Artikel zu Phishing: Was ist das und wie erkenne ich den Betrug?

  • Vorwahl 0088: Vorsicht vor Rückruf-Masche!
    tech

    Vorwahl 0088: Vorsicht vor Rückruf-Masche!

    Immer wieder sorgen dubiose Anrufe mit verschiedenen internationalen Vorwahlen für verunsicherte Verbraucher. Aktuell gibt es wieder vermehrt Anrufe mit der Vorwahl 0088. Meist lassen es die Anrufer nur einmal kurz klingen und legen dann direkt wieder auf. Instinktiv will man natürlich zurückrufen. Wer hedoch zurückruft, erlebt sein blaues Wunder. Wir erklären, was hinter der gefährlichen Masche steckt.
    Martin Maciej
  • Bist du eigentlich versichert, wenn du dich im Netz bewegst?
    tech Anzeige

    Bist du eigentlich versichert, wenn du dich im Netz bewegst?

    Ein erheblicher Teil unseres Lebens findet bereits online statt, ist im Gegensatz zu unseren Offline-Aktivitäten aber oftmals nicht versichert. Deshalb hat die ARAG mit web@ktiv einen innovativen Internet-Rechtsschutz entwickelt, der euer digitales Leben absichert.
  • „Ihr Windows-System ist beschädigt“: Vorsicht vor Fake-Webseite!
    windows

    „Ihr Windows-System ist beschädigt“: Vorsicht vor Fake-Webseite!

    „Ihr Windows-System ist beschädigt. Deshalb werden ihre Systemdateien gelöscht.“ Diese Meldung taucht bei vielen Nutzern auf, wenn sie im Internet surfen. Wir erklären, ob die Meldung echt oder Betrug ist, und wie ihr euch verhalten solltet.
    Robert Schanze
  • Anruf von 030 25557261: Vorsicht vor Fake-Kundendienst!
    tech

    Anruf von 030 25557261: Vorsicht vor Fake-Kundendienst!

    Derzeit sorgen unerwünschte Anrufe von der Berliner Nummer 03025557261 für zahlreiche besorgte Verbraucher. Die Anrufer geben sich als Kundendienst von Vodafone aus und versuchen, an persönliche Informationen zu kommen. Hier erfahrt ihr, wie ihr euch im Falle eines Anrufes verhalten solltet.
    Selim Baykara
  • Anruf von 022129263422 – Wenn Betrüger anrufen...
    tech

    Anruf von 022129263422 – Wenn Betrüger anrufen...

    Wenn ihr von der Telefonnummer 022129263422 angerufen werdet, geben sich die Anrufer als Unitymedia-Mitarbeiter aus. Ihr solltet keine Informationen über euch preisgeben oder zurückrufen. Wir klären den Betrug auf und zeigen, was ihr stattdessen tun solltet.
    Robert Schanze
  • Vorsicht Abzocke: Anruf von Nummer 0240-991347015 – Das steckt dahinter
    tech

    Vorsicht Abzocke: Anruf von Nummer 0240-991347015 – Das steckt dahinter

    Derzeit berichten viele Nutzer über einen Anruf von der Telefonnummer 240991347015. Die Anrufer lassen in der Regel nur einmal klingeln und legen dann wieder auf. Zurückrufen sollte man aber auf keinen Fall! Wir erklären, was hinter der mysteriösen Vorwahl steckt. 
    Selim Baykara
  • Anruf von 242 040611000: Wer steckt dahinter?
    tech

    Anruf von 242 040611000: Wer steckt dahinter?

    Derzeit sorgt die Telefonnummer 242 040611000 für zahlreiche besorgte Verbraucher in Deutschland. Die Anrufer klingeln nur einmal kurz durch und legen dann meist so schnell wieder auf, dass man keine Zeit hat zu antworten. Der logische nächste Schritt wäre, zurückzurufen und sich nach dem Grund des Anrufs zu erkundigen. Genau das sollte man aber nicht machen.
    Selim Baykara
  • DSGVO: Amazon überprüft Daten – Achtung Phishing-Falle!
    tech

    DSGVO: Amazon überprüft Daten – Achtung Phishing-Falle!

