Mit dem Dropbox Download bekommt ihr Zugang zu dem Filehosting-Dienst, der es euch ermöglicht, beliebige Dateien online zu speichern, mit fast allen Gerätetypen zu synchronisieren und mit Freunden zu teilen.

 

Dropbox

Facts 

Hinweis: Unter unserem Downloadbutton ladet ihr euch die Installationsversion von Dropbox herunter. Zusätzlich existiert mit DropboxAHK eine portable Version für den USB-Stick und mit Dropbox für Mac eine Ausgabe für Mac-Rechner. Auch als App für Android ist Dropbox erhältlich:

Der Dropbox Download verschafft euch den Windows-Client für den Zugriff auf den Filehosting-Dienst Dropbox, mit welchem ihr wiederum Dateien wie Fotos, Videos, Musik oder auch MS Office- und PDF-Dateien online speichern, mit anderen Geräten synchronisieren sowie mit Freunden teilen könnt.

Was ist Cloud-Speicher?

Auf die in Dropbox gespeicherten Daten könnt ihr sowohl mit dem hier zum Download angebotenen Desktop-Client, als auch per Webapp oder mobiler App zugreifen. Auch der Offline-Zugriff auf gespeicherte Daten ist von eurem Computer aus möglich.

Dropbox Download: Zusammenfassung der Funktionsweise

Nach dem Download von Dropbox und der Installation des Client müsst ihr euch erst einmal beim Anbieter registrieren. Anschließend wird ein Dropbox-Ordner auf eurem Rechner eingerichtet. Sämtliche Dateien, die ihr in diesen kopiert, werden mit den Online-Servern synchronisiert. Um Dateien für andere Nutzer freizugeben, könnt ihr diesen per E-Mail, Chat oder SMS einen Link schicken, mit dem diese die jeweilige Datei abrufen können. Selbst brauchen die User herfür keinen Dropbox-Account.

Sollen Dateien zwischen zwei Geräten synchronisiert werden, die sich in einem Netzwerk befinden, geht dies auch über LAN, ohne dass die Dateien auf Dropbox hochbeladen werden (LAN Sync). Auch das Freigeben von Ordnern funktioniert mit Dropbox. Darin enthaltene Dateien können dann von allen Usern, für die der Ordner freigegeben wurde, gemeinsam bearbeitet werden.

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Cloud-Speicher: 8 kostenlose Online-Speicherdienste

Nach eurer Registrierung stellt euch Dropbox 2GB Speicher kostenlos zur Verfügung. Benötigt ihr mehr Speicher, wird der Dienst kostenpflichtig.

DropboxPortableAHK: Dropbox für den USB-Stick

Eines funktioniert mit der Installationsversion von Dropbox unter Windows leider nicht: Die Mitnahme von Dropbox auf dem USB-Stick.
Mit DropboxPortableAHK lässt sich das ändern. Die Zusatzsoftware verfrachtet den Dropbox-Ordner unter Windows, über den die Dateien mit dem Cloudspeicherdienst synchronisiert werden, kurzerhand auf einen USB-Stick oder eine externe Festplatte.

DropboxPortableAHK

Um DropboxPortableAHK zu installieren, müssen Sie folgende Schritte durchgehen:

  1. DropboxPortableAHK.exe ausführen
  2. den gewünschten Ordnernamen für den neuen Dropbox-Ordner eingeben
  3. Das Setup der originalen Dropbox wird von DropboxPortableAHK ausgeführt und muss durchgegangen werden
  4. Danach schließt DropboxPortableAHK das Dropbox-Programm
  5. Wählen Sie, ob sie einen vorhandenen Dropboxordner auf das portable Verzeichnis kopieren wollen oder ob Dropbox alle Dateien aus dem Internet herunterladen soll
  6. DropboxPortableAHK verschiebt nun den Dropbox-Ordner in das Verzeichnis, in dem DropboxPortableAHK.exe liegt
  7. DropboxPortableAHK startet nun Dropbox wieder. Diesen Ordner können Sie auf einen Stick oder eine externe Festplatte kopieren.

Von jetzt ab startet man nur noch DropboxPortableAHK.exe und dem Dateisharing steht nichts mehr im Wege.

Fazit: Dropbox ist eine gute Wahl für alle, die Dateien online speichern und diese stets verfügbar haben möchten. Das Programm ist weiterhin leicht bedienbar und Dateien können auf einfache Weise mit Freunden geteilt werden.

GIGA Wertung:
Leserwertung:
Wird geladen... Die Leserwertung für Dropbox von 3/5 basiert auf 76 Bewertungen.

Vorteile

  • Synchronisierung mit sämtlichen Gerätetypen
  • Einfache Handhabung

Nachteile

  • Keine