Firefox: Lesezeichen importieren – so geht's

Robert Schanze

Wenn ihr eure Browser-Lesezeichen aus Chrome, Internet Explorer oder anderen Browsern exportiert habt, könnt ihr sie in Firefox importieren. Auch könnt ihr die Firefox-Lesezeichen eines anderen PCs woanders importieren. Wir zeigen, wie das geht.

Im Video zeigen wir, wie ihr Lesezeichen in Firefox importiert – egal, aus welchem Browser:

Firefox: Lesezeichen importieren (Tutorial).

Firefox: Lesezeichen importieren

Wenn ihr auf eurem PC andere Browser wie Chrome oder Internet Explorer installiert habt, könnt ihr deren exportierte Lesezeichen (und weitere Daten) in Firefox importieren. Alternativ importiert ihr das Browser-Lesezeichen per Datei von einem anderen PC.

Inhalt

  1. Lesezeichen eines anderen installierten Browsers importieren
  2. Browser-Lesezeichen per HTML-Datei importieren

So importiert ihr Lesezeichen eines anderen installierten Browsers

Unsere Bilderstrecke zeigt die Anleitung Schritt für Schritt:

Bilderstrecke starten
5 Bilder
Firefox: So importiert ihr Lesezeichen eines anderen installierten Browsers.
  1. Drückt die Tasten Strg + Shift + B, um das Fenster Lesezeichen verwalten (Bibliothek)zu öffnen.
  2. Klickt dort oben auf den Button Importieren und Sichern > Daten von einem anderen Browser importieren… .
  3. Wählt nun den Browser aus, aus dem ihr Lesezeichen und optional andere Daten importieren wollt und klickt auf Weiter.
  4. Nun könnt ihr je nach Browser verschiedene Dinge auswählen, die importiert werden sollen, wie Cookies, Browser-Verlauf, Gespeicherte Passwörter. Klickt auf Weiter und abschließend auf Fertig stellen.

Firefox-Tipp: Die Lesezeichen-Leiste blendet ihr ein, indem ihr oben rechts auf das Menü-Symbol (≡) klickt, Anpassen… auswählt und unten bei Symbolleisten den Eintrag Lesezeichen-Symbolleiste auswählt. Bestätigt mit Fertig.

So importiert ihr Lesezeichen per HTML-Datei

Wenn ihr Lesezeichen aus Chrome, aus Opera oder einem anderen Firefox-Browser exportiert habt, werden die Lesezeichen meistens in einer HTML-Datei gespeichert. Ihr könnt sie dann auf einen anderen PC übertragen und dort in Firefox importieren:

  1. Drückt in dem Firefox, wo ihr die Datei importieren wollt, die Tastenkombination Strg + Shift + B.
  2. Klickt im sich öffnenden Fenster oben auf den Button Importieren und Sichern > Lesezeichen von HTML importieren… .
  3. Wählt dann die HTML-Datei aus (sie heißt oft bookmarks.html) und klickt auf Öffnen.

Wie im oberen Video gezeigt, seht ihr die Lesezeichen nicht automatisch. Ihr müsst dann links unter Lesezeichen-Menü die einzelnen Ordner durchschauen, wo Firefox die Lesezeichen importiert hat. Ihr könnt sie dann in eure Lesezeichen-Liste ziehen.

Wie nutzt ihr das Internet? (Umfrage)

Meine Mutter hat zwar schon ewig Internet, googelte früher aber so gut wie nie. Ich hingegen nutze das Internet zu 70 % zum Googlen. Andere zocken lieber über die DSL-Leitung online. Wenn das Internet mal ausfällt, fragt man sich, was man nun eigentlich am Computer machen soll… Wie sieht das bei euch aus? Beantwortet unser kurzes Quiz und lasst euch die Ergebnisse der anderen anzeigen!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Adobe Flash Player

    Adobe Flash Player

    Hier zum Download bekommt ihr den Adobe Flash Player als Plugin für die Browser Firefox, Chrome, Opera und Safari, das diese in die Lage versetzt, auf Webseiten verwendete Flash-Inhalte wiederzugeben.
    Marvin Basse 14
  • FreeFileSync

    FreeFileSync

    Der FreeFileSync Download ist ein einfach zu bedienendes Tool zur Synchronisierung von Dateien und Ordnern zwischen verschiedenen Laufwerken und Rechnern.
    Marvin Basse
  • 8GadgetPack

    8GadgetPack

    Mit dem 8GadgetPack Download könnt ihr euch die von Windows Vista und 7 bekannten Widgets auf den Desktop von Windows 8 oder Windows 10 holen. Zusätzlich installiert das Programm eine Sidebar zur Verwaltung der Minianwendungen. 
    Marvin Basse
* Werbung