1 von 13

Vom Nintendo Gamecube konnten rund 21 Millionen Exemplare abgesetzt werden. Damit ist die Konsole hinter dem N64 (32 Mio.) und vor der aktuellen WiiU die am wenigsten verkaufte Konsole aus dem Hause Nintendo. Nachfolgend findet ihr eine Übersicht der meist verkauften Gamecube-Spiele aller Zeiten. Darunter finden sich natürlich überwiegend Fortsetzungen bereits etablierter Nintendo-Serien.

Die Verkauf-Highlights der Gamecube-Spiele

Erstmals wurden die Spiele auf dem Gamecube nicht mehr in Cartridge-Form, sondern auf DVD ausgegeben. Bei den Gamecube-Spiele-DVDs handelte es sich um MiniDVD-ähnliche Discs mit einer Speicherkapazität von 1,46 GB. In der Geschichte der Konsole wurden rund 350 Gamecube-Spiele veröffentlicht, darunter natürlich Ableger diverser Nintendo-Serien wie Super Smash Bros. Melee, mehrere The Legend Of Zelda-Teile oder Super Mario Sunshine, aber auch Lizenzierungen wie Tony Hawk’s Pro Skater, WWE Day Of Reckoning oder Star Wars: Rogue Squadron. Obwohl einige der Lizenzumsetzungen zu den besten Gamecube-Spielen überhaupt gehören, wird die Liste der besten Gamecube-Spiele von hauseigenen Nintendo-Serien dominiert. Hier findet ihr nun die Bestseller aus über 20 Jahren Gamecube-Geschichte.