Mediathek Download: ARD, ZDF, Arte & Co. aufnehmen (Windows & Mac)

Thomas Kolkmann

Leider sind die Inhalte der Mediatheken immer nur für eine begrenzte Zeit abrufbar. Wer sich die Inhalte später ansehen möchte, sollte sie sich also rechtzeitig sichern. Wie ihr die Inhalte der Mediatheken downloaden könnt, zeigen wir euch hier.

Mediathek Download: ARD, ZDF, Arte & Co. aufnehmen (Windows & Mac)
Bildquelle: ZDF (Screenshot).

Mediathek-Download: Öffentlich-rechtliche Sender

Die Inhalte der Mediatheken von ARD, ZDF & Co. weisen in den seltensten Fällen einen direkten Download-Button auf. In Kombination mit dem Fakt, dass die Filme, Sendungen und Reportagen nur für eine begrenzte Zeit online abrufbar sind, gibt es genügend Gründe, um sich die Inhalte auf der eigenen Festplatte zu sichern.

Dies geht mit dem kostenlosen Tool MediathekView am PC (Windows, macOS, Linux) und mittlerweile auch direkt über den Web-Client von MediathekView. Wer eine kleine Starthilfe für das Programm benötigt, findet hier eine bebilderte Anleitung:

Bilderstrecke starten
5 Bilder
Inhalte aus den ÖR-Mediatheken herunterladen (bebilderte Anleitung).

Und was ist mit den Privaten?

Auch die privaten Sender bieten heutzutage umfangreiche Mediatheken an, in denen ihr verpasste Sendungen mit zusätzlicher Werbung nachholen könnt. Wie bei den Öffentlich-Rechtlichen kann man die Inhalte aber nicht einfach herunterladen. Ein Tool wie MediathekView gibt es derzeit für die Mediatheken der Privatsender auch nicht.

Wenn ihr aber schon im Voraus wisst, welche Sendung ihr auf keinen Fall verpassen wollt oder das ihr für eine bestimmte Folge nicht vor dem heimischen Fernseher sein könnt, könnt ihr einen Online-Videorecorder nutzen. Diese lassen euch die Sendungen online Aufnehmen, sodass ihr sie später wahlweise im Stream sehen oder einfach auf eure Festplatte zum Spätergucken herunterladen könnt. Einen Vergleich der verschiedenen Anbieter haben wir in folgendem Artikel für euch angestellt: Online-Videorecorder im Überblick.

Welche Streaming-Anbieter nutzt ihr?

Netflix, Amazon Prime, DAZN - die Zahl der Streaming-Anbieter wächst und wächst. Welche Anbieter nutzt ihr? Und vor allem warum? Welcher vereint eurer Meinung nach die meisten Vorteile? Oder nutzt ihr mehrere Anbieter gleichzeitig?

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • IGTV: Instagram-TV-App für iOS & Android [APK-Download]

    IGTV: Instagram-TV-App für iOS & Android [APK-Download]

    Mit der „IGTV“-App aka “Instagram TV“ startet der zu Facebook gehörende Foto-Sharing-Dienst den Angriff auf YouTube. Mit der IGTV-App können Instagram-Creator vertikale Vollbild-Videos hochladen, die ohne schwarze Balken auskommen und nicht (wie bei Instagram) nur auf eine Minute begrenzt sind.
    Thomas Kolkmann
  • Windows 10: Ordneroptionen anpassen und einstellen - So geht's

    Windows 10: Ordneroptionen anpassen und einstellen - So geht's

    In den Ordneroptionen von Windows 10 könnt ihr einstellen, wie die Ordner in Windows 10 dargestellt werden, außerdem lassen sich verschiedene andere Anpassusngen vornehmen, z.B. wie ihr Dateien öffnet und welche Ordner standardmäßig angezeigt werden. In unserem Tipp des Tages zeigen wir euch, wie ihr die Windows-10-Ordneroptionen öffnet und welche Anpassungen ihr vornehmen könnt.
    Selim Baykara 7
  • Android Wear & Wear OS: Googles Betriebssystem für Smartwatches

    Android Wear & Wear OS: Googles Betriebssystem für Smartwatches

    Android Wear (jetzt Wear OS) ist Googles Software-Plattform für Wearables und Smartwatches, die im März 2014 angekündigt und im Zuge der Google I/O im Juni 2014 offiziell vorgestellt wurde. Neben Benachrichtigungen liefern Smartwatches auch weiterführende Informationen und Interaktionsmöglichkeiten per Touch- und Sprachsteuerung ans Handgelenk.
    Robert Kägler 2
* gesponsorter Link