Nintendo Switch: Update 5.0.0 deutet auf neues Modell hin

André Linken

Möglicherweise steht uns in absehbarer Zukunft ein neues und vor allem leistungsstärkeres Modell der Nintendo Switch ins Haus.

Nintendo Switch – Playing to Win Trailer – E3 2017.

Entsprechende Hinweise darauf hat der Twitter-Benutzer Mike Heskin in den Daten des kürzlich veröffentlichten Firmware-Update 5.0.0 der Nintendo Switch gefunden. Neben den offiziell angegebenen Änderungen hat die neueste Version wohl noch einige versteckte Daten zu bieten, die auf ein neues Modell der Konsole schließen lassen.

So hat Heskin unter anderem einen Hinweis auf den neuen T214-Chip von Nvidia gefunden, der zum Zweig des bereits bekannt Tegra X1 gehören soll. Hinzu kommen Spuren, die auf einen erweiterten Arbeitsspeicher von acht Gigabyte (bisher vier Gigabyte), einen überarbeiteten Boot ROM sowie eine neue Leiterplatte schließen lassen.

Sollten diese Angaben tatsächlich stimmen und sich auf ein neues Modell der Nintendo Switch beziehen, würde dieses nicht nur spürbar mehr Leistung bieten, sondern unter anderem auch die Akkulaufzeit verlängern. Außerdem dürfte die Konsole wohl nicht mehr ganz so viel Wärme unter voller Last produzieren.

Mithilfe dieser Tricks machst du deiner Nintendo Switch etwas Beine.

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Mit diesen Tricks holst du das Beste aus deiner Nintendo Switch heraus

Dieser Gamecube wurde in eine Nintendo Switch verwandelt*

Allerdings handelt es sich hierbei bisher noch um reine Spekulationen, die du mit einer entsprechenden Vorsicht genießen solltest. Nintendo hat sich jedenfalls noch nicht zu diesem Thema geäußert. Zudem würde sich dann noch die Frage stellen, wann genau ein neues Switch-Modell überhaupt erscheinen würde.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung