Twin Peaks Staffel 4 – Wirklichkeit oder Traum?

Selim Baykara

Im Mai 2017 lief die heißersehnte dritte Staffel der David-Lynch-Kultserie „Twin Peaks“ bei uns über die Bildschirme. Über 25 Jahre mussten Fans warten, um zu sehen, wie und ob der Mordfall an Laura Palmer aufgelöst werden kann. Werden wir weitere Dekaden warten müssen, bis die vierte Staffel von Twin Peaks kommt?

Schaut euch in diesem Video den spannenden Trailer zur dritten Season vonTwin Peaks an:

Twin Peaks 2017 - Teaser.

Die Kultserie Twin Peaks lief das erste Mal 1992, damals war aber schon nach zwei Staffeln Schluss. Knapp 26 Jahre später kam dann die lange erwartete Fortsetzung in Form der dritten Staffel Twin Peaks: The Return. Zur Freude der Fans wieder unter der Regie von Altmeister David Lynch und zahlreichen Schauspielern aus der Original-Serie. In der 18 Episoden umfassenden Mini-Serie wurde die Geschichte um den FBI-Agenten Dale Cooper fortgesetzt, Anfang September 2017 endete die Serie aber schon wieder. Nicht nur wegen des fiesen Cliffhangers fragen sich viele Fans jetzt, wie es weitergeht. Inzwischen gibt es endlich handfeste Informationen zu einer möglichen Fortsetzung – leider sind die alles andere als erfreulich.

Twin Peaks Staffel 4: Keine weitere Season geplant

In einem Gespräch mit dem Magazin Deadline verriet der Hauptdarsteller und Twin-Peaks-Veteran Kyle MacLachlan unlängst, dass wohl keine neuen Folgen oder eine weitere Staffel von Twin Peaks geplant seien. Das ist vor allem deshalb besonders ärgerlich, weil Season 3 erneut mit einem Cliffhanger endete und das Schicksal von Laura Cooper immer noch nicht geklärt ist.

Viele Fans sahen das als Zeichen, dass die Geschichte fortgesetzt wird, leider wohl etwas verfrüht. MacLachlan: „Ich weiß ziemlich sicher, dass es im Moment keine Diskussionen über mehr Twin Peaks gibt. Das ist der derzeitige Stand der Dinge.“

Lest hier direkt zum Thema Serien weiter:

Tür steht offen für neue Folgen von Twin Peaks

Die Frage nach einer vierten Staffel von Twin Peaks kann vorerst also leider nur mit „Nein“ beantwortet werden. Das muss aber nicht heißen, dass es niemals weitergehen wird. Die dritte Staffel der Kult-Serie sei laut David Nevins, dem Präsident des Fernsehsender Showtime von vorneherein als einmaliges Event geplant gewesen. Gespräche über eine Fortsetzung gäbe es nicht und habe es auch nie gegeben.

Allerdings versicherte Nevins im gleichen Atemzug, dass die Tür für Regisseur David Lynch jederzeit offen stünde. Ob das zu neuen Folgen führe, könne er nicht sagen, da er nicht wisse, ob Lynch Interesse an einer vierten Season habe. Es scheint also, dass tatsächlich noch nichts endgültig entschieden ist und man sich im Moment alle Optionen offenhält.

 

Dass so eine banale Sache wie die Quoten über das Schicksal von Twin Peaks entscheidet, ist eigentlich nur schwer vorstellbar. Zünglein an der Waage dürfte viel eher die Frage sein, ob Mastermind David Lynch die Handlung weitertreiben möchte. Von Lynch selbst gibt es bislang aber keine Aussagen zu einer möglichen vierten Staffel.

Kleiner Trost: Die Wartezeit könnt ihr euch unter anderem mit dem Film zur Serie vertreiben. Das Prequel erzählt die Geschichte der Ereignisse bis zum Mord an Laura. Hier bekommt ihr den Film zum derzeit besten Preis:

Kaum eine Serie bewegt sich so zwischen den Genres wie Twin Peaks. Thematisch ist sie irgendwo zwischen Krimi, Mystery, Horror und Seifenoper angesiedelt, interessanterweise ist die Handlung aber eigentlich recht stereotyp: In der idyllischen Kleinstadt Twin Peaks bringt der Mord an Laura Palmer Ermittlungen ins Rollen, die einen doppelten Boden aus Sex, Drogen und Gewalt offenlegen. Die Idylle wird als Schein entlarvt. Verschrobene Charaktere und phantastische Elemente – das Markenzeichen von Regisseur David Lynch – geben der Serie dann aber die für sie typische Eigenwilligkeit wieder zurück.

Weitere 25 Jahre bis es weitergeht?

Schon lange bevor die dritte Staffel überhaupt auf Sendung ging, wurde Lynch immer wieder gefragt, ob denn irgendwann noch einmal eine Fortsetzung zu Twin Peaks käme. Seine gebetsmühlenartig wiederholte Antwort darauf: „Nein, aber sag niemals nie.“ Die Initiative für die Produktion einer Fortsetzung von Twin Peaks ging interessanterweise nicht von Lynch, sondern von Co-Autor Mark Frost aus – wie er in folgendem Interview erläutert:

Zur Erinnerung: Für die Idee und Produktion der ersten zwei Staffeln waren Lynch und Frost verantwortlich. Nachdem Frost Lynch kontaktiert hat, kamen Lynch auch tatsächlich Ideen für Staffel 3, die er realisieren wollte. Von der Tatsache, ob Lynch weitere Ideen haben wird, hängt auch die Möglichkeit einer vierten Staffel ab.

Zum jetzigen Zeitpunkt können wir nur hoffen, dass der Maestro weiter Ideen sammeln wird und wir nicht weitere 25 Jahre warten müssen…

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Elite Staffel 2 auf Netflix: Starttermin und Trailer offiziell

    Elite Staffel 2 auf Netflix: Starttermin und Trailer offiziell

    Mit „Elite“ (eigentlich „Élite“) hat Netflix eine spanische Produktion als „Netflix Original“ in das eigene Programm aufgenommen. Wie üblich, sind alle Folgen direkt verfügbar. Wer am Ende der ersten Season angekommen ist, hat vielleicht Lust auf mehr vom Schul-Krimi. Wir haben nachgeforscht und verraten euch, ob es „Elite“ Staffel 2 auf Netflix geben wird und wann die Fortsetzung der Serie startet.
    Robert Kägler
* Werbung