Origin

Jonas Wekenborg

Mit Origin startete der Videospiel-Riese Electronic Arts seine Unternehmung, Valves Steam-Monopol zu durchbrechen. Mit Steam verwaltet Valve nämlich den gesamten PC-Online-Markt fast eigenhändig. Konkurrenz ist jedoch bekanntlich gut fürs Geschäft und vor allen Dingen gut für den Kunden, weshalb EA genau dieses Monopol mit Origin endlich durchbrechen will.

Crysis 3 Official Gameplay Trailer E3 2012.

Bisher muss man jedoch konstatieren, dass dieser Versuch noch nicht von Erfolg gekrönt ist. Zwar kann Origin mittlerweile auf eine gigantische Userbase von fast 40 Millionen Benutzern zugreifen – und kommt Steam mit seinen 54 Millionen Usern damit schon sehr nahe – jedoch hat dies vor allen Dingen damit zu tun, dass jeder Käufer von EA-Spielen dazu gezwungen wird, sich auch Origin zu installieren – sonst kann man das Spiel gar nicht erst spielen. Zudem ist nicht bekannt, wie viele dieser knapp 40 Millionen Menschen den Service auch noch aktiv nutzen.

Origin tritt gegen Steam an

Mit Spielen wie Battlefield 3, Metal of Honor: Warfighter und Crysis 3 verfügt EA über einige gute Argumente, sich Origin zuzulegen. Den Online-Shop – ein sehr beliebtes Feature bei Steam, vor allen Dingen wegen seiner regelmäßigen Sonderangebote – nutzen jedoch noch nicht so viele Spieler. Mit mehreren Tausend Spielen ist das Angebot bei Steam momentan zudem ungleich größer.

Für reichlich Dikussion hat die Entscheidung Valves geführt, viele EA-Spiele aus ihrem Steam-Store zu verbannen. Dies hatte damit zu tun, dass diese Spiele durch die Einführung von Origin ihren eigenen Shop für DLC, nachträglich herunterladbare Inhalte, erhielten. Steam verbietet dies jedoch ausdrücklich, sämtlicher DLC muss  über Steam selbst zu kaufen sein. Aus diesem Grund sind bis heute viele EA-Spiele nur über Origin, nicht aber auf Steam zu kaufen.

EA Origin könnt ihr per Klick auf den „Origin downloaden“-Button bei uns kostenlos herunterladen. Anschließend müsst ihr das Programm nur noch installieren und ihr könnt automatisch auf den entsprechenden Shop zugreifen. Sämtliche Spiele, die ihr über Origin benutzt werden künftig automatisch aktualisiert, selbst die Installation der Spiele läuft automatisch ab.

Zu den Kommentaren

Kommentare

Weitere Themen

Alle Artikel zu Origin

  • Origin: EA verschenkt Steamworld Dig

    Origin: EA verschenkt Steamworld Dig

    Wer schon immer mal einen genaueren Blick auf das Jump&Run Steamworld Dig werfen wollte, bekommt jetzt eine besonders günstige Gelegenheit dazu – und zwar bei Origin.
    André Linken
  • Battlefield 1 bekommst du gerade für einen Monat kostenlos

    Battlefield 1 bekommst du gerade für einen Monat kostenlos

    Battlefield 1 kannst du aktuell kostenlos spielen. Den aktuellen Vorzeige-Shooter von EA hat der Publisher nämlich überraschend in sein Origin-Access-Programm aufgenommen. Mitglieder können den Shooter einen Monat lang gratis testen.
    Lisa Fleischer 2
  • Origin Access: Eine Woche kostenlos zocken

    Origin Access: Eine Woche kostenlos zocken

    Seit Januar 2016 ist der Abo-Dienst von Electronic Arts mit Origin Access auch auf dem PC verfügbar. Der Deal: Gegen eine monatliche Gebühr Zugang zu einem ganzen Katalog an Spielen bekommen. Für begrenzte Zeit kann das nun kostenlos getestet werden.
    Sandro Kipar
  • Origin „Auf’s Haus“: Liste der kostenlosen PC-Spiele als Download und so geht's

