Indischer Youtube-Channel ist auf dem besten Weg, PewDiePie vom Youtube-Thron zu stürzen

Franziska Behner 1

Unbestritten beherrscht PewDiePie YouTube. Zumindest bis jetzt. Mit mehr als 66 Millionen Abonnenten begeistert er viele Fans mit seinem Kanal. Eine indische Firma wird ihn aber aller Voraussicht nach bald überholen.

PewDiePie spielt nicht nur, er bringt auch Spiele raus:

PewDiePie's Tuber Simulator: Launch-Trailer.

PewDiePie, der mit richtigem Namen Felix Kjellberg heißt, kämpft seit einiger Zeit um den Thron auf YouTube. Lange war er unbestrittene #1 und niemand kam auch nur annähernd an seine Abonnentenzahl. Nichtmal Teenie-Schwarm Justin Bieber hatte da eine Chance. Wir haben bereits am Anfang des Monats darüber berichtet und wollen euch heute ein Update zur Situation geben.

Der größte und eigentlich einzige Konkurrenz für Kjellberg ist die indische Musik- und Produktionsfirma T-Series, deren Channel rasant wächst. Auch wenn sie von PewDiePie noch eine Hand voll Millionen trennt wird angenommen, dass die indische Firma schon bald den jungen Filmemacher von der Spitze vertreibt.

Der YouTube Channel FlareTV hat einen Live-Stream gestartet, auf dem die Abonnentenzahlen der beiden angezeigt werden. In Echtzeit. So kann jeder beobachten, wie die Zahlen von T-Series immer weiter in die Höhe schnellen. Zur Zeit ist Kjellberg den Indern noch einen Schritt voraus. Laut Experten ist es aber nur eine Frage der Zeit, bis er seinen Thron abgeben muss.

Neben Videos und Spielen gibt es auch ein PewDiePie Headset bei Amazon*

PewDiePie ist seit 2013 im Geschäft - hier sind ein paar Fakten, die du vielleicht noch nicht von ihm wusstest:

Bilderstrecke starten(17 Bilder)
15 Fakten zu PewDiePie, die dich überraschen werden

Trotzdem kann PewDiePie stolz auf sich sein: Während er seinen Kanal weitestgehend allein füllt, steht hinter T-Series eine ganze Firma mit Angestellten, die dem Kanal zum Erfolg verhelfen. Wenn du nicht willst, dass Felix Kjellberg seinen Platz verliert, solltest du ein Abo bei ihm dalassen. Verrate uns in den Kommentaren ob du auch glaubst, dass T-Series schon bald die Spitze erklimmt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung