-Nutzer hat einen offenen Brief an Electronic Arts und andere Spielehersteller veröffentlicht, in dem er vor dem enormen Suchtpotenzial von Mikrotransaktionen in Spielen warnt. Er selbst will über einen Zeitraum von drei Jahren hinweg über 13.000 US-Dollar in Lootboxen und Co. versenkt haben, bevor er sich professionelle Hilfe suchte.
    Luis Kümmeler 3
  • Nintendo: Japans reichste Firma – Sony nur auf Platz 4
    games

    Nintendo: Japans reichste Firma – Sony nur auf Platz 4

    Laut dem Bericht eines japanischen Wirtschaftsmagazins hat es der Traditionskonzern Nintendo auf den ersten Platz der reichsten Unternehmen Japans geschafft – gut 7,114 Milliarden Euro soll der Konzern inzwischen in der Hinterhand haben. Der Konkurrent Sony hat es derweil wohl „nur“ auf den vierten Platz geschafft.
    Luis Kümmeler
  • Twitch: Spiele sollen zu vollwertigen „Hunger Games“ ausgebaut werden
    games

    Twitch: Spiele sollen zu vollwertigen „Hunger Games“ ausgebaut werden

    In einem umfangreichen Bericht hat der Mitgründer von Twitch über das enorme Potential gesprochen, das die Streaming-Plattform offenbar noch hat. Für die Zukunft stellen sich die Betreiber interaktive Livestreams vor, in denen Zuschauer in bester „Hunger Games“-Manier Einfluss auf zahlreiche Faktoren des Spielgeschehens nehmen können.
    Luis Kümmeler
  • PlayStation Boss: „Manchmal haben wir Spiele zu früh angekündigt“
    games

    PlayStation Boss: „Manchmal haben wir Spiele zu früh angekündigt“

    Michael Denny, der Senior Vice President der PlayStation Worldwide Studios, hat in einem Interview erklärt, warum das „PlayStation 4“-exklusive Ghost of Tsushima erst so spät angekündigt wurde. Dabei gestand er, dass die eine oder andere Spieleankündigung Sonys in der Vergangenheit möglicherweise zu früh erfolgt ist.
    Luis Kümmeler
  • Mikrotransaktionen: EA hat laut Marktanalysten noch „einen weiten Weg vor sich“
    games

    Mikrotransaktionen: EA hat laut Marktanalysten noch „einen weiten Weg vor sich“

    Das Marktforschungsunternehmen SuperData erklärt in einem Bericht, dass der Publisher Electronic Arts trotz erfolgreicher Bezahlmodelle etwa in FIFA 17 noch „einen weiten Weg vor sich“ hat. Dabei geht es um die Gratwanderung zwischen richtiger Monetarisierung zusätzlicher Inhalte und dem Verprellen von Spielern.
    Luis Kümmeler 1
  • League of Legends: Profi wegen häuslicher Gewalt für 20 Monate suspendiert
    games

    League of Legends: Profi wegen häuslicher Gewalt für 20 Monate suspendiert

    Nachdem der „League of Legends“-Profispieler Li „Vasilii“ Wei-Jun im vergangenen Monat negativ durch häusliche Gewalt gegen seine Freundin auffiel, zieht Riot Games Konseqzenzen und sperrt den Wüterich für einen Zeitraum von 20 Monaten. Außerdem sollen Fälle extremen Fehlverhaltens künftig mit noch wesentlich längeren Sperrungen bestraft werden können.
    Luis Kümmeler
  • Pokémon: Über 300 Millionen verkaufte Spiele weltweit
    games

    Pokémon: Über 300 Millionen verkaufte Spiele weltweit

    Über 300 Millionen Spiele der Pokémon-Marke sollen seit 1996 weltweit verkauft worden sein. Damit gehört Pokémon auch weiterhin zu den populärsten Videospielmarken aller Zeiten. Lediglich der erste Platz wird weiterhin von einer anderen Spieleikone aus dem Hause Nintendo besetzt.
    Luis Kümmeler
  • Lootboxen: Laut australischem Analyst eindeutig Glücksspiel
    games

    Lootboxen: Laut australischem Analyst eindeutig Glücksspiel

    Ein Analyst der Victoria Commission for Gambling and Liquor Regulation in Australien hat sich zu der aktuellen Debatte um vermeintliche Glücksspielmechaniken in Spielen geäußert. Seiner Meinung nach handelt es sich bei Lootboxen definitiv um eine Form des Glücksspiels, weswegen strengere Altersbeschränkungen diskutiert werden sollten.
    Luis Kümmeler 1
  • Sonic Forces: Pures 3D-Gameplay wohl keine 15 Minuten lang
    games

    Sonic Forces: Pures 3D-Gameplay wohl keine 15 Minuten lang

    Ein YouTuber hat alle 3D-Gameplay-Passagen abzüglich der Bosskämpfe aus Sonic Forces in einem Video vereint. Die ernüchternde Erkenntnis: Keine 15 Minuten lang darf der Spieler Sonic in der 3D-Umgebung kontrollieren. Der Rest der ohnehin recht kurzen Spielzeit wurde 2D-Passagen und anderen Aspekten geopfert.
    Luis Kümmeler