    Origin „Auf’s Haus“: Liste der kostenlosen PC-Spiele als Download und so geht's

    Das EA-Pendant zu Steam ist der Game-Client „Origin“. Hier habt ihr die Möglichkeit, gekaufte Spiele mit eurem Account zu verbinden und herunterzuladen. Zudem hat Origin einen eigenen Store, über den ihr online Spiele kaufen könnt. Von Zeit zu Zeit haben die Macher die Spendierhosen an und bieten im Rahmen der „Origin – Auf’s Haus“-Aktion PC-Spiele kostenlos als Download an.
    Martin Maciej 18
  • Mass Effect 2: EA verschenkt gerade das Sci-Fi-Rollenspiel für lau

    Mass Effect 2: EA verschenkt gerade das Sci-Fi-Rollenspiel für lau

    Von Electronic Arts gibt es auf Origin regelmäßig ein Spiel „Auf’s Haus“. Bei dieser besonderen Aktion kannst Du ältere Games völlig kostenlos abstauben. Im Januar gibt es das Rollenspiel Mass Effect 2 gratis und über EA Access kannst Du Dir außerdem Zugang zur gesamten Trilogie sichern.
    Martin Eiser
  • Origin: Account erstellen und Hilfe dazu erhalten

    Origin: Account erstellen und Hilfe dazu erhalten

    Origin ist ein Dienst von Electronic Arts (EA) und lässt euch Spiele wie Battlefield 1 und Die Sims 4 spielen. Habt ihr euch ein EA-Spiel gekauft, benötigt ihr einen EA-Account von Origin. Wir geben euch in diesem Artikel Informationen rund um den Origin-Account.
    Victoria Scholz
  • Star Wars Battlefront: Ab kommender Woche gratis im Vault

    Star Wars Battlefront: Ab kommender Woche gratis im Vault

    Das Lizenzspiel Star Wars Battlefront wurde vor etwas mehr als einem Jahr veröffentlicht und hat gerade erst seine letzte Erweiterung erhalten. Ab kommender Woche kannst du mit EA Access oder Origin Access kostenlos spielen.
    Marco Schabel
  • Dungeon Keeper: EA schenkt Dir den Strategie-Klassiker

    Dungeon Keeper: EA schenkt Dir den Strategie-Klassiker

    Aktuell verschenkt EA den Strategie-Klassiker Dungeon Keeper – der perfekte Zeitpunkt, um nach der heftig kritisierten Free-2-Play-Version das Original zu spielen und als Kerkermeister die Unterwelt einzunehmen. Wo Du das Spiel bekommst, liest Du in der News.
    Lukas Flad 1
  • Origin: Spiele verschieben – so geht's

    Origin: Spiele verschieben – so geht's

    Origin ist der Spiele-Manager von EA Games, ähnlich wie Steam. Wir zeigen, wie ihr bei Origin Spiele in einen anderen Ordner oder auf eine andere Festplatte verschieben könnt, ohne dass ihr das Spiel neu installieren müsst.
    Robert Schanze 4
  • Origin down: Server-Status bei Problemen überprüfen

    Origin down: Server-Status bei Problemen überprüfen

    Wer am PC zocken will, kommt in vielen Fällen an der Installation von Origin nicht vorbei. Der Game Client bietet z. B. Zugang zu allen Spielen aus dem Hause Electronic Arts, darunter Battlefield, FIFA und Die Sims. Ärgerlich ist es, wenn Origin offline ist und das Spielen nicht möglich ist.
    Martin Maciej
  • EA Server down? Server-Status, Störungen und Fehler online prüfen

    EA Server down? Server-Status, Störungen und Fehler online prüfen

    Wollt ihr FIFA 16, Battlefield 4 und Co. auf PC, PS4 etc. im Multiplayer-Spielen oder diverse Online-Funktionen wie Ultimate Team nutzen, so muss eine Verbindung mit den Electronic-Arts-Servern bestehen. Immer wieder kommt es vor, dass die EA Server down sind. Was man dagegen tun kann und wie man den EA Server-Status überprüfen kann, erfahrt ihr hier.
    Martin Maciej 1
  • EA will das Vertrauen der PC-Spieler zurückhaben

    EA will das Vertrauen der PC-Spieler zurückhaben

    Insbesondere den PC-Spielern hat EA in den vergangenen Jahren gute Gründe geliefert, die Spiele des Publishers zu meiden. Jetzt hat sich EA das Ziel auf die Fahnen geschrieben, das Vertrauen dieser Spieler zurück zu erhalten.
    Marco Schabel 6
* gesponsorter Link