AppleCare+: Kostenloser Batterie-Austausch ab sofort bei 80 Prozent Restkapazität

Holger Eilhard 4

Apple hat die Bedingungen für AppleCare+ für iPhone, iPad, iPod und die Apple-Watch-Modelle angepasst. Ab sofort tauscht Apple die Akkus kostenlos aus, wenn die Restkapazität des Akkus bei weniger als 80 Prozent liegt.

Apple hat das Kleingedruckte in den Bedingungen von AppleCare+ (via MacRumors) für seine iOS-Geräte und die Apple Watch geändert. Tauschte Apple bislang die Akkus nur dann kostenlos aus, wenn die Restkapazität unterhalb von 50 Prozent lag, hat man das Limit nun nach oben verschoben. Bei weniger als 80 Prozent, kann der Käufer nun einen kostenlosen Akku-Austausch im Rahmen der Versicherungszeit erhalten.

Die neuen Bedingungen gelten für AppleCare+-Verträge, die nach dem 9. April 2015 abgeschlossen wurden. Apple erwähnt die Neuerungen unter Punkt 4.1 in den neuen Garantiebedingungen:

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Arbeitsplatz für Apple-Nutzer: Tische, Stühle und weitere Anregungen im Überblick

“Batteriekapazitätsverlust“ bezeichnet den Zustand, bei dem die Fähigkeit der Batterie des Abgedeckten Produkts, eine elektrische Ladung zu halten, weniger als achtzig Prozent (80 %) ihrer Original-Spezifikation beträgt.

Die Bedingungen für das ältere AppleCare+ sind ebenfalls weiterhin verfügbar.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung