1 von 82
Update vom 2. Juni 2020: Wir haben euch in der Liste alle Insekten markiert, die ihr im Juni fangen könnt!

In Animal Crossing: New Horizons könnt ihr nicht nur Fische, sondern auch Insekten fangen und somit eine gute Möglichkeit schaffen, eine Menge Sternis zu verdienen. Da jedes Insekt nur in bestimmten Monaten anzutreffen ist, solltet ihr euch dringend ranhalten und schnellstmöglich auf die Jagd begeben. Habt ihr in dem Zeitraum keines dieser Krabbeltiere erwischt, müsst ihr wohl oder übel mehrere Monate für die nächste Gelegenheit warten.

Wie ihr Insekten richtig fangt

Jedes Insekt lässt sich nur unter ganz bestimmten Bedingungen fangen. Seid ihr z.B. auf der Suche nach einem Regenbogenfalter, müsst ihr eure Fühler im April bis September von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr ganz besonders weit ausfahren, während sich die Motte das ganze Jahr lang auf eurer Insel aufhält. Auch die „Lebensräume“ variieren je nach Insekt. Einige befinden sich in Baumkronen, auf Müll und Inselbewohnern oder auf Baumstümpfen, weswegen ihr unbedingt ein paar Bäume für sie fällen solltet.

Achtet darauf, dass ihr nicht zu hastig an sie herankommt und ihr sie damit aufscheucht. Pirscht euch daher vorsichtig an sie heran (A-Taste drücken), haltet den Kescher bereit und holt zum Schwung aus, wenn ihr meint den optimalen Abstand zu ihnen entwickelt zu haben.

Alle Insekten auf einem Blick (Liste + Juni-Insekten)

Es gibt insgesamt 80 verschiedene Insekten in New Horizons, die – zumindest seltene Exemplare – für reichlich Sternis an Carlson oder in Nook„ Laden verkauft werden können. Folgend listen wir alle zu findenden Insekten – aber auch Ausnahmen wie Schnecken und Einsiedlerkrebse – auf. Nutzt ihr die Verlinkungen, kommt ihr auf das jeweilige Insekten-Profil und erfahrt mehr über den Fundort und ihren Spawn-Zeitraum. Wir haben euch zudem die Insekten markiert, die ihr im Juni fangen könnt.