Dogs of Berlin (Serie)

Thomas Kolkmann

Der deutsch-türkische Fußball-Nationalspieler Orkan Erdem wird am Vortrag eines großen Spiels in Berlin ermordet. Natürlich wird sofort wild spekuliert, wer an dem Tod des Topspielers Schuld ist: Neonazis, der Familienclan, verrückte Fußballfans, kriminelle Organisationen oder ist es gar ein Komplott von ganz oben?

Das ungleiche Duo aus dem Ostberliner Kurt Grimmer (Felix Kramer) und seinem neu zugewiesenen, deutsch-türkischen Kollegen Erol Birkan (Fahri Yardim) sollen den Fall aufklären. Dabei müssen beide ihre persönlichen Grenzen überschreiten und trotz der eigenen Konflikte versuchen, nirgendwo ein Feuer zu entfachen, das zu noch viel größeren Problemen für die ganze Stadt führen könnte.

Dogs of Berlin – Trailer (Netflix).

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Film

Alle Artikel zu Dogs of Berlin (Serie)

  • Dogs of Berlin: Wie sieht es mit Staffel 2 aus?

    Dogs of Berlin: Wie sieht es mit Staffel 2 aus?

    Seit Ende Dezember will Netflix an den Erfolg von 4 Blocks anknüpfen und startete zu Beginn des Monats die deutsche Serie „Dogs of Berlin“. Nach „Dark“ handelt es sich um die zweite deutsche Produktion des Streaming-Anbieters. In der ersten Staffel gibt es zehn Folgen zu sehen. Doch wie sieht es mit einer Fortsetzung aus?
    Martin Maciej
* Werbung