Firefox: Symbolleiste wiederherstellen – so geht's

Robert Schanze

Wir zeigen, wie ihr verlorene Symbolleisten in Firefox wiederherstellen könnt.

Symbolleisten wiederherstellen (Lesezeichen- und Menü-Symbolleiste)

  1. Klickt in Firefox oben rechts auf das Einstellungs-Symbol ().
  2. Wählt Anpassen… aus.
  3. Im neuen Fenster klickt ihr unten auf Symbolleisten.
  4. Wählt nun Menüleiste oder Lesezeichen-Symbolleiste oder beides aus.
  5. Wenn ihr erneut auf Symbolleisten klickt, seht ihr am Häkchen vor dem jeweiligen Eintrag, welche Symbolleisten aktiviert sind.
Tipp: Zieht die gewünschten Elemente, die mittig anzeigt werden, in die Symbolleisten hinein oder hinaus, um sie dort oder woanders zu platzieren. Wenn etwas schief läuft, könnt ihr die Symbolleisten wieder zurücksetzen.
Bilderstrecke starten
7 Bilder
Die besten Android-Browser.

Symbolleisten in Firefox auf Standard zurücksetzen

  1. Öffnet oben rechts die Einstellungen: (≡) > Anpassen .
  2. Klickt unten rechts auf Standard wiederherstellen.

Nun wird die Standard-Ansicht von Firefox angezeigt. Ab Firefox Quantum sind dabei Lesezeichen- und Menüleiste standardmäßig ausgeblendet.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Europakarte 2018/2019 – Unterwegs in Europa

    Europakarte 2018/2019 – Unterwegs in Europa

    Mit der „Europakarte 2018/2019 – Unterwegs in Europa“ stellt euch das Amt für Veröffentlichungen der Europäischen Union eine kostenlose Karte des Kontinents im PDF-Format zur Verfügung.
    Marvin Basse
  • Windows 10: Standard-Apps festlegen & ändern – so geht's

    Windows 10: Standard-Apps festlegen & ändern – so geht's

    In Windows 10 bestimmt ihr neben den Standardprogrammen auch Standard-Apps, mit denen Windows eure Dateien automatisch öffnet, wenn ihr auf diese doppelt klickt. Wir zeigen in unserem Tipp des Tages, wo ihr in Windows 10 die Einstellungen findet, um Standard-Apps für bestimmte Dateitypen auszuwählen.
    Robert Schanze 13
  • Total Commander (ehemals Windows Commander)

    Total Commander (ehemals Windows Commander)

    Der Total Commander ist mehr als ein Ersatz für den Windows-Explorer. Der Dateimanager mit Zwei-Fenster-Technik und Kommandozeile macht viele andere Windowsprogramme überflüssig und erleichtert euch die Arbeit. Windows-Profis lieben ihn und die anderen werden durch ihn zu Profis.
    Marco Kratzenberg
* gesponsorter Link