    Derzeit macht eine E--Mail die Runde, die angeblich von Amazon stammt. In der Nachricht heißt es, dass Amazon nach der neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) die Daten der Kunden verifiziert. Hierbei handelt es sich allerdings nicht um einen echten Hinweis, sondern eine altbekannte Betrugsmasche.
    Selim Baykara
  • WhatsApp: Gutscheine von Spar, REWE und Co. sind Fake – Vorsicht Falle!
    tech

    WhatsApp: Gutscheine von Spar, REWE und Co. sind Fake – Vorsicht Falle!

    Über WhatsApp werden derzeit mal wieder Nachrichten mit vermeintlichen Gutscheinen verbreitet. Diesmal sollen die Coupons vom Lebensmittel-Discounter Spar stammen – angeblich kann man einen Spar-Gutschein im Wert von 200 Euro abstauben. Natürlich steckt aber mehr hinter der Geschichte. 
    Selim Baykara 3
  • Telekom: Fake-Mail „Sperrung des Anschlusses“ – Vorsicht Trojaner!
    tech

    Telekom: Fake-Mail „Sperrung des Anschlusses“ – Vorsicht Trojaner!

    Aktuell geht eine Trojaner-verseuchte Fake-Mail um, die sich als Telekom ausgibt und euch aufgrund eines fehlenden Zahlungseingangs dazu bringen soll, den Anhang zu öffnen. Öffnet unter keinen Umständen die angehängte Zip-Datei. Alle Infos zum Fake, erfahrt ihr hier.
    Thomas Kolkmann
  • Ist Smarter Phone Store seriös? Erfahrungen und Bewertung
    tech

    Ist Smarter Phone Store seriös? Erfahrungen und Bewertung

    Der Smarter Phone Store verkauft nach eigener Aussage „alle führenden Handy-Modelle zu sehr günstigen Preisen und mit blitzschnellem Versand.“ Die Preise sind tatsächlich recht gut, aber ist der Online-Shop auch vertrauenswürdig? Und welche Erfahrungen haben andere Kunden mit Smarter Phone Store gemacht? Wir haben uns die Webseite einmal genau angeschaut.
    Selim Baykara
  • Boxschaden: Erfahrungen und Bewertung – Ist der Shop seriös?
    tech

    Boxschaden: Erfahrungen und Bewertung – Ist der Shop seriös?

    Wer in der Vorweihnachtszeit auf Schnäppchenjagd im Netz geht, findet in den Suchergebnissen seit einiger Zeit einen Online-Shop namens „Boxschaden“. Hauptmerkmal sind die günstigen Preise, die teils deutlich unter denen der Konkurrenz liegen. Genau das ist natürlich verdächtig. Viele Verbraucher fragen sich daher: Geht es bei Boxschaden mit rechten Dingen zu? Und ist der Shop wirklich seriös? Wir haben uns die Webseite...
    Selim Baykara 2
  • Giropay24: E-Mail mit Mahnung und Anhang  – Achtung Falle!
    tech

    Giropay24: E-Mail mit Mahnung und Anhang – Achtung Falle!

    Eine dubiose Firma namens Giropay24 GmbH verschickt seit einiger Zeit deutschlandweit E-Mails mit einer Mahnung zur Zahlungsaufforderung. Wenn ihr ebenfalls eine solche Mahnung bekommen habt, solltet ihr umgehend handeln. So viel schon vorweg: Öffnet auf keinen Fall den Anhang - es handelt sich dabei um gefährliche Malware.
    Selim Baykara 10
  • eBay-Kleinanzeigen-Betrug: So schützt ihr euch davor
    tech

    eBay-Kleinanzeigen-Betrug: So schützt ihr euch davor

    Die beliebte Online-Plattform eBay Kleinanzeigen ist leider auch ein Tummelplatz für Betrüger und Abzocker – allerdings seid ihr den Online-Kriminellen nicht hilflos ausgeliefert. Wir zeigen euch, mit welchen Tricks die Verbrecher arbeiten und wie ihr euch auf eBay-Kleinanzeigen vor Betrug und Täuschung schützt.
    Selim Baykara
  • „Sparkasse: Wichtige Kundendurchsage“: Vorsicht, Phishing!
    tech

    „Sparkasse: Wichtige Kundendurchsage“: Vorsicht, Phishing!

    Aktuell finden viele Nutzer eine E-Mail mit dem Betreff „Wichtige Kundendurchsage“ in ihrem Postfach wieder. In der Mail selbst wird der Empfänger mit korrektem Vor- und Nachnamen angesprochen. Quelle der Nachricht soll die Sparkasse sein. Tatsächlich handelt es sich hierbei jedoch um einen Betrugsversuch.
    Martin Maciej
  • Amazon: Neues Authentifizierungsverfahren – Vorsicht, Falle!
    tech

    Amazon: Neues Authentifizierungsverfahren – Vorsicht, Falle!

    Neuerdings ist die E-Mail „Neues Authentifizierungsverfahren“ im Umlauf, die von Amazon zu stammen scheint. Aber Vorsicht, hier wollen Betrüger nur eure Login-Daten stehlen. Wir haben die Fake-E-Mail analysiert und als Betrugsversuch entlarvt.
    Robert Schanze
  • Anruf von 009999988: Vorsicht Falle! Das steckt dahinter
    tech

    Anruf von 009999988: Vorsicht Falle! Das steckt dahinter

    Derzeit beklagen sich viele PC-Benutzer über einen Anruf von der Telefonnummer 009999988. Die Anrufer geben sich dabei als Mitarbeiter des Softwareunternehmens Microsoft aus, die angeblich dabei helfen wollen, den Rechner von Malware zu befreien. Wir erklären, was wirklich dahintersteckt und wie ihr euch im Falle eines Anrufs verhalten solltet.
    Selim Baykara
  • „Benachrichtigung über Steuerrückerstattung“: Vorsicht vor Mails des BzST!
    tech

    „Benachrichtigung über Steuerrückerstattung“: Vorsicht vor Mails des BzST!

    Die Steuererklärung ist für die meisten eine regelmäßig wiederkehrende Last, die manchmal jedoch eine schöne Rückerstattung als Ergebnis hat. Diese angenehme Seite machen sich auch Betrüger zunutze. Aktuell werden vermehrt E-Mails mit dem Betreff „Benachrichtigung über Steuerrückerstattung“ verschickt.
    Martin Maciej
  • PayPal: Betrug per Mail & Dreiecksbetrug - so schützt man sich
    tech

    PayPal: Betrug per Mail & Dreiecksbetrug - so schützt man sich

    PayPal gehört inzwischen zu den beliebtesten Zahlungsmethoden im Netz. Anmelden mit Mail-Adresse und Passwort, „Bestätigen“ klicken, schon ist die Zahlung erfolgt. Wo Geld zu holen ist, stecken natürlich auch Betrüger. So gilt es einiges zu beachten, um nicht einem Betrug bei PayPal aufzusitzen.
    Martin Maciej
  • DirectPay AG: E-Mail mit Rechnung und Mahnung - was ist das?
    tech

    DirectPay AG: E-Mail mit Rechnung und Mahnung - was ist das?

    Rechnungen für Online-Einkäufe gibt es häufig nicht mehr als Beilage in Papierform, sondern in digitalem Format per E-Mail. Diesen Umstand machen sich auch Betrüger zunutze und verschicken angebliche Zahlungsaufforderungen, die jedoch einen Virus oder Trojaner und somit eine betrügerische Absicht enthalten. Aktuell kursieren wieder vermehrt E-Mails mit dem Absender „DirectPay AG“ bzw. „DirectPay GmBH“.
    Martin Maciej 35
  • Facebook-E-Mail: "Guthaben des Werbekontos aufgebraucht" - Was bedeutet das?
    software

    Facebook-E-Mail: "Guthaben des Werbekontos aufgebraucht" - Was bedeutet das?

    Facebook verwirrt aktuell einige Nutzer mit einer E-Mail, die besagt, dass das Guthaben auf ihrem Konto leer sei. Gerade wenn ihr eueren Facebook-Account ausschließlich privat und nicht zu Werbezwecken nutzt, liegt der Verdacht nahe, dass es sich hierbei um eine Fake-Mail mit betrügerischem Hintergrund handelt. Was es mit der E-Mail auf sich hat und wie ihr reagieren solltet, erfahrt ihr in folgendem Ratgeber.
    Thomas Kolkmann
  • "Sicherheitsaufforderung" - Deutsche Bankengemeinschaft DBG - Achtung Fake-Mail!
    software

    "Sicherheitsaufforderung" - Deutsche Bankengemeinschaft DBG - Achtung Fake-Mail!

    Die Betrüger hinter Phishing-E-Mails und anderen Online-Betrugsmaschen werden immer raffinierter. Wer in letzter Zeit eine „Wichtige Mitteilung“ zu seinem Bankkonto von der Deutschen Bankengemeinschaft (DBG) bekommen hat, sollte jedoch zwei mal hinschauen. Aufgrund einiger Sicherheitslücken im Online-Banking-System verschiedener Banken soll es eine „Sicherheitsüberprüfung“ geben. Dies ist jedoch erneut nur ein Versuch...
    Thomas Kolkmann
  • Deutschland Card: Doppelte Punkte zum 10-jährigen Jubiläum? Vorsicht!
    tech

    Deutschland Card: Doppelte Punkte zum 10-jährigen Jubiläum? Vorsicht!

    „Hier kommt ein wahrer Punkte-Sommerregen!“ – und das im Herbst! Mit dieser Einleitung landen derzeit viele E-Mails in den Postfächern von Internet-Nutzern. Zum zehnjährigen Jubiläum soll es nach einer Nachricht doppelte Deutschland-Card-Punkte geben. Alles, was man für die Verdopplung der Punkte tun muss, ist, einem Link zu folgen. Ganz einfach, um schneller an seine Wunschprämie zu gelangen, oder?
    Martin Maciej
  • Online Pay AG: Zahlungsaufforderung mit Anhang per Mail – was ist das?
    software

    Online Pay AG: Zahlungsaufforderung mit Anhang per Mail – was ist das?

    Wer sein E-Mail-Postfach regelmäßig kontrolliert, findet dort häufig neben normalen Werbemails und tatsächlicher E-Mail-Korrespondenz auch bedrohlich wirkende Nachrichten, Rechnungen oder Mahnungen von Inkassobüros. Seit mehreren Monaten finden sich besonders viele E-Mails mit dem Absender „Inkasso Online Pay AG“ in den Mail-Postfächern von Internetnutzern.
    Martin Maciej 47
  • Ashley Madison: Security-Award-Gewinner der anderen Art
    film

    Ashley Madison: Security-Award-Gewinner der anderen Art

    Der Ashley Madison Hack der Gruppe Impact Team und die millionenfache Veröffentlichung diskreter Nutzer-Datensätze - die unter anderem auch Todesfälle zur Folge hatte - machte deutlich, dass diese Geschichte unzählige Einzelschicksale und grundsätzliche Fragen zu Datenschutz, Internet-Business, rechtlichen Fragen und gesellschaftlichen Konventionen auf eine extreme Weise verbindet. Nun kam heraus, dass auch das ...
    Kristina Kielblock
  • .DE Deutsche Domain: Eine Rechnung, die keine Rechnung ist
    software

    .DE Deutsche Domain: Eine Rechnung, die keine Rechnung ist

    Die „.DE Deutsche Domain“ verschickt erneut Rechnungen, die euch für eine angebliche Domain Registrierung im Zeitraum 2016 / 2017 stolze 169 Euro kosten soll. Wenn ihr eine solche Rechnung erhalten habt, gilt Entwarnung: Hierbei handelt es sich um ein Betrugsversuch, die Rechnung solltet ihr auf keinen Fall zahlen!
    Thomas Kolkmann
  • Sparda-Bank-Sicherheitshinweis: Achtung Phishing-Falle!
    software

    Sparda-Bank-Sicherheitshinweis: Achtung Phishing-Falle!

    Im Namen der Sparda Bank wird derzeit ein Sicherheitshinweis verschickt, in dem Kunden dazu aufgefordert werden, ihre persönlichen Daten bei der Bank abzugleichen. Falls ihr diese Mail erhalten habt, solltet ihr gut aufpassen - es handelt sich dabei um einen breitgestreuten Phishing-Versuch. Ziel ist es, an persönliche Kundendaten zu gelangen.
    Selim Baykara
  • Amazon E-Mail: Bestätigung des Nutzerkontos - Achtung Fake!
    software

    Amazon E-Mail: Bestätigung des Nutzerkontos - Achtung Fake!

