1 von 22

Zwar bringen euch Meilentickets auf zufällige Inseln von Animal Crossing: New Horizons, jedoch werden diese jedes Mal anhand eines von 20 verschiedenen Layouts generiert, die gleich aufgebaut sind. Welche Typen von zufälligen Inseln es gibt, zeigen wir euch auf den Folgeseiten dieser Bilderstrecke.

Alle 20 Meilenticket-Inseln in der Übersicht

Falls ihr Eisenerz braucht oder weitere Fische und Insekten sammeln wollt, bieten sich die zufälligen Inseln, die ihr per Meilenticket besuchen könnt, natürlich gut an. Neue Meilentickets könnt ihr euch dabei für je 2.000 Nook-Meilen beim Nook-Portal im Servicecenter kaufen und beim Flughafen einlösen.

Leider wisst ihr vorher nie, zu welchen zufälligen Inseln euch die Dodos bringen und ihr könnt nie dieselbe Insel noch einmal besuchen. Allerdings gibt es nur 20 verschiedene Typen der Meilenticket-Inseln, sodass ihr euch dank unserer Übersicht darauf einstellen könnt.

Animal Crossing: New Horizons - Dinge, die Tom Nook euch verheimlicht.

Manche Inseln werden euch dabei öfter unterkommen als andere, da sich die Spawn-Raten hier unterscheiden. Es gibt zum Beispiel eine Insel, auf der besonders oft Vogelspinnen bzw. Skorpione spawnen, dementsprechend selten ist die Chance auf diese zufällige Insel.

Auf den Folgeseiten stellen wir euch alle zufälligen Inseltypen mit ihren Layout-Typen vor und geben euch Infos zu Ressourcen-Vorkommen und Spawn-Chancen. Da die Meilenticket-Inseln keine eigenen Namen haben, vergeben wir unsere eigenen. Nutzt auch die folgende Liste, in der wir sie euch alle verlinken: