Origin: Account erstellen und Hilfe dazu erhalten

Victoria Scholz

Origin ist ein Dienst von Electronic Arts (EA) und lässt euch Spiele wie Battlefield 1 und Die Sims 4 spielen. Habt ihr euch ein EA-Spiel gekauft, benötigt ihr einen EA-Account von Origin. Wir geben euch in diesem Artikel Informationen rund um den Origin-Account.

Ihr habt ein Problem mit eurem EA-Account oder habt euer Passwort vergessen? Vielleicht wollt ihr aber auch nur einen Origin-Account anlegen oder sogar löschen. In diesem Artikel klären wir die wichtigsten Fragen und Probleme zum Account von Origin. Habt ihr noch weitere Fehler bei eurem Origin-Konto gefunden? Dann schreibt uns einfach einen Kommentar unter diesem Text.

Im Video – EA stellt euch Origin Access vor:

Origin Access Vorstellungsteaser.

Bei Origin registrieren und Account erstellen

Als Alternative zu Steam bietet sich Origin an. Hier findet ihr jedoch fast nur Spiele von EA. Gefällt euch Origin nicht, könnt ihr zu Steam wechseln – hier findet ihr aber nicht alle Spiele von EA, weshalb es sich anbietet, einen Steam- und einen Origin-Account zu besitzen. Wollt ihr ein Game von EA also spielen, müsst ihr euch zuerst registrieren. Dabei legt ihr auch eine Sicherheitsfrage fest.

EA Access - Jahresmitgliedschaft für Xbox One kaufen *

Habt ihr diese Sicherheitsfrage wieder vergessen, könnt ihr euch an den Support von EA wenden. In unserem Artikel „Origin: Sicherheitsfrage vergessen – Das kann man tun“ geben wir euch Tipps, wie ihr bei einem Problem vorgehen und die Sicherheitsfrage ändern oder zurücksetzen könnt.

origin-anmelden

Gebt nun eine Origin ID und ein Passwort ein. Ersteres ist euer Anzeigename in Origin, den eure Freunde sehen können. Die Origin ID könnt ihr übrigens noch einmal ändern, falls ihr sie vergessen habt oder sie euch einfach nicht mehr gefällt. Tipps dazu gibt es an anderer Stelle: „Origin ID ändern: So gehts schnell und einfach„. Am Ende wird euch eine Bestätigung an eure angegebene E-Mail-Adresse geschickt. Klickt auf den darin enthaltenen Link und schon besitzt ihr einen Account bei Origin. Nun könnt ihr Origin für euren PC herunterladen und installieren – das funktioniert über Windows und Mac. Eine Linux-Version ist nicht vorhanden – ihr könnt jedoch auf der Web-Variante angemeldet sein und so Spiele kaufen oder verwalten.

Probleme mit dem Konto von EA? Das könnt ihr tun

Gibt es Probleme mit dem EA-Konto oder einem gekauften Game, müsst ihr euch mit dem Support auseinandersetzen. Im Internet findet ihr einige Anlaufstellen und auch Google spuckt einige Ergebnisse aus. Am einfachsten sind aber folgende Kanäle, um den Support zu erreichen:

  • Kontakt über die Hotlines von EA
  • Kontakt über den Livechat
  • Hilfe über die Community
  • Hilfe über das Support-Tool

Unter help.ea.com findet ihr schon einige Ratschläge und Problemlösungen für Fehler. Zudem findet ihr hier auch das Answers HQ, was die Community von EA darstellt. Wird eure Frage hier nicht beantwortet und ihr habt technische Probleme mit einem EA-Spiel, solltet ihr euch an die Hotline wenden.

0221 – 37 050 193 (erreichbar: montags bis freitags, von 9 bis 21 Uhr)

Origin_logo

Entscheidet ihr euch dazu, EA über das Support-Tool zu kontaktieren, könnt ihr sogar Dateien anhängen. Das ist besonders dann wichtig, wenn ein Game nicht richtig funktioniert oder abstürzt. Geht dazu auf help.ea.com und loggt euch hier ein. Unter Konten und Meine Fälle seht ihr alle Nachrichten, die ihr an das Support-Team geschickt habt. Hier könnt ihr jetzt sogar Dateien anhängen. Ein Screenshot des Problems oder ein DXDiag-Bericht sind hier von Vorteil. Letzteres erhaltet ihr, indem ihr auf eurem Windows-PC nach dxdiag.exe sucht und in dem Programm auf Alle Informationen speichern… klickt. Dieses Text-Dokument solltet ihr nun eurer Konversation mit EA anhängen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Just Dance – Taugt das Party-Spiel zum Fitness-Programm?

    Just Dance – Taugt das Party-Spiel zum Fitness-Programm?

    Just Dance ist ein seit zehn Jahren ein Party-Spiel mit vielen unterschiedlichen Titeln bei dem du, wer hätte es gedacht, tanzt. Unter den Videospielen zählt Just Dance eher zur körperlich aktiven Sorte, doch reicht es auch, um was für die eigene Fitness zu tun? Ich verrate es dir.
    Daniel Hartmann
  • Nacken-Wehwehchen? Augen-Aua? Fit bleiben beim Zocken – so geht's

    Nacken-Wehwehchen? Augen-Aua? Fit bleiben beim Zocken – so geht's

    Fit bleiben heißt nicht gleich einen Marathon laufen. Und fit bleiben heißt auch nicht immer, jeden Tag ins Fitnesstudio zu rennen; am besten noch nach dem Feierabend, wenn die Lust sowie im Keller angekommen ist. Klar, das hilft – aber du kannst auch spielend leicht derart fit bleiben, dass dir nach einer Gaming-Session weder Nacken noch Rücken wehtun. Wie? Komm her und ich erzähle es dir.
    Marina Hänsel
* Werbung