    Erneut versuchen Betrüger an die Nutzerdaten einiger unwissentlicher Amazon-Kunden zu kommen. In einer E-Mail, welche aktuell die Runde macht, wird nach einer Bestätigung einiger Daten eures Nutzerkontos gefragt. Aber Achtung: Dahinter verbirgt sich erneut ein Phishing-Versuch, der euch im schlimmsten Fall viel Geld kosten kann.
    Thomas Kolkmann
  • Achtung Fake: felgen-online.de Rechnung über 425 € - Phishing-Betrug
    software

    Achtung Fake: felgen-online.de Rechnung über 425 € - Phishing-Betrug

    Die meisten Rechnungen durch Online-Einkäufe erhält man heutzutage nur noch als E-Mail, leider erhält man gleichzeitig aber auch jede Menge Schund und Spam: Nicht immer ist es so einfach, das eine vom anderen zu unterscheiden und das kann schnell schlimme Folgen haben. Aktuell macht eine gefälschte Rechnungsmail ihre Runde, die angeblich von PayPal verschickt worden ist, um über einen Kauf auf felgen-online.de zu...
    Thomas Kolkmann
  • Amazon: Fake-Anruf vom Kundenservice

    Amazon: Fake-Anruf vom Kundenservice

    Im Moment verunsichern falsche Amazon-Mitarbeiter Kunden des weltgrößten Online-Händlers. Die Anrufer geben sich als Mitarbeiter der Service-Hotline aus, um an persönliche Daten der Kunden zu kommen. Lest hier, wie ihr euch verhalten solltet, falls ihr solch einen Phishing-Anruf vom „Amazon-Kundendienst“ bekommt.
    Selim Baykara
  • Ebay AG: Inkasso und Zahlungsaufforderung - Vorsicht Phishing!

    Ebay AG: Inkasso und Zahlungsaufforderung - Vorsicht Phishing!

    Unter dem Namen Ebay AG werden seit einigen Monaten E-Mails verschickt, die den Empfänger dazu auffordern, eine ausstehende Rechnung zu begleichen. Die fragliche Rechnung findet sich als Anhang in der Mail - wird nicht gezahlt, drohen angeblich ein Inkasso-Verfahren und zusätzliche Mahnkosten. Stammen diese Mails tatsächlich von Ebay? Und was passiert, wenn man nicht zahlt? Wir klären auf.
    Selim Baykara
  • PayPal: Konto wird auf SEPA umgestellt - Achtung Phishing!

    PayPal: Konto wird auf SEPA umgestellt - Achtung Phishing!

    Derzeit werden im Namen von PayPal gefälschte E-Mails verschickt. Angeblich soll die Bezahlung bei PayPal auf das neue SEPA-System mit IBAN und BIC umgestellt werden. Hierbei handelt es sich um eine neue Phishing-Masche - wir zeigen euch hier, wie der Betrug funktioniert.
    Selim Baykara
  • Mail & Media GmbH: Forderung per E-Mail - was tun?
    software

    Mail & Media GmbH: Forderung per E-Mail - was tun?

    In Zeiten von E-Mails nutzen u.a. Online-Händler die Möglichkeit, Rechnungen nicht mehr postalisch per Brief, sondern auf elektronischem Wege zuzustellen. Sehr häufig werden E-Mails jedoch auch für betrügerische Zwecke missbraucht. Seit längerem macht etwa eine Mail mit einer angeblichen Forderung die Runde, welche im Namen von „Mail & Media“ verschickt wird.
    Martin Maciej 15
  • Apple-ID aus Sicherheitsgründen deaktiviert - Vorsicht vor Datenklau!
    apple

    Apple-ID aus Sicherheitsgründen deaktiviert - Vorsicht vor Datenklau!

    „Ihre Apple-ID wurde aus Sicherheitsgründen deaktiviert“ - zahlreiche Nutzer eines Apple-Produkts erhalten derzeit eine Mail, die scheinbar von Apple stammt und dazu aufruft, die ID erneut zu bestätigen. Hierbei handelt es sich allerdings nicht um eine echte Warnung, sondern um eine neue Phishing-Masche: Ziel ist, eure persönlichen Daten zu klauen.
    Selim Baykara
  • Paypal: Zahlung an Saturn über 849,76 EUR - Achtung Phishing!
    apple

    Paypal: Zahlung an Saturn über 849,76 EUR - Achtung Phishing!

