Welche Spielen konnten im vergangenen Jahr das meiste Geld machen? Steam weiß die Antwort.

 

Steam

Facts 

Keine Überraschung: Auch PlayerUnknown's Battleground hat es natürlich in die Liste geschafft

PlayerUnknown's Battlegrounds: Early-Access-Launch-Trailer

Unter der etwas irreführenden Überschrift „Das beste aus 2017 - Topseller“ hat Steam bekannt gegeben, welche Spiele 2017 besonders viel Geld gemacht haben.

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
10 Free2Play-Spiele, um die ihr besser einen großen Bogen macht

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Irreführend ist die Überschrift deshalb, da nicht die reinen Verkaufszahlen ausschlaggebend sind, sondern der Bruttoumsatz, den die Spiele erwirtschaften konnten. Deshalb finden sich in der Liste auch Free-to-Play-Titel, die über einen lukrativen Ingame-Markt für Mikrotransaktionen verfügen.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.