Die besten Bluetooth-Headsets im Überblick: Kaufberatung

Selim Baykara

Bluetooth-Headsets werden immer beliebter: Die kabellosen Headsets ersetzen traditionelle Kopfhörer, da man sich damit bequem während dem Autofahren oder Spazierengehen unterhalten kann und sich auch während der heißesten Gaming-Session nicht mit Kabelsalat herumschlagen muss. In diesem Artikel zeigen wir euch, worauf es bei Bluetooth-Headsets ankommt und stellen euch einige der besten Bluetooth-Headsets vor.

Die besten Bluetooth-Headsets im Überblick: Kaufberatung

Bluetooth-Headsets waren vor einigen Jahren noch kein großes Thema. Das hat sich inzwischen geändert - fast jeder hat ein Smartphone und auch beim Online-Gaming wollen immer mehr Leute mit ihren Mitspielern kommunizieren. Genau da kommen Bluetooth-Headsets ins Spiel: Da die Headsets kabellos sind, lassen sie sich einfach an das Smartphone oder andere Geräte anschließen, so dass man beim Gespräch beide Hände frei hat - gerade beim Autofahren - Stichwort Handy am Steuer - ist das sehr praktisch. Bleibt nur eine Frage: Worauf kommt es bei Bluetooth-Headsets eigentlich an?

Lioncast LX18 PRO Headset für PC und PS4 jetzt kaufen *

Bluetooth-Headsets - Darauf solltet ihr achten

Der Markt für Bluetooth-Headsets ist inzwischen recht groß und es tummeln sich viele Anbieter für schnurlose Headsets. Wenn ihr mit dem Gedanken spielt, euch ein Bluetooth-Headset zuzulegen, solltet ihr dabei vor allem auf die folgenden Faktoren achten:

  • Gesprächsqualität
  • Geräuschunterdrückung (Noise Cancellation)
  • Batterielaufzeit
  • Design
  • Bequemlichkeit
  • Reichweite
  • Zusatzfeatures
  • Mono oder Stereo
  • Preis

Abgesehen von diesen Punkten unterscheiden sich Bluetooth-Headsets auch in der Funktionsweise. Grob gesagt gibt es drei verschiedene Typen von Bluetooth-Headsets:

  • Mono-Headsets für ein Ohr: Die traditionellen Headsets, die in ein Ohr eingestöpselt werden und der Typ an den die meisten Leute denken, wenn die Bluetooth-Headset hören.
  • Stereo-Headsets: Diese Headsets werden in beide Ohren eingestöpselt. Damit fungieren sie gleichzeitig auch als Headphones, da ihr mit diesen Bluetooth-Headsets z.B. auch Musik in Stereo-Qualität hören könnt.
  • Speakerphones: Speakerphones werden nicht ins Ohr eingestöpselt, sondern funktionieren als Lautsprecher, die per Bluetooth mit dem Gerät verbunden werden. Speakerphones sind also eigentlich keine Headsets, sondern Freisprecheinrichtungen.

Bluetooth Headsets

Bilderstrecke starten
13 Bilder
Top 10: Die beliebtesten Bluetooth-Kopfhörer in Deutschland.

Die besten Bluetooth-Headsets im Überblick

Nachdem ihr jetzt einen groben Überblick habt, worauf es bei einem Bluetooth-Headsets ankommt, zeigen wir euch hier einige der besten derzeit erhältlichen Bluetooth-Headsets. Bei der Auswahl haben wir darauf geachtet alle Preissegmente abzudecken - eine gute Qualität ist bei allen Headsets gegeben, da wir die oben erwähnten Faktoren berücksichtigt haben. Das „ideale“ Bluetooth-Headset gibt es aber eigentlich nicht, da man bei allen Modellen kleinere Abstriche machen muss.

Jawbone Era

  • Typ: Mono-Bluetooth-Headset
  • Ein solides Bluetooth-Headset mit exzellentem Design, hochwertiger Verarbeitung und sehr guter Gesprächsqualität- leider ist die Batterielaufzeit recht knapp bemessen.
  • Pro: Sehr bequem, klein, gute Gesprächsqualität
  • Contra: Kurze Batterielaufzeit

Jabra Clipper

  • Typ: Stereo-Headset
  • Ein vielseitiges Stereo-Headset, das man gleichzeitig auch als Freisprechanlage benutzen kann - die perfekte Option, wenn man ein Bluetooth-Headset für einen moderaten Preis sucht.
  • Pro: Gute Stereoqualität, funktioniert mit allen 3.5mm Lautsprechern oder Headphones, preiswert
  • Contra: Geräuschunterdrückung könnte besser sein

Motorola Roadster

  • Typ: Speakerphone
  • Das Roadster  von Motorola ist ein hervorragendes „Allround-Speakerphone“, das mit guter Performance und Gesprächsqualität überzeugt.
  • Pro: Sehr gute Gesprächsqualität, leicht zu bedienen
  • Contra: Companion App nicht für iPhone erhältlich

Doch kein Bluetooth-Headset? Lioncast-Headsets für Gamer

Vielleicht wollt ihr doch kein Bluetooth-Headset und stattdessen lieber ein traditionelles verkabeltes Headset - auch hier gibt es natürlich eine riesige Auswahl. Der Hersteller Lioncast bietet beispielsweise Headsets, die speziell auf Gamer zugeschnitten sind und hervorragende Qualität zum kleinen Preis bieten. Schaut euch hier vor allem das an - das Headset überzeugt mit hohem Tragekomfort und gute Soundqualität und kostet nicht einmal 30,- Euro.

Wir zeigen euch auch, worauf ihr achten solltet, wenn ihr euren PC aufrüsten wollt.

Bildquellen: Diego Cervo, Maridav

Bluetooth Lautsprecher: Kaufempfehlung und Test

Im Laufe der Jahre haben wir einige Bluetooth-Lautsprecher getestet. Aufgrund dieser Erfahrungen können wir euch hier mit einer Kaufempfehlung die Wahl etwas leichter machen. Findet heraus, welcher Bluetooth-Lautsprecher zu euch passt!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Dragon Quest Builders 2: Besonders starke Monster - Fundorte aller Bosse

    Dragon Quest Builders 2: Besonders starke Monster - Fundorte aller Bosse

    Die Welt von Dragon Quest Builders 2 ist in allen Ecken gespickt mit besonders starken Monstern. Diese Art Minibosse sind weitaus größer als normale Feinde und halten verdammt viel aus. Dementsprechend gibt es aber auch besondere Belohnungen, wenn ihr sie besiegt. Wir zeigen euch die Fundorte aller starken Monster!
    Christopher Bahner
  • Xbox One: Finale Liste aller abwärtskompatiblen Spiele (360 & Original)

    Xbox One: Finale Liste aller abwärtskompatiblen Spiele (360 & Original)

    Anfänglich kam die Xbox One ohne jegliche Abwärtskompatibilität auf den Markt. Über die vergangen Jahre hat Microsoft nun über 570 alte Titel auf der Xbox One lauffähig gemacht – und teilweise sogar verbessert. Im Juni 2019 erschien nun das letzte Update der Abwärtskompatibilität.
    Thomas Kolkmann 23
  • Nintendo Switch: Neues Modell mit besserem Akku vorgestellt

    Nintendo Switch: Neues Modell mit besserem Akku vorgestellt

    Obwohl Nintendo gerade erst die Nintendo Switch Lite vorgestellt hat, kommt das japanische Unternehmen schon mit der nächsten Überraschung um die Ecke. So kommt ein neues Modell der Original-Switch mit verbesserter Akkulaufzeit in die Läden.
    Alexander Gehlsdorf
* Werbung