    Im Moment sind Emails im Umlauf, die den Empfänger über eine angeblich stattgefundene PayPal-Zahlung an Saturn informieren. In der Mail ist ein Link enthalten, über den man die Zahlung angeblich stornieren kann - hierbei handelt es sich aber um gefährlichen Betrug und Phishing, mit dem die persönlichen PayPal-Daten der Betroffenen geklaut werden sollen.
    Selim Baykara 1
  • Die AGB von Paypal ändern sich (27. April 2017) – E-Mail echt oder Betrug?
    tech

    Die AGB von Paypal ändern sich (27. April 2017) – E-Mail echt oder Betrug?

    Wenn ihr eine E-Mail bekommt, in denen Paypal angeblich seine AGB ändert (für 27. April 2017), fragt man sich: ist die E-Mail echt oder Betrug? Denn es gibt genug Betrüger, die sich in E-Mails nur als Paypal ausgeben, um durch Phishing eure Login-Daten zu stehlen. Wir zeigen euch, ob die AGB-Mail von Paypal echt ist.
    Robert Schanze 1
  • PayPal-Rechnung für LUKE-Uhr bei Zalando: Für`s Handy optimiertes Phishing!

    PayPal-Rechnung für LUKE-Uhr bei Zalando: Für`s Handy optimiertes Phishing!

    Phishing ist nun auch mit Vehemenz auf den mobilen Endgeräten angekommen. Immer häufiger werden Nutzer mit Phishing-Attacken konfrontiert, die offensichtlich für die mobile Nutzung optimiert sind. So auch die vermeintliche PayPal-Rechnung mit dem Betreff: "Verdächtige Transkation festgestellt" und dem Hinweis auf den Kauf einer Tommy Hilfiger LUKE-Uhr - schwarz bei Zalando für 199,95 €. Bitte einfach löschen!
    Kristina Kielblock
  • Paypal: Zahlung an Media Markt Deutschland GmbH – Betrug durch Phishing

    Paypal: Zahlung an Media Markt Deutschland GmbH – Betrug durch Phishing

    Wer eine angebliche Nachricht von Paypal bekommt, dass er einen Geldbetrag etwa in Höhe von 959 Euro an Media Markt Deutschland GmbH erst bestätigen muss, sollte aufpassen. Dabei handelt es sich um einen Betrugsversuch durch Phishing. Wir zeigen, worauf ihr achten müsst und wie der Betrug funktioniert.
    Robert Schanze 5
  • Facebook: Arnold Schwarzenegger ist tot – Achtung, Fake!
    software

    Facebook: Arnold Schwarzenegger ist tot – Achtung, Fake!

    Derzeit wird auf Facebook die Meldung verbreitet, dass der Schauspieler Arnold Schwarzenegger durch einen Herzinfarkt tot sei. Die Meldung ist aber ein Fake und ein Phishing-Versuch, bei dem ihr eure Login-Daten an Cyber-Kriminelle weitergebt, wenn ihr nicht aufpasst. Wir zeigen, wie der Betrug funktioniert.
    Robert Schanze 1
  • Sparkasse Online-Konto Aktualisierung: E-Mail ist ein Phishing-Versuch!

    Sparkasse Online-Konto Aktualisierung: E-Mail ist ein Phishing-Versuch!

    Ein Phishing-Anschlag auf Kunden der Sparkasse wird dieser Tage vermehrt in deutschen E-Mail-Postfächern gestreut. Es lohnt sich daher eure Freunde zu warnen, denn wer darauf rein fällt, kann einiges an Geld verlieren und die Banken müssen den Schaden nicht ersetzen. Also aufgepasst und keine Daten eingeben!
    Kristina Kielblock
  • "Wichtige Mitteilung" von PayPal - Achtung: Phishing E-Mail!

    "Wichtige Mitteilung" von PayPal - Achtung: Phishing E-Mail!

    Der Phishing-Angriff auf PayPal-Kunden, der gerade mit dem Betreff „Wichtige Mitteilung“ per E-Mail die Runde macht, ist sehr gefährlich. Denn nicht nur, dass die Mail selber sehr authentisch wirkt, sie leitet auch auf eine Website um, deren URL mit Paypal.de beginnt. Es ist also wahrscheinlich, dass dieser Datenklau-Versuch nicht ohne Erfolg bleibt. Grund genug euch zu warnen!
    Kristina Kielblock
  • Sicherheitsbenachrichtung von PayPal: Authentischer E-Mail-Fake! Phishing-Attacke!

    Sicherheitsbenachrichtung von PayPal: Authentischer E-Mail-Fake! Phishing-Attacke!

    Wir haben schon öfter in unseren Ratgebern zu Phishing-Attacken feststellen müssen, dass die Versuche, User-Daten abzufischen, immer gewitzter werden. Dank Mimikama können wir jetzt über eine neue E-Mail dieser Art berichten. PayPal würde eine Sicherheitsbenachrichtigung dieser Art nicht versenden, aber wenn würde sie wahrscheinlich ungefähr so aussehen. Eine klare Warnung vor Datenklau!
    Kristina Kielblock
  • Mail von service@paypal.de: Informationen bezüglich Ihres PayPal-Kontos - Phishing

    Mail von service@paypal.de: Informationen bezüglich Ihres PayPal-Kontos - Phishing

    Mal wieder ist eine Phishing-E-Mail im Umlauf, die zwar nicht perfekt, aber gefährlich genug ist, euch an dieser Stelle davor zu warnen. Die E-Mail kommt von service@paypal.de und hat den Betreff: „Informationen bezüglich ihres PayPal-Kontos“. Wegen angeblich verdächtiger Kontobewegungen seien keine Transaktionen möglich, aber eine Identifizierung erforderlich. Klickt nicht auf den Link zum Datenabgleich und gebt...
    Kristina Kielblock 1
  • MC098 - Käufer Verdächtigen: eBay-Phishing-Mail! Nicht einloggen!

    MC098 - Käufer Verdächtigen: eBay-Phishing-Mail! Nicht einloggen!

    Es kursiert ein neuer Phishing-E-Mail-Angriff auf eBay-Kunden. Glücklicherweise ist dieser Versuch nicht wirklich pfiffig, aber sicherheitshalber wollen wir dennoch davor warnen, denn wenn ihr eure eBay-Login-Daten und anschließend die Konto-Daten auf dieser Phishing-Seite eingebt, landen sie direkt in den Händen von Cyberkriminellen. 
    Kristina Kielblock
  • Perfider Facebook-Hack: Klickt niemals auf diesen Link - ihr verliert euer Konto auch ohne Dateneingabe!

    Perfider Facebook-Hack: Klickt niemals auf diesen Link - ihr verliert euer Konto auch ohne Dateneingabe!

    Facebook-User sind erneut der Gefahr ausgesetzt, unwissentlich ihr Konto an Betrüger abzutreten. Prinzipiell ist das Vorgehen dieser Form des Phishings bekannt, in diesem Fall allerdings kann das Konto allein durch das Öffnen einer Website - ohne Eingabe weiterer User-Daten! - gehackt werden. Lest, worauf ihr unbedingt achten solltet, um nicht euer Profil an die Cyber-Kriminellen abzutreten.
    Kristina Kielblock
  • Steuerrückerstattung per Mail: Vorsicht vor der Phishing-Falle
    software

    Steuerrückerstattung per Mail: Vorsicht vor der Phishing-Falle

    Aktuell machen wieder vermehrt täuschend echte Phishing-Mails die Runde. Überaus verlockend und daher schnell geklickt ist da besonders eine vermeintliche Mail des Bundeszentralamts für Steuern (BZSt), das euch mit einer Steuerrückerstattung locken will. Vorsicht: Hier droht eine Phishing-Falle von Trickbetrügern.
    Jonas Wekenborg
  • Phishing-Mails erkennen: Falsche Mahnungen im Umlauf
    software

    Phishing-Mails erkennen: Falsche Mahnungen im Umlauf

    „Ihre Reaktion ist erforderlich.“, „Wird die Kontrolle nicht innerhalb des vorgegebenen Zeitrahmens durchgeführt, müssen wir Ihr Konto vorläufig suspendieren.“, „Ihr PayPal-Team.“ Das alles klingt zunächst nach einer E-Mail mit ernst zu nehmenden Inhalt. Doch dem genauen Auge sollte nicht entgehen, dass hier etwas faul ist. Betrüger verstecken sich hinter E-Mails mit einem angeblich vertrauenswürdigem Absender samt...
    Martin